https://www.faz.net/aktuell/ukraine-konflikt/
Retter löschen die Flammen in dem beschossenen Wohnhaus in Saporischschja

Krieg in der Ukraine : Raketenangriff auf Saporischschja

Bei dem Angriff auf die Gebietshauptstadt kamen drei Zivilisten in einem Wohnhaus ums Leben. Die Ukraine nimmt weiterhin Brücken über den Dnipro ins Visier.
US-Präsident Joe Biden

Biden warnt : „So nah am Armageddon wie seit 1962 nicht“

US-Präsident Joe Biden warnt vor der Gefahr einer nuklearen Konfrontation mit Russland. Auf einer Parteiveranstaltung vergleicht er die Lage mit der Kuba-Krise.
Läuft nicht nach Plan: Die russische Mobilisierungskampagne für die Invasion in der Ukraine (hier ein Plakat in St. Petersburg)

Nach ukrainischem Vorrücken : Moskau sucht Schuldige für Misserfolge

Während die Ukrainer Gelände zurückgewinnen, treibt Russland sein Annexionsprogramm voran, wobei die „Grenzen“ der Gebiete unklar bleiben. Moskau will darin keinen Widerspruch sehen.
Gegner des Westens: Russlands Machthaber Wladimir Putin und Chinas Präsident Xi Jinping am 4. Februar in Peking.

Umgang mit autoritären Staaten : Braucht der Westen eine neue Strategie?

Russlands Krieg gegen die Ukraine wirft die Frage auf, wie sich der Westen gegenüber autoritären Staaten verhalten soll. Frühere politische Strategien bieten Wegweiser, auch wenn sich die Geschichte nicht wiederholen wird. Ein Gastbeitrag.
Ein ukrainischer Soldat macht am 3. September 2022 ein Selfie an der Front in der Ostukraine.

Lage des Krieges : Russische Truppen weichen Gegenoffensive in der Ostukraine

Die ukrainische Armee hat in den vergangenen Tagen dutzende Ortschaften in der Region Charkiw zurückgewonnen. Schwer zu sagen bleibt, ob das eine Wende im Ukrainekrieg sein könnte. Der Verlauf des Krieges in Karten und Grafiken.
Flaggen der Europäischen Union am 28. September in Brüssel

Preisdeckel auf russisches Öl : Die komplizierteste Sanktion

Die meisten EU-Staaten beziehen ab Dezember kein russisches Rohöl mehr. Sie wollen verhindern, dass Moskau es andernorts teuer verkauft. Ob sich das durchsetzen lässt, ist ungewiss.

Seite 2/51