https://www.faz.net/-gy9-96qws

Tech-Talk : Wir lieben Daten

  • -Aktualisiert am

Der Trick ist stets: Mit den Daten des Einzelnen entsteht Neues, Überraschendes, indem Verknüpfungen und Korrelationen hergestellt werden. Das alles geschieht mit Algorithmen.

          1 Min.

          Dass über die vernetzte Fitness-Welt von Strava, einem Netzwerk mit hohem Ansehen und Millionen Teilnehmern in aller Welt, versehentlich Militärstandorte in Krisengebieten wie Afghanistan und Syrien veröffentlicht wurden, kann man als ärgerliche Panne abtun. Die Geschichte liefert jedoch einen Einblick in die Tücken des Datenschutzes: Strava hat nichts Böses gewollt und nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt. Aber die joggenden Soldaten in Krisengebieten verrieten nach dem gleichen Mechanismus das Geheimnis ihres Aufenthaltsortes wie diejenigen, die Beiträge in Facebook liken und damit unbeabsichtigt Aufschluss über ihre sexuellen Präferenzen geben.

          Der Trick ist stets: Mit den Daten des Einzelnen entsteht Neues, Überraschendes, indem Verknüpfungen und Korrelationen hergestellt werden. Das alles geschieht mit Algorithmen, die selbst dann nicht einsehbar sind, wenn das betreffende Unternehmen unter dem Stichwort Datenschutz behauptet, seine Nutzer zu informieren. Das vom Bundesverfassungsgericht hochgehaltene informationelle Selbstbestimmungsrecht ist schon lange eine Farce. Und noch schlimmer kommt es, wenn die Lobbyisten der Internetkonzerne selbst dieses kleine Feigenblatt an Schutz noch weiter aushebeln wollen mit dem Euphemismus der „Datensouveränität“ – gemeint ist ein Freibrief für vollständige Datenenteignung.

          Michael Spehr

          Redakteur im Ressort „Technik und Motor“.

          Folgen:

          Weitere Themen

          Flugtaxi dreht bemannte Testrunde Video-Seite öffnen

          Singapur : Flugtaxi dreht bemannte Testrunde

          Mit dem Flugtaxi dem Stau davonfliegen und die Aussicht genießen. Das deutsche Start-up Volocopter hat in Singapur einen Testflug vorgenommen. Flugtaxis sollen die Metropolen der Welt erobern und den Verkehr auf der Straße entlasten.

          Flunder mit Nachtsicht

          Fahrbericht Peugeot 508 SW : Flunder mit Nachtsicht

          Mit dem 508 SW hat Peugeot einen betörend schönen Kombi auf die Räder gestellt. Er bietet trotz coupéhafter Linien einen hohen Nutzwert, leistet sich in der Bedienung aber einige Schrulligkeiten.

          Topmeldungen

          Will nicht weichen: Baschar al Assad am Mittwoch in Idlib

          Syrien-Konflikt : Wer Schutz verspricht, muss schützen

          Seit Jahren wird über sichere Zonen in Syrien diskutiert, doch nie waren die Umstände widriger. Nato-Mitglieder zweifeln an Deutschlands Motiven – derweil spielen russische und türkische Einsatzkräfte vor Ort ihre Macht aus.
          Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow im September bei der Kartoffelernte in Heichelheim.

          Linkspartei in Thüringen : Ganz anders als gedacht

          In Thüringen führt Bodo Ramelow seit fünf Jahren die erste rot-rot-grüne Regierung. Am Sonntag will er wiedergewählt werden. Selbst ohne eigene Mehrheit könnte er im Amt bleiben.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.