QNX: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Wikileaks-Enthüllungen Der digitale Waffenschrank der CIA

Die Wikileaks-Enthüllungen zeigen: Die Fundamente der Informationsgesellschaft sind auf Sand gebaut. Hersteller und Politik müssen sich entscheiden, wie sie dieser Unsicherheit begegnen wollen. Ein Gastbeitrag. Mehr

09.03.2017, 12:36 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: QNX

1
   
Sortieren nach

Infotainment im Ford C-Max Spezialgebiet Musiksuche

Sync 2 mit Touchscreen im Ford C-Max richtet sich an ein Publikum, das mit dem Auto in erster Linie fahren will. Das zeigt vor allem die Spracherkennung. Mehr Von Michael Spehr

09.11.2015, 16:45 Uhr | Technik-Motor

Digitalisierung Volvo macht das Auto zur rollenden Paketstation

Durch die Vernetzung von Autos mit dem Internet ergeben sich ganz neue Möglichkeiten: Der schwedische Autohersteller Volvo will Pakete künftig direkt ins Auto liefern - mit Hilfe digitaler Schlüssel. Mehr Von Christoph Ruhkamp

03.03.2014, 19:01 Uhr | Wirtschaft

Smartphones Der Abstieg des Crackberry

Der Ausfall der Blackberry-Dienste kommt für das Unternehmen RIM zur Unzeit: Das iPhone von Apple und die Android-Smartphones gewinnen anhaltend Fans auf Kosten des Smartphone-Pioniers. Nun sind auch noch die verbliebenen Kunden sauer. Mehr Von Roland Lindner, New York

13.10.2011, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Playbook von Rim Zum Spielen für Brombeeren

Die Bauform gefällt und die Verarbeitungsqualität überzeugt: Rim, der Hersteller des Blackberry, bringt mit dem Playbook einen eigenen Tablet PC auf den Markt. Schwächen zeigt das Gerät bei der virtuellen Tastatur und dem WWW-Browser. Mehr Von Michael Spehr

15.06.2011, 19:00 Uhr | Technik-Motor

Playbook Schlechte Noten für Blackberry-Tablet

Mit seinem Tablet Playbook will Blackberry-Anbieter Research In Motion den Konkurrenten Apple mit dem Marktführer iPad angreifen. Aber die ersten Kritiken fallen vernichtend aus: Zu wenig Apps, kein Netz. Und ohne Blackberry-Handy geht fast nichts. Mehr

15.04.2011, 11:19 Uhr | Technik-Motor

Tablet-Computer SAP-Software auf dem Playbook

Der Blackberry-Herrsteller RIM setzt alles daran, seine Kooperation mit SAP zu forcieren, um SAP-Software auf den 2011 erscheinenden Tablet-Computer Playbook zu bringen. Das Playbook soll den mobilen Einsatz von SAP-Geschäftsanwendungen revolutionieren. Mehr Von Stephan Finsterbusch

21.11.2010, 21:05 Uhr | Technik-Motor
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z