VDA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: VDA

  2 3 4 5 6 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

F.A.Z. exklusiv Deutsche Autoindustrie attackiert Brexit-Pläne

Der oberste deutsche Autolobbyist kritisiert ungewohnt deutlich die britische Premierministerin Theresa May. Ihre Brexit-Pläne seien nicht glaubwürdig. Mehr Von Marcus Theurer, London

30.01.2017, 18:12 Uhr | Brexit

Ex-VW-Chef vor Ausschuss Winterkorn: „Hätte das nie für möglich gehalten“

Martin Winterkorn bleibt dabei: Von den Abgas-Manipulationen will der ehemalige VW-Chef erst im September 2015 erfahren haben. Die Geschehnisse machten auch ihn wütend. Mehr Von Carsten Germis und Marcus Jung

19.01.2017, 13:00 Uhr | Wirtschaft

Unter Trumps Präsidentschaft Autobauer stellen sich auf neue Zeitrechnung ein

Die Branche trifft sich in Detroit zur ersten großen Messe des Jahres. Neben neuen Modellen ist Donald Trumps Agenda allgegenwärtig. Auch die deutschen Hersteller horchen auf. Mehr Von Roland Lindner und Martin Gropp, Detroit

09.01.2017, 12:29 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Maybrit Illner Was Gabriel von Hollande lernen kann

Frankreichs Präsident muss abtreten, weil er auf Fragen nach der sozialen Zukunft seines Landes keine überzeugenden Antworten hatte. Bei Maybrit Illner wird deutlich, dass das auch dem SPD-Chef zu denken geben sollte. Mehr Von Frank Lübberding

02.12.2016, 05:29 Uhr | Feuilleton

Produktion der E-Autos Die Elektromobilität kommt bei den Beschäftigten an

Mehr Elektro-Autos verändern nicht nur das Straßenbild, sondern auch die Produktion in der Branche. Über das Wie sind sich die Unternehmen uneins. Mehr Von Martin Gropp und Henning Peitsmeier

12.10.2016, 17:16 Uhr | Wirtschaft

VDA-Präsident Grüne Welle statt Fahrverbote

Der Verband der Automobilindustrie will alte Dieselautos nicht aus den Innenstädten verbannt sehen. Sein Präsident fordert, intelligentere Maßnahmen umzusetzen. Mehr

16.09.2016, 15:40 Uhr | Wirtschaft

Perspektiven Hochqualifizierter Deutschlands beste Ausländer

In der Wirtschaft würde man uns als High-Performer bezeichnen. Und doch sind Abneigung und Ausgrenzung für uns alltäglich. Warum wir gehen. Trotz guter Ausbildung und guter Jobchancen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Florian Martens

15.08.2016, 11:14 Uhr | Feuilleton

Verbrennungsmotor Jahrhundertbrücke

Schlägt die unter gravierendem Veränderungsdruck stehende Industrie selbst neue Töne an, ist Aufmerksamkeit geboten. Jüngstes Beispiel ist ein Satz des VDA-Präsidenten Matthias Wissmann. Mehr Von Holger Appel

15.07.2016, 02:07 Uhr | Technik-Motor

Nach dem Brexit-Votum Deutsche Autoindustrie warnt die Briten

Wenn Großbritannien Zugang zum Binnenmarkt haben möchte, muss es akzeptieren, dass EU-Bürger freien Zugang zum Arbeitsmarkt haben, sagt Deutschlands oberster Autolobbyist. Gerade auf ihn hatten die Brexit-Anführer gesetzt. Mehr Von Marcus Theurer, London

28.06.2016, 15:39 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Private versus kommunale Energieversorgung

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung lädt zu einem Pressegespräch zum Thema „Private vs. kommunale Energieversorger: Wer arbeitet effizienter?“ Außerdem trifft sich der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft in Berlin. Mehr

19.05.2016, 07:18 Uhr | Wirtschaft

Neue Subvention „Die Prämie für E-Autos ist ein schwerer Fehler“

Die Regierung hat die 4000-Euro-Kaufprämie für Elektro-Autos beschlossen. Automanager und Betriebsräte sind glücklich. Doch viel mehr Freunde hat die Prämie nicht. Mehr

27.04.2016, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Stadt der Bücher

In Leipzig beginnt die Buchmesse, die Deutsche Lufthansa lädt zur Bilanzpressekonferenz und das Statistische Bundesamt veröffentlicht Zahlen zu Baugenehmigungen. Mehr

17.03.2016, 06:23 Uhr | Wirtschaft

Gebrauchtwagen Tacho-Manipulationen kosten Milliarden

Bis zu 10 000 Euro Gewinn kann ein Gebrauchtwagenverkäufer Experten zufolge kassieren, wenn er den Tacho umprogrammiert. Solche Manipulationen sind kein Kavaliersdelikt. Mehr

19.02.2016, 15:33 Uhr | Finanzen

Europa Opel verkauft viel mehr Autos

Opel und andere Hersteller steigern ihren Absatz in Europa deutlich, die Schwäche des größten Herstellers setzt sich fort. Dafür macht China der Branche weiter Hoffnung. Mehr

16.02.2016, 12:53 Uhr | Wirtschaft

Sonderabgabe im Gespräch Diesel und Benzin sollen Elektroautos subventionieren

Der Ruf nach Subventionen für die Elektromobilität wird immer lauter. Der frühere SAP-Chef Henning Kagermann hat jetzt eine Sonderabgabe von bis zu eineinhalb Cent je Liter ins Gespräch gebracht. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

05.02.2016, 19:21 Uhr | Wirtschaft

Wettstreit in der Oberklasse BMW vor Mercedes vor Audi

Es ist ein Dauer-Wettstreit: Welcher deutscher Luxuswagen-Hersteller verkauft die meisten Autos. Auch in dieser Liga dominiert derzeit München. Mehr

11.01.2016, 15:43 Uhr | Wirtschaft

Elektromobilität Der Ruf nach Kaufprämien für E-Autos wird lauter

Der Dieselmotor schwächelt. Aber die Autos sollen immer weniger CO2 ausstoßen. Deshalb fordern immer mehr Unternehmer und Politiker Subventionen für Elektroautos. Mehr Von Carsten Knop

20.12.2015, 18:56 Uhr | Wirtschaft

Online-Kartendienst „Here“ Milliarden Daten für ein aktuelles Abbild der Welt

Die Autos von morgen arbeiten nebenbei als Datensammler für den Kartendienst Here, der jetzt den Autoherstellern Audi, BMW und Daimler gehört. Aber es geht um viel mehr als nur ums Autofahren. Mehr Von Henning Peitsmeier, München und Susanne Preuß, Stuttgart

07.12.2015, 16:57 Uhr | Wirtschaft

Straßenverkehr der Zukunft Im Wagen vor mir fährt – ein vernetzter Computer

Auf der A9 in Bayern wird der vernetzte Verkehr erprobt. Der Test ist einer von vielen kleinen Schritten hin zu einem großen Ziel. Mehr Von Martin Gropp

10.11.2015, 09:58 Uhr | Wirtschaft

Vernetztes Fahren Autoindustrie macht bei Smarthome-Initiative mit

Auf dem Rückweg aus dem Urlaub schon mal zuhause die Heizung anschalten? Das kann in Zukunft möglich sein, denn deutsche Autohersteller setzen auf die Vernetzung von Auto und Haus. Mehr

07.10.2015, 10:04 Uhr | Wirtschaft

Neuzulassungen Deutsche kaufen im September mehr Autos

Die ersten neun Monate sind für die deutsche Autoindustrie gut gelaufen. Das könnte sich nach dem VW-Abgas-Skandal ändern. Für eine Beurteilung taugen die jüngsten Zulassungszahlen nicht. Mehr

02.10.2015, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Interview mit Verbandschef Wissmann: Es gibt eine Anti-Diesel-Lobby

Der Diesel ist besser als sein derzeitiger Ruf, sagt VDA-Präsident Wissmann im Interview mit der F.A.Z.. Nur VW habe manipuliert. Die Industrie ringt um das Vertrauen der Kunden. Mehr Von Henning Peitsmeier, Holger Appel

29.09.2015, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Amerikanische Umweltbehörde will Abgastests verschärfen

Die amerikanische Umweltbehörde will ihre Abgastests verschärfen, die Bundesregierung angeblich die neuen EU-Abgastests verzögern. Und die IAA lockt mehr Besucher nach Frankfurt als beim letzten Mal. Mehr

28.09.2015, 06:53 Uhr | Wirtschaft

Automesse IAA Mehr als 931.000 Besucher in Frankfurt

Der Skandel um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen, der unter anderem zum Abgang des Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn geführt hat, konnte die Stimmung auf der IAA nicht trüben. Mehr

27.09.2015, 21:13 Uhr | Rhein-Main

IAA Frankfurt und TTIP Zölle würden alle sofort streichen

Die IAA diskutiert über TTIP: Autobauer versprechen sich vom geplanten amerikanisch-europäischen Freihandelsabkommen sinkende Kosten. Zölle und doppelte Produktionen fielen weg. Kritiker sehen allerdings auch Risiken. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

25.09.2015, 19:33 Uhr | Rhein-Main
  2 3 4 5 6 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z