VDA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

F.A.Z.-Exklusiv Neues Gewand für die IAA

Weniger Auto, mehr Mobilität – diese Forderung kommt ausgerechnet von den Autoherstellern. Auch wenn der Begriff Internationale Automobilausstellung möglicherweise wegfällt, zeichnet sich eine Mehrheit für ihre Fortsetzung ab. Um den künftigen Standort und das Format wird aber noch gerungen. Mehr

18.10.2019, 15:56 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: VDA

1 2 3 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Automesse Nächste IAA soll 1,5 Millionen Besucher anziehen

Die Autoindustrie hat große Ideen für ihre schwächelnde Leitmesse. Deren Zukunft ist aber stark umstritten. Ein Krisentreffen soll helfen. Mehr Von Holger Appel und Georg Giersberg

17.10.2019, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Frankfurt und die Autoschau Der Kampf um die IAA

Die IAA ist die größte Messe in Frankfurt, sie ist ein Aushängeschild des Messeplatzes am Main. Eine Niederlage wäre es, im Wettbewerb um die Autoschau 2021 gegen eine andere Stadt zu verlieren. Mehr Von Manfred Köhler

16.10.2019, 05:11 Uhr | Rhein-Main

Nach Gespräch bei Rathauschef Mehrere Städte buhlen um die IAA

Wo findet die nächste Internationale Automobil-Ausstellung statt? Der Veranstalter will die Antwort erst Anfang 2020 bekanntgeben. Frankfurt ist weiter im Rennen – aber nicht allein. Mehr

14.10.2019, 14:23 Uhr | Rhein-Main

Autoverband ringt mit sich Wie sich der VDA nach der IAA-Krise neu aufstellen will

Nach den geringen Besucherzahlen der IAA will sich der Automobilverband mit einem Geschäftsführer und einem ehrenamtlichen Präsidenten neu strukturieren. Die Bilanz der Messe könnte die Identitätskrise indes etwas mildern. Mehr Von Holger Appel

30.09.2019, 15:31 Uhr | Wirtschaft

War’s das mit der IAA? Dilettanten am Steuer

Wie ruiniert man eine IAA? Man nehme streitende Konzerne, einen Frankfurter Oberbürgermeister und einen hilflosen Verband. Schadenfreude? Ist nicht angebracht. In Deutschland sollten die Alarmglocken schrillen. Mehr Von Holger Appel

24.09.2019, 11:06 Uhr | Technik-Motor

Enttäuschende Besucherzahlen Frankfurt plant IAA-Krisentreffen mit Autoherstellern

Die IAA steckt in einer Krise: Die Automobilausstellung hatte zuletzt weniger Messebesucher als im Premierejahr 1951. Nun wird über eine Standortänderung verhandelt. Mehr Von Falk Heunemann

23.09.2019, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Brexit ohne Abkommen Autohersteller warnen vor wirtschaftlichem „Erdbeben“

Die europäischen Automobilkonzerne schlagen Alarm: Für den Fall, dass sich die EU mit den Briten nicht einigt, zeichnen sie ein düsteres Szenario an die Wand. Mehr

23.09.2019, 07:33 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Anne Will Klimawandel und Professionalisierung

In dieser Woche will die Bundesregierung ihre klimapolitischen Pläne festschreiben. Vorher schärfen alle Akteure noch einmal ihr Profil. Das gelang gestern Abend auch dem AfD-Politiker Björn Höcke, während es bei Anne Will um die Autoindustrie ging. Mehr Von Frank Lübberding

16.09.2019, 07:08 Uhr | Feuilleton

Autoverband Cem for Präsident

Der mächtige Automobilverband VDA sucht seit vergangener Woche einen neuen Präsidenten. Wir hätten da eine Idee. Mehr Von Sven Astheimer

15.09.2019, 15:27 Uhr | Wirtschaft

Erste IAA für den Daimler-Chef Ola im Härtetest

„Wir müssen die Effizienz dramatisch erhöhen“, sagt Ola Källenius und schwört die Belegschaft auf harte Zeiten ein. Die Aktionäre als Eigentümer sollen zugleich höchste Priorität haben. Seine erste IAA als Daimler-Chef hat es in sich. Mehr Von Georg Meck

15.09.2019, 10:51 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Ausstellung Nächste IAA in Frankfurt oder Berlin

Die deutsche Autobranche zerlegt sich, die Emotionen kochen hoch. Ihr Präsident tritt wegen Loyalitätsbruch zurück. Was wird nun aus der Messe? Mehr Von Holger Appel

14.09.2019, 08:37 Uhr | Technik-Motor

Zukunft der Autobranche E wie Experiment

Nie zuvor war die Autoindustrie so großer Kritik ausgesetzt. Die Zeiten, in denen es nur bergauf ging, sind vorbei. Ist die Elektromobilität wirklich der Ausweg? Mehr Von Ilka Kopplin

14.09.2019, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Bürgerforum zur Mobilität „Das können Sie sich in die Haare schmieren“

Vier Stühle, eine Meinung, 45 Minuten lang: Die Autoindustrie gibt sich etwas kritikfähig und hat 200 Frankfurter zum Gespräch eingeladen. Zunächst reden aber nur die Konzernchefs und bestätigen sich gegenseitig. Mehr Von Falk Heunemann

13.09.2019, 21:36 Uhr | Rhein-Main

Autoindustrie nach Mattes-Aus Sprachlos in Frankfurt

VDA-Chef Mattes wollte mit seinem Rücktritt nach Informationen der F.A.Z. seiner Entmachtung zuvorkommen. Denn ein Headhunter suchte wohl schon nach seinem Nachfolger. Mehr Von Sven Astheimer

13.09.2019, 13:07 Uhr | Technik-Motor

F.A.Z.-Hauptwache IAA, VDA, SPD

Peter Feldmann veröffentlicht seine Rede zur IAA online, nachdem er bei der Ausstellungseröffnung nicht eingeplant worden ist. VDA-Chef Mattes tritt zurück und sorgt damit für weitere Unruhe im Verband. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der F.A.Z.-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

13.09.2019, 06:27 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z. exklusiv VDA-Chef Bernhard Mattes tritt zurück

Der Präsident des Verbands der Automobilindustrie, Bernhard Mattes, legt zum Jahresende sein Amt nieder. Im Verband und in der Branche rumort es seit Monaten wegen der schlechten Außendarstellung. Mehr Von Holger Appel und Carsten Knop

12.09.2019, 17:57 Uhr | Technik-Motor

Nicht gehaltene Rede Feldmanns Coup auf der IAA

Der Verband der Automobilindustrie lädt Frankfurts Oberbürgermeister nicht als Redner auf der IAA ein. Ein Affront gegenüber der gastgebenden Stadt. Ist alles Teil eines geschickten Plans von Feldmann? Mehr Von Manfred Köhler

12.09.2019, 15:32 Uhr | Technik-Motor

IAA Merkel nimmt Autoindustrie in Schutz

Die Kanzlerin zeigt in ihrer Eröffnungsrede zur IAA viel Verständnis für die Autoindustrie. Grünen-Chef Robert Habeck pocht derweil auf ein grundlegendes Umsteuern: Die Autoindustrie brauche einen „kräftigen Anschubser“. Mehr Von Ilka Kopplin

12.09.2019, 13:11 Uhr | Technik-Motor

Zeitenwende in der Branche Trübe neue Autowelt

Lange Zeit kannte die Autoindustrie nur eine Richtung – bergauf. Das ist zum diesjährigen Beginn der IAA anders. Demonstranten protestieren, allseits herrscht Unsicherheit. Für die Branche sind die fetten Jahre vorbei. Mehr Von Ilka Kopplin

12.09.2019, 09:41 Uhr | Technik-Motor

Zukunft der IAA steht in Frage Oberbürgermeister Feldmann spricht nicht zur Eröffnung

Die IAA 2019 könnte die vorerst letzte in Frankfurt sein. Hersteller erwägen angeblich wechselnde Ausstellungsorte. Für Ärger sorgt zudem, dass der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann nicht wie üblich zur Eröffnung sprechen darf. Mehr Von Falk Heunemann

11.09.2019, 20:14 Uhr | Technik-Motor

Vor der IAA Internationale Absage-Ausstellung

Die IAA wackelt. Von 34 marktrelevanten Automobilmarken sind in diesem Jahr 19 nicht auf der Messe in Frankfurt. Neue Inhalte sollen die IAA retten. Mehr Von Boris Schmidt

11.09.2019, 14:32 Uhr | Technik-Motor

Bosch-Chef Volkmar Denner „Ich benutze ein Auto mit hocheffizientem Diesel-Motor“

Gehört die Zukunft der Elektromobilität? Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich auf eine Technik festzulegen – und erklärt seinen eigenen CO2-Fußabdruck. Mehr Von Sven Astheimer, Ilka Kopplin und Susanne Preuß

10.09.2019, 07:41 Uhr | Technik-Motor

Zur IAA in Frankfurt Viel Feind, viel Reichweite

Die angekündigten Proteste belegen, wie relevant die IAA in Frankfurt ist. Umweltverbände können nur damit rechnen, viele zu mobilisieren, weil sie die Schau für bedeutender halten als irgendwelche Online-Kampagnen. Mehr Von Falk Heunemann

04.09.2019, 05:01 Uhr | Rhein-Main

IAA in Frankfurt Autoindustrie plant Diskussion mit Kritikern

Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie lädt zur öffentlichen Diskussion mit Autokritikern ein. Wer teilnehmen möchte, braucht kein IAA-Ticket. Der Dialog soll vor allem eines fördern. Mehr Von Falk Heunemann

02.09.2019, 14:03 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z