https://www.faz.net/aktuell/ukraine-konflikt/ukraine-liveticker-scholz-in-elmau-erwarten-dass-sanktionen-nicht-unterlaufen-werden-18028371.html

Ukraine-Liveblog : „Wir erwarten, dass Sanktionen gegen Russland nicht unterlaufen werden“

Olaf Scholz Bild: AP

Scholz sagt Ukraine zum Abschluss des G-7-Gipfels Unterstützung der Staatengemeinschaft zu +++ Russische Armee steht am Stadtrand von Lyssytschansk +++ Kissinger äußert Verständnis für Deutschlands schwierige Rolle im Krieg +++ alle Entwicklungen im Liveblog.

          1 Min.

          Weitere Themen

          Ermittlungen gegen Autokonzerne Hyundai und Kia

          Skyline-Blick : Ermittlungen gegen Autokonzerne Hyundai und Kia

          Mann stirbt bei Verkehrskontrolle +++ Insolvenzquote in Hessen gesunken +++ Pyro-Buße für Eintracht +++ Mutmaßlicher Brandstifter festgenommen +++ Bistümer melden massenhafte Kirchenaustritte +++ Der Liveblog für Frankfurt und Rhein-Main

          Topmeldungen

          Einst Ausdruck des Neuen Bauens: Die Magdeburger Stadthalle aus dem Jahr 1927 wird saniert.

          Chipfabrik in Magdeburg : Auferstanden aus Ruinen

          Magdeburg hat harte Zeiten hinter sich: Bomben, Arbeitslosigkeit, Abwanderung. Der Pioniergeist ist aber nie erloschen. Eine Megainvestition von Intel könnte die Stadt nun nach vorne katapultieren.
          Bundesumweltministerin Steffi Lemke

          Krach in Berlin : Lindner gegen Lemke: Stimmt Deutschland für das Verbrenner-Aus?

          Kurz vor dem entscheidenden Treffen zum EU-Klimapaket kündigt Umweltministerin Lemke an, für das Ende des Verbrennungsmotors 2035 zu stimmen – und setzt sich damit über das „Nein“ der FDP hinweg. Nur Minuten später rudert die Grüne zurück. Was geschieht nun?
          Claus Ruhe Madsen auf dem Landesparteitag der CDU in Neumünster

          Claus Ruhe Madsen : Ein Däne als Wirtschaftsminister in Kiel

          Daniel Günther ist mit der Ernennung des populären Rostocker Oberbürgermeisters zum Wirtschaftsminister Schleswig-Holsteins ein Coup gelungen. Ohne Risiko ist das aber nicht.
          In der Laib und Seele-Ausgabestelle in Berlin berät ein ehrenamtlicher Mitarbeiter bei der Auswahl der Blumen.

          Ungleichheit in Deutschland : Wen die Inflation wirklich trifft

          Weil fast alles teurer wird, müssen viele Menschen sparen. Manchen fällt das leicht – andere stürzt es in die Verzweiflung. Vier ganz unterschiedlich Betroffene berichten.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.