Tata Motors: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Tata Motors

  1 2 3 4
   
Sortieren nach

Medienschau Australische Notenbank erhöht Leitzins

Société Générale will Kapitalerhöhung über 4,8 Milliarden Euro, Bilfinger übernimmt MCE-Gruppe - Kapitalerhöhung, Tesco weist mehr Gewinn aus als erwartet, bei Air Berlin sinkt die Auslastung, Presse: Primus erhält Zuschlag für Taiwangeschäft von AIG, Caterpillar will ab Januar Preise erhöhen, Bosch droht angeblich höherer Verlust als erwartet, Konsortium will angeblich Volvo kaufen, Japan: Absatz von Importfahrzeugen minus 13,1 Prozent, Blatt- Golfstaaten wollen Dollar als Devise im Ölhandel ersetzen Mehr

06.10.2009, 07:14 Uhr | Finanzen

Schwellenländer Indiens Börse hat viel vorweggenommen

An Indiens Börse stiegen in den vergangenen Wochen die Kurse deutlich. Die Gründe: Wiederwahl einer wirtschaftsfreundlichen Regierung und allgemeine Wachstumshoffungen. Der Markt hat jedoch schon viel Positives vorweggenommen. Mehr

29.05.2009, 16:08 Uhr | Finanzen

Wirtschaftskrise Indiens Unternehmer hadern mit der Politik

Die Wirtschaftskrise Indien ins Mark. Die Unternehemen haben Refinanzierungsprobleme, die Armen verharren in bitterem Elend. Am 16. April sind Wahlen. Doch Wirtschaftsführer fürchten: Egal wer gewinnt, es werden weiter Bürokraten, Technokraten und Speichellecker das Land regieren. Mehr Von Christoph Hein, Neu-Delhi

07.04.2009, 09:36 Uhr | Wirtschaft

PSA Peugeot Citroen Französischer Autobauer entlässt Konzernchef

Auch die französische Automobilindustrie steckt tief in der Krise. Nun trennt sich PSA Peugeot Citroën mit sofortiger Wirkung von seinem Vorstandschef Christian Streiff. Der Nachfolger steht schon bereit. Mehr

29.03.2009, 21:22 Uhr | Wirtschaft

Indien Tata plant auch einen Nano-Billigtransporter

Gerade hat das indische Unternehmen Tata mit großem Pomp sein Billigauto Nano in den Markt eingeführt. Nun plant Tata, aus dem Nano eine ganze Produktfamilie zu entwickeln. So denkt der Konzern über Nutzfahrzeuge nach. Mehr Von Christoph Hein, Bombay

24.03.2009, 17:01 Uhr | Wirtschaft

Ratan Tata Der Autobauer für die kleinen Leute

Ratan Tata ist am Ziel seiner Träume: Der Billigwagen Nano soll als Auto für die kleinen Leute die heranwachsende indische Mittelschicht vom Zweirad aufs Auto umsteigen lassen. Nun lässt Tata sich feiern für seinen Coup - aber die neuen Herausforderungen warten schon. Mehr Von Christoph Hein

23.03.2009, 19:24 Uhr | Wirtschaft

Das Geld geht aus Der Nano allein wird Tata nicht retten

Während Autobauer rund um die Welt auf Halde produzieren, präsentiert Tata mit großer Geste den Verkaufssart des Billigautos Nano. So viel Ansturm erwartet man, dass die ersten Wagen verlost werden sollen. Jenseits der schillernden Vorstellung aber kämpft Tata mit Pech und Pannen - nicht nur beim Nano. Mehr Von Christoph Hein, Bombay

23.03.2009, 16:16 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Aabar wird Großaktionär bei Daimler

MTU 2008 mit Rekordgewinn - Rückgang erwartetEmissionshaus MPC rutscht tief in die VerlustzoneMercedes will amerikanischen Standort ausbauenMarkteinführung des Tata NanoBahn will an Milliardeninvestitionen festhaltenElexis bestätigt die vorläufigen ErgebnisseNexus wächst deutlich und profitabelSony hält an Handy-Joint-Venture mit Ericsson festKommunen 2008 mit EinnahmenüberschussWeber: Reaktion auf Krise kann Abschwung nicht stoppenEU und Südkorea setzen Freihandelsgespräche fort Mehr

23.03.2009, 07:26 Uhr | Finanzen

Schwellenländer Indiens Börse hat Gegenwind

Indiens Wirtschaft gerät immer stärker in den Sog des globalen Abschwungs. Längst hat sich das an den Finanzmärkten des Landes bemerkbar gemacht. Die Börse musste deutliche Kursverluste hinnehmen, die Währung befindet sich in der Defensive. Mehr

27.02.2009, 17:26 Uhr | Finanzen

Autokonzerne in der Krise Absatzkrise zwingt zu Allianzen

Der Absatzeinbruch zwingt die Autobauer zu ungewöhnlichen Schritten: Opel könnte demnächst zum Teil den deutschen Bundesländern gehören. Und bei Mercedes und BMW planen die Manager weitreichende Zusammenarbeit. Sie sind kein Einzelfall: Eine neue Kooperationswelle rollt auf die Branche zu. Mehr Von Christoph Ruhkamp

17.02.2009, 08:37 Uhr | Wirtschaft

Jaguar XF Die Katze kann auch Tandoori lieben

Jaguar und Tata: Zum Jahresbeginn 2009 fährt das britische Unternehmen auf der Höhe von Hightech. Doch den Freunden der Marke ist die Zugehörigkeit zum Tata-Konzern nicht ganz geheuer. Der Jaguar XF könnte die letzten Skeptiker überzeugen. Mehr Von Wolfgang Peters

11.02.2009, 12:00 Uhr | Technik-Motor

Medienschau Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe: Minus 3,3 Prozent

Q-Cells: Umsatz- und GewinnwarnungSony streicht Investitionen - baut Stellen abSamsung kürzt InvestitionenTexas Instruments: Deutliche GewinnwarnungFedEx senkt Prognose für 2009Carl Zeiss Meditec verdient operativ wenigerTribune beantragt GläubigerschutzNissan und Renault verschieben Projekte in IndienUmsatz im Verarbeitenden Gewerbe: minus 3,3 ProzentKrise hinterlässt Spuren beim ExportJapans Wirtschaft stärker geschrumpftÖlpreise leicht gefallen Mehr

09.12.2008, 07:17 Uhr | Finanzen

Blick auf die Märkte Dax im Plus - deutliche Kursgewinne bei Commerzbank

Angeführt von kräftigen Kursgewinnen bei der Commerzbank hat der Dax am Freitag seine Vortagesgewinne ausgebaut. Der Leitindex stieg in den ersten Handelsminuten um 0,3 Prozent auf 4.681 Punkte. Die Aktien der Commerzbank legen stark zu. Mehr

28.11.2008, 07:16 Uhr | Finanzen

Medienschau Hypo Real Estate - tief rote Zahlen

K+S: Gewinnsprung - Prognosen gekapptSwiss Life: Rote Zahlen - GewinnwarnungKonjunktur und Energiekosten setzen Holcim zuEDFsteigert Umsatz deutlichUnicredit: „Geschönter“ Gewinn minus 54 ProzentING: Verlust von 478 Millionen EuroMedien: Massiver Handelsverlust bei NatixisHypoVereinsbank rutscht erneut tief in VerlustzoneDeutliches Umsatz- und Gewinnwachstum bei SolonVersatel - Plus bei Umsatz und GewinnIVG Immobilien - Wertberichtigungen belastenRational erwartet stagnierenden GewinnHypo Real Estate: Offenbar hoher KapitalbedarfHCI - Gewinn rückläufigSofting wächst profitabelPostbank: Details zur KapitalerhöhungZeitung - DoCoMo steigt bei Tata Tele einBarclays - Widerstand gegen KapitalerhöhungRussland: Leitzins plus 100 BasispunkteJapans Verbrauchervertrauen auf RekordtiefWeiterer Preisrückgang bei deutschen WohnimmobilienImmer mehr Länder rufen Weltbank um HilfeBini Smaghi warnt vor „Saat für die nächste Krise“Japans C02-Ausstoß steigtUSA: Neue Staatshilfen für Hausbesitzer Mehr

12.11.2008, 07:15 Uhr | Finanzen

Wochenlage Bauernproteste Tata verlagert Billigauto-Fabrik

„Man kann keine Fabrik unter Polizeischutz betreiben“, so begründete der Chef des indischen Autobauers Tata seine Entscheidung, die Fabrik für das Billigauto Nano zu verlagern - nach wochenlangen, gewaltsamen Bauernprotesten. 240 Millionen Euro hatte Tata für das Werk schon investiert. Mehr

03.10.2008, 17:32 Uhr | Wirtschaft

Aufsichtsratschef im Interview „Volkswagen hat mit Kohlendioxid kein Problem“

Im F.A.S.-Interview aus dem Jahr 2008 sah der damalige VW-Aufsichtsratschef in der CO2-Diskussion keine Gefahr für die Autoindustrie, glaubte fest an das Elektroauto. Später gewann eine Aussage durch den Dieselskandal an Brisanz. Mehr Von Wolfgang Peters und Eckhard Schimpf

07.06.2008, 19:38 Uhr | Wirtschaft

Interesse am Billigauto BASF will beim Tata Nano mitmischen

Der größte Chemiekonzern hat Interesse am kleinsten Auto der Welt: BASF will nach Bosch zweiter Systemlieferant für den indischen Tata Nano werden. Das Unternehmen will unter anderem die Sitze und die Lackierung beisteuern. Mehr Von Christoph Hein, Mangalore

19.05.2008, 10:34 Uhr | Wirtschaft

Indien Renault will Billigautos bauen

Zu Jahresbeginn hat der indische Hersteller Tata Motors mit dem 1700-Euro-Auto „Nano“ Aufsehen erregt. Der französische Autobauer Renault will Tata jetzt Konkurrenz machen und in Indien künftig Autos zum Marktpreis von 1600 Euro bauen. Mehr

12.05.2008, 12:12 Uhr | Wirtschaft

Indiens Autoindustrie Vision auf vier Rädern

Indiens Autoindustrie ist auf dem Vormarsch. Nun drängt sie auch in die Entwicklung von Fahrzeugen. Der Softwarekonzern Satyam entwirft am Bildschirm die Zukunft. Mehr Von Christoph Hein, Chennai

06.05.2008, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Ford Kuga Ein weiterer Hoffnungsträger

Neu vorgestellt: Mit dem Kuga erweitert Ford sein Portfolio um ein populäres Crossover-Modell - eine Kombination aus softem Geländewagen und konventionellem Kombi. Zunächst nur mit Dieselmotor, als 2WD- und 4WD-Modell. Mehr Von Paul Schinhofen

03.05.2008, 08:00 Uhr | Technik-Motor

60 Jahre Land Rover Leidenschaft für Matsch, Modder und Luxus

Es begann mit einem kantigen, lindgrünen Wägelchen: Am 30. April 1948 stellte Rover in Amsterdam einen Geländewagen vor. Heute ist Land Rover neben Jeep der Markenartikel für grobe Wege. Für gediegenen Luxus sorgt der Range Rover. Mehr Von Stefan Thiele

29.04.2008, 06:14 Uhr | Technik-Motor

Im Porträt: Ron Sommer Der Schattenkönig

Am Montag muss der ehemalige Telekom-Chef Ron Sommer im Telekom-Prozess aussagen. „Er hat nie behauptet, dass die T-Aktie eine Volksaktie ist“, sagt einer aus seinem Dunstkreis. Viele Aktionäre sehen das anders. Mehr Von Nadine Oberhuber

13.04.2008, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Zentrum der Automobilindustrie Volkswagen macht sich in Indien breit

VW ist in Indien angekommen. Im Land des Monsuns und der schlechten Infrastruktur, in dem selbst Polos mit Chauffeur gefahren werden und der Tata Nano 1700 Euro kostet. Nahe der Industriestadt Pune baut VW nun ein neues Werk. Mehr Von Christoph Hein, Pune

08.04.2008, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Britische Autoindustrie Eine Werkbank für Hersteller aus aller Welt

Nach dem Verkauf von Jaguar und Land Rover an den indischen Tata-Konzern reagieren die britischen Automanager gelassen. Ein hoher Gewerkschafter feiert die Umstände des Verkaufs gar als Erfolg: 16.000 britische Arbeitsplätze bleiben erhalten. Mehr Von Ulrich Friese, London

26.03.2008, 20:35 Uhr | Wirtschaft

Tata übernimmt Land Rover und Jaguar Tatas teure Lehrstunde

Der indische Autobauer Tata Motors übernimmt die automobilen Nobelmarken seiner einst stolzen Kolonialmacht. Doch ist der Erfolg tatsächlich beileibe nicht so sicher, wie es im Rausch der Übernahme erscheint: Jaguar und Land Rover sind ein Wanderpokal der Branche, den kaum einer haben wollte. Mehr Von Christoph Hein

26.03.2008, 16:50 Uhr | Wirtschaft

Tata kauft Land Rover und Jaguar Das Herz der indischen Industrie

Diese Übernahme besitzt enorme Symbolkraft für die Inder: ein Entwicklungsland kauft die Industrie-Ikonen seiner ehemaligen Kolonialherren. Aus dem verschlafenen Lastwagenbauer Tata soll jetzt ein weltumspannender Automobilkonzern werden. Mehr Von Christoph Hein

26.03.2008, 16:44 Uhr | Wirtschaft

Kaufpreis: 2,3 Milliarden Dollar Inder übernehmen Land Rover und Jaguar

Lange wurde darüber schon spekuliert - jetzt ist es offiziell: Der indische Autobauer Tata Motors kauft die britischen Traditionsmarken Jaguar und Land Rover vom amerikanischen Konzern Ford für 2,3 Milliarden Dollar. Mehr

26.03.2008, 14:04 Uhr | Wirtschaft

Frühaufsteher Dax beginnt schwächer

Nach den kräftigen Vortagsgewinnen sind die deutschen Standardaktien am Mittwoch mit Verlusten in den Handel gestartet. Auch der überraschend positive Ifo-Index konnte den Dax nur kurzzeitig in positives Terrain bringen. Mehr

26.03.2008, 10:47 Uhr | Finanzen

Automobilindustrie Verkauf von Jaguar und Land Rover kurz vor dem Abschluss

Anfang des Jahres sorgte der größte indische Autohersteller Tata mit seinem Billigauto „Nano“ weltweit für Schlagzeilen. Doch die Inder wollen auch das Luxussegment bedienen. Seit Monaten verhandelt Tata mit Ford über den Kauf der Traditionsmarken Jaguar und Land Rover. Jetzt steht das Geschäft offenbar kurz vor dem Abschluss. Mehr Von Ulrich Friese und Christoph Hein

25.03.2008, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Billigauto Der Tata Nano auch als Diesel

Trotz Niedrigpreis relativ modern: Noch liegt der Nano über dem Pro-Kopf-Einkommen der Inder. Doch eine Einspritztechnik von Bosch soll den indischen Kleinwagen als Diesel energiesparender und kosteneffizienter machen. Mehr Von Susanne Roeder

25.03.2008, 16:50 Uhr | Technik-Motor

Billigauto Tata: Europa ist „kein Markt der mich sehr reizt“

Als Tata am Donnerstag sein neues Billigauto vorstellte, stand hierzulande vor allem eine Frage im Raum: Kommt der „Nano“ auch nach Deutschland? Ratan Tata sagte nun, dass er Europa als Markt gar nicht so attraktiv findet. Mehr

11.01.2008, 16:21 Uhr | Wirtschaft

Nicht nur Billigautos Gemischtwaren aus dem Hause Tata

Tata assoziiert man seit neuestem mit Autos, genauer gesagt: Mit dem billigsten Auto der Welt. Tatsächlich ist Tata eine Art Unternehmen, wie man sie in Europa kaum noch findet, ein Mischkonzern par excellence. Tata ist wie Tante Emma: Hier gibt es Tee, Seife, Dünger, Versicherungen, Handykarten. Mehr Von Nadine Bös

10.01.2008, 18:21 Uhr | Wirtschaft

33 PS, 5 Liter Benzin, 1700 Euro Der Volks-Wagen aus Indien ist da

Der Mischkonzern Tata hat sein neues Billigauto vorgestellt. Es soll nur 1700 Euro kosten - und ist in seiner Ausstattung ziemlich abgespeckt: 3,10 Meter lang, nur ein Außenspiegel, ein Scheibenwischer, kein Radio, keine Klimaanlage. Sein wohl härtester Wettbewerber in Indien: Das Motorrad. Mehr

10.01.2008, 14:29 Uhr | Wirtschaft

Fahrzeughersteller „Ohne Billigautos gibt es kein Wachstum“

Die Neuheit des Jahres in der Autobranche kommt aus Indien: das Billigauto für 2500 Dollar. Mit dieser Prognose schockt Auto-Professor Ferdinand Dudenhöffer die Autobosse. Die große Motorshow in Detroit wird zum Langeweiler, prognostiziert er im Interview mit FAZ.NET. Mehr

07.01.2008, 17:50 Uhr | Finanzen

Zum bevorzugten Bieter erklärt Indische Tata kann wohl Jaguar und Land Rover kaufen

Ein Stück britischer Autotradition kommt demnächst wohl in indische Hände: Der amerikanische Automobilkonzern Ford hat den indischen Konzern Tata Motors als bevorzugten Bieter für seine Luxusmarken Jaguar und Land Rover bekanntgegeben. Mehr

03.01.2008, 13:19 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Mehr zum Thema