WoW: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tom London bei Me Convention Wie man mit Live-Hacking begeistern kann

Tom London ist ein Hacker, der auch unterhalten kann. Die Me Convention in Stockholm hat er mit seinem Auftritt verzaubert – obwohl er aus seinen Tricks kein Geheimnis macht. Mehr

05.09.2018, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: WoW

1 2 3  
   
Sortieren nach

Aggressive Cybertrolle Hass aus dem Internet wird real

Internet-Trollen ging es früher nur um alberne Streiche. Heute schrecken sie vor nichts mehr zurück – erst kürzlich wurde ein Grab geschändet. Wie entstand aus einer harmlosen Bewegung eine Cyberarmee der neuen Rechten? Mehr Von Benedikt Mahler

05.09.2018, 14:04 Uhr | Feuilleton

Online-Sucht Unglücklich in der digitalen Welt

Facebook, Whatsapp und Instagram: Junge Leute sind ständig online. Viele Erwachsene besorgt das. Doch wo beginnt die Sucht – und wie gefährlich ist das Dauerdaddeln? Mehr Von Lisa Becker

02.03.2018, 12:22 Uhr | Wirtschaft

Im Prozess gescheitert Millionenklage gegen Schummelsoftware in Computerspielen

Manche Spieler schummeln beim Zocken mit Hilfsprogrammen – ein Dauerärgernis auch für die Spieleindustrie. Der Betreiber von „World of Warcraft“ scheitert aber im Prozess gegen einen deutschen Hersteller. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

22.02.2018, 09:43 Uhr | Wirtschaft

Computerspiele und Intelligenz Ein Quentchen Hirnsubstanz

Machen Computerspiele dumm, lethargisch und aggressiv? Oder trainieren sie Aufmerksamkeit und Intelligenz? Eine klare Antwort fällt schwer. Mehr Von Georg Rüschemeyer

02.12.2017, 15:00 Uhr | Wissen

Kinocharts Warcraft, Wunderland, Wutvögel

In den deutschen Kinos bleiben wehrhafte Orks der Kassenschlager, in Nordamerika ist ihr Film gerade erst angelaufen – und hat es nicht bis ganz nach oben geschafft. Die Kinocharts. Mehr

13.06.2016, 13:48 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Die Warcraft-Orks behaupten sich

Gegen die Videospiel-Verfilmung „Warcraft: The Beginning“ ist hierzulande kein Kraut gewachsen. In den nordamerikanischen Kinos dominieren dagegen mutierte Schildkröten, die bei uns erst im August einfallen. Mehr

06.06.2016, 17:19 Uhr | Feuilleton

eSport-Kommentator Toby Dawson Pionier des professionellen Daddelns

Toby Dawson durfte als Kind kaum an den Computer. Heute kommentiert er eSport-Meisterschaften auf der ganzen Welt. Doch mit einem klassischen Nerd hat er nicht viel gemein. Mehr Von Sebastian Reuter

21.11.2015, 23:42 Uhr | Gesellschaft

Übernahme in der Spielebranche „Call of Duty“ übernimmt „Candy Crush“

Bei King Digital Entertainment lief es zuletzt nicht mehr rund: „Candy Crush“ verlor stetig an Nutzern. Jetzt wird das Unternehmen für knapp sechs Milliarden Dollar aufgekauft. Mehr

03.11.2015, 11:37 Uhr | Wirtschaft

Neue Snowden-Dokumente NSA überwachte auch World of Warcraft

Amerikanische Geheimdienste spionier(t)en wohl auch in virtuellen Welten: Agenten durchstöbern World of Warcraft und Second Life, berichten Zeitungen über neue Snowden-Informationen. Mehr

09.12.2013, 17:45 Uhr | Wirtschaft

World of Warcraft, Call of Duty Spielefirma Activision Blizzard macht sich selbständig

Activision Blizzard verkauft Computerspiele wie Call of Duty und World of Warcraft. Bisher gehörte die Firma zum Medienkonzern Vivendi. Doch von dem kauft sie sich jetzt frei. Mehr

26.07.2013, 13:57 Uhr | Wirtschaft

Gesundheit Zocken als Therapie

Computerspiele werden immer häufiger in der Therapie eingesetzt. Kliniken versuchen so, ihren Patienten auf spielerische Art zu elfen. Bei Serious Games ist Amerika weit vorne. Doch Deutschland zieht nach. Mehr Von Nina Rehfeld

08.06.2013, 21:24 Uhr | Gesellschaft

Let’s Play Guck mal, wer da spielt: Die neue Youtube-Masche

Computerspieler filmen sich beim Zocken am heimischen PC - und Millionen schauen im Internet zu. Let’s Play heißt der Trend. Mehr Von Sumin Nam

28.03.2013, 14:29 Uhr | Wirtschaft

Jugendsprache Krass war gestern, es lebe das Epos!

Die Jugendsprache kennt ein neues und zugleich uraltes Wort: episch. Es stammt aus den Welten der Fantasy-Computerspiele. Die ursprüngliche Bedeutung des Wortes ist jedoch kaum einem User bekannt. Mehr Von Wolfgang Kemp

17.10.2012, 16:09 Uhr | Feuilleton

Manfred Spitzer: Digitale Demenz Ein grober Keil auf einen groben Klotz

Exzessive Computernutzung bei Kindern kann zu Kontrollverlust, sozialem Abstieg und Depressionen führen: Der Hirnforscher Manfred Spitzer sieht überall die digitale Demenz am Werk. Mehr Von Michael Hanfeld

04.09.2012, 18:30 Uhr | Feuilleton

Am Rande der Gamescom Computerspielaktien für Zocker

Die Hersteller von Computerspielen begeistern die Spieler bei der Messe Gamescom in Köln. An der Börse überwiegt dagegen die Skepsis. Mehr Von Franz Nestler

15.08.2012, 21:45 Uhr | Finanzen

Zeitungsbericht Vivendi legt Activision-Verkauf auf Eis

Der französische Medienkonzern Vivendi bleibt offenbar auf seinem milliardenschweren Aktienanteil am Spieleproduzenten Activision sitzen. Einem Zeitungsbericht zufolge will niemand den von Vivendi geforderten Preis zahlen. Mehr

03.08.2012, 12:31 Uhr | Wirtschaft

Computerspiele World of Warcraft-Hersteller steht zum Verkauf

Die Muttergesellschaft Vivendi hat erstmals bestätigt, dass der Computerspiele-Hersteller Activision Blizzard nicht mehr zum Kerngeschäft zählt. Der Anbieter von Call of Duty und World of Warcraft könnte bald unter ein neues Dach kommen. Mehr Von Christian Schubert, Paris

13.07.2012, 14:42 Uhr | Wirtschaft

Verfahren gegen Breivik Die Würde des Prozesses

Zum Schluss des Verfahrens gegen den Massenmörder Breivik gab es noch einmal bewegende Äußerungen der Opfer. Der Täter will als schuldfähig gelten, damit seine Taten eine politische Dimension bekommen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Oslo

22.06.2012, 19:21 Uhr | Politik

Zwei Bücher über Computer- und Internetsucht Mit dem unbedingten Willen zur Verführung

Wenn Kinder in Computer-spielen versinken und endlos im Netz surfen, sind Eltern schnell alarmiert. Aber was weiß man eigentlich über Spielsucht im Internet? Zwei Bücher sondieren das Terrain. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

27.03.2012, 16:30 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit Etienne Gardé und Simon Krätschmer Ich fürchte nicht, gläsern zu sein

In der Diskussion um Videospiele gibt es kein Game Over: Hacker greifen an, Spionage-Software wird eingesetzt. Was sagen Spieler dazu? Die Moderatoren der Sendung „Game One“ wissen es. Mehr

30.11.2011, 16:41 Uhr | Feuilleton

Comics zu 9/11 Wenn Amerikas Himmel zerbricht

Ein Comic und sein Gegenstück: Während die Terror-Geschichten von Frank Miller provozieren, zeichnet David B. poetische Bilder der Vorgeschichte von 9/11. Mehr Von Andreas Platthaus

10.10.2011, 18:50 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Medienwissenschaftler Jeffrey Wimmer "Computerspiele sind ein Kulturgut"

Jetzt daddeln sogar Bundestagsabgeordnete. Jeffrey Wimmer hat nichts dagegen. Denn Vorbehalte gegen Computerspiele haben nach Meinung des Medienwissenschaftlers vor allem diejenigen, die diese Spiele nicht kennen. Niemand werde dadurch zu Amokläufern. Mehr

10.03.2011, 14:20 Uhr | Gesellschaft

World of Warcraft Die neue Welt des Kriegshandwerks

Das Computerspiel „World of Warcraft“ gilt als das mit Abstand erfolgreichste aller Zeiten. Und ein Ende ist nicht abzusehen. Der Hersteller Blizzard nutzt die neue Version „Cataclysm“ für eine Generalüberholung. Mehr Von René Meyer

23.12.2010, 16:00 Uhr | Technik-Motor

World of Warcraft Gesellschaft mit Heiligenschein

An die sechs Millionen Chinesen spielen das Online-Spiel World of Warcraft. Kein leichtes Unterfangen, sondern ein dauerndes Versteckspiel mit dem Staat. Der hat nun unter anderem den Rollennamen Freiheit verboten. Mehr Von Mark Siemons, Peking

02.09.2010, 16:23 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z