TATA Nano: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mini-SUV Kwid Was VW immer wollte

Mit dem Mini-SUV Kwid hat der französische Hersteller Renault in Indien etwas erreicht, woran alle anderen bislang gescheitert sind: ein erfolgreiches Billigauto bauen. Mehr

28.11.2016, 19:56 Uhr | Technik-Motor

Alle Artikel zu: TATA Nano

1
   
Sortieren nach

Vor Wahl in Indien Modi möchte Indiens Ministerpräsident werden

Ab Montag wählen die Inder - das Land steht vor einer Richtungswahl. Der charismatische Narendra Modi gilt als Favorit. Manager verehren ihn. Doch ist in seinem Bundesland Gujarat längst nicht alles Gold, was glänzt. Mehr Von Christoph Hein

06.04.2014, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Tragischer Tod Tata-Motors-Chef Slym gestorben

Karl Slym, der Geschäftsführer von Indiens größtem Automobilkonzern Tata Motors, ist tot. Er stürzte vom Balkon eines Hotels in Bangkok. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

27.01.2014, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Wahlkampf in Indien Die langen Schatten der Vergangenheit

Der Hindu-Nationalist Narendra Modi will Indiens nächster Ministerpräsident werden. Er präsentiert sich als Macher und moderner Verwalter – doch viele Inder haben noch nicht vergessen, dass der Bundesstaat Gujarat unter seiner Führung von blutigen Unruhen erschüttert wurde. Mehr Von Michael Radunski, Ahmedabad

20.10.2013, 15:36 Uhr | Politik

Automobilindustrie Billigautos für Arme erobern die Schwellenländer

Der Tata Nano war noch ein Flop. Doch die rumänische Marke Dacia hat vorgemacht, wie es geht. Jetzt will neben VW auch Renault ein Billig-auto entwickeln. Das könnte gegen die Absatzflaute in Südeuropa helfen. Mehr Von Christoph Ruhkamp

12.10.2012, 18:29 Uhr | Wirtschaft

Konkurrenz für Tata Nano Neues Mini-Auto aus Indien

Nach dem Autohersteller Tata bringt auch der indische Motorrad- und Rikscha-Hersteller Bajaj einen Kleinwagen für die stetig wachsende Mittelklasse auf den Markt. Bajaj präsentierte jetzt das Modell RE60: Das Auto fährt mit einem Liter Benzin 35 Kilometer weit. Mehr

03.01.2012, 11:34 Uhr | Wirtschaft

Billigstes Auto der Welt Der Tata Nano wird zum Ladenhüter

Der Tata Nano sollte eigentlich der Volkswagen Indiens werden. Doch der Kleinwagen verkauft sich denkbar schlecht: Tata setzte im November nur 509 Exemplare des Nano ab, so wenig wie noch nie. Noch im Juli dieses Jahres hatte Tata 9000 Stück des Viertürers verkauft. Mehr

03.12.2010, 10:55 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Die Inder kaufen vor allem Kleinstautos

Indien ist der drittgrößte Fahrzeugmarkt Asiens. Und die Geschäfte gewinnen mächtig an Fahrt: Im November stieg der Absatz um 65 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Die Deutschen schwimmen auf der Welle mit. Mehr Von Christoph Hein

09.12.2009, 12:34 Uhr | Wirtschaft

Kaufpreis um 2000 Euro Renault will das billigste Billigauto bauen

Renault und Nissan planen mit ihrem indischen Partner Bajaj den Einstieg in das neue Segment der Kleinstwagen. Von 2012 an wollen sie einen Billigwagen in der Preiskategorie um die 2000 Euro auf den Markt bringen - weltweit. Mehr Von Christoph Hein, Neu-Delhi

12.11.2009, 16:44 Uhr | Wirtschaft

Ratan Tata Der Autobauer für die kleinen Leute

Ratan Tata ist am Ziel seiner Träume: Der Billigwagen Nano soll als Auto für die kleinen Leute die heranwachsende indische Mittelschicht vom Zweirad aufs Auto umsteigen lassen. Nun lässt Tata sich feiern für seinen Coup - aber die neuen Herausforderungen warten schon. Mehr Von Christoph Hein

23.03.2009, 19:24 Uhr | Wirtschaft

Das Geld geht aus Der Nano allein wird Tata nicht retten

Während Autobauer rund um die Welt auf Halde produzieren, präsentiert Tata mit großer Geste den Verkaufssart des Billigautos Nano. So viel Ansturm erwartet man, dass die ersten Wagen verlost werden sollen. Jenseits der schillernden Vorstellung aber kämpft Tata mit Pech und Pannen - nicht nur beim Nano. Mehr Von Christoph Hein, Bombay

23.03.2009, 16:16 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Aabar wird Großaktionär bei Daimler

MTU 2008 mit Rekordgewinn - Rückgang erwartetEmissionshaus MPC rutscht tief in die VerlustzoneMercedes will amerikanischen Standort ausbauenMarkteinführung des Tata NanoBahn will an Milliardeninvestitionen festhaltenElexis bestätigt die vorläufigen ErgebnisseNexus wächst deutlich und profitabelSony hält an Handy-Joint-Venture mit Ericsson festKommunen 2008 mit EinnahmenüberschussWeber: Reaktion auf Krise kann Abschwung nicht stoppenEU und Südkorea setzen Freihandelsgespräche fort Mehr

23.03.2009, 07:26 Uhr | Finanzen

Jaguar XF Die Katze kann auch Tandoori lieben

Jaguar und Tata: Zum Jahresbeginn 2009 fährt das britische Unternehmen auf der Höhe von Hightech. Doch den Freunden der Marke ist die Zugehörigkeit zum Tata-Konzern nicht ganz geheuer. Der Jaguar XF könnte die letzten Skeptiker überzeugen. Mehr Von Wolfgang Peters

11.02.2009, 12:00 Uhr | Technik-Motor

Aufsichtsratschef im Interview „Volkswagen hat mit Kohlendioxid kein Problem“

Im F.A.S.-Interview aus dem Jahr 2008 sah der damalige VW-Aufsichtsratschef in der CO2-Diskussion keine Gefahr für die Autoindustrie, glaubte fest an das Elektroauto. Später gewann eine Aussage durch den Dieselskandal an Brisanz. Mehr Von Wolfgang Peters und Eckhard Schimpf

07.06.2008, 19:38 Uhr | Wirtschaft

Interesse am Billigauto BASF will beim Tata Nano mitmischen

Der größte Chemiekonzern hat Interesse am kleinsten Auto der Welt: BASF will nach Bosch zweiter Systemlieferant für den indischen Tata Nano werden. Das Unternehmen will unter anderem die Sitze und die Lackierung beisteuern. Mehr Von Christoph Hein, Mangalore

19.05.2008, 10:34 Uhr | Wirtschaft

Indiens Autoindustrie Vision auf vier Rädern

Indiens Autoindustrie ist auf dem Vormarsch. Nun drängt sie auch in die Entwicklung von Fahrzeugen. Der Softwarekonzern Satyam entwirft am Bildschirm die Zukunft. Mehr Von Christoph Hein, Chennai

06.05.2008, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Zentrum der Automobilindustrie Volkswagen macht sich in Indien breit

VW ist in Indien angekommen. Im Land des Monsuns und der schlechten Infrastruktur, in dem selbst Polos mit Chauffeur gefahren werden und der Tata Nano 1700 Euro kostet. Nahe der Industriestadt Pune baut VW nun ein neues Werk. Mehr Von Christoph Hein, Pune

08.04.2008, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Tata kauft Land Rover und Jaguar Das Herz der indischen Industrie

Diese Übernahme besitzt enorme Symbolkraft für die Inder: ein Entwicklungsland kauft die Industrie-Ikonen seiner ehemaligen Kolonialherren. Aus dem verschlafenen Lastwagenbauer Tata soll jetzt ein weltumspannender Automobilkonzern werden. Mehr Von Christoph Hein

26.03.2008, 16:44 Uhr | Wirtschaft

Billigauto Der Tata Nano auch als Diesel

Trotz Niedrigpreis relativ modern: Noch liegt der Nano über dem Pro-Kopf-Einkommen der Inder. Doch eine Einspritztechnik von Bosch soll den indischen Kleinwagen als Diesel energiesparender und kosteneffizienter machen. Mehr Von Susanne Roeder

25.03.2008, 16:50 Uhr | Technik-Motor

Billigauto Tata: Europa ist „kein Markt der mich sehr reizt“

Als Tata am Donnerstag sein neues Billigauto vorstellte, stand hierzulande vor allem eine Frage im Raum: Kommt der „Nano“ auch nach Deutschland? Ratan Tata sagte nun, dass er Europa als Markt gar nicht so attraktiv findet. Mehr

11.01.2008, 16:21 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z