Messenger-Dienste: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Milliardeninvestitionen Facebook plant eigene Digitalwährung

Mehr als eine Milliarde Dollar investiert Facebook offenbar in die Entwicklung einer eigenen Digitalwährung und arbeitet dafür mit Kreditkarten-Unternehmen zusammen. Nutzer könnten dafür bezahlt werden, dass sie Werbung schauen. Mehr

03.05.2019, 08:49 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Messenger-Dienste

1 2
   
Sortieren nach

Messenger-Dienste Das sind die Alternativen zu Whatsapp

Wer sich von Facebook trennen will, muss sich auch von Whatsapp verabschieden. Das fällt nicht leicht. Aber es gibt sie, die sichere und leistungsfähige Alternative. Mehr Von Michael Spehr

28.03.2019, 18:10 Uhr | Technik-Motor

Verfassungsschutz Behörden sollen auch Whatsapp durchsuchen dürfen

Nach dem Willen von Innenminister Seehofer bekommt der Verfassungsschutz schon bald neue Kompetenzen: Messenger-Dienste sollen durchsucht und auch die Daten von Kindern gespeichert werden dürfen. Mehr

26.03.2019, 15:26 Uhr | Wirtschaft

Messenger-Dienste Barley will Whatsapp zur Öffnung zwingen

Wer nur Whatsapp nutzt, kann keine Nachrichten an andere Messenger-Dienste schicken. Justizministerin Barley möchte das ändern. Sie fordert von den Apps offene Schnittstellen – und will damit den Wettbewerb beleben. Mehr

23.06.2018, 04:13 Uhr | Wirtschaft

Vom Diensthandy entfernt Whatsapp ist Arbeitgebern zu heiß

Nicht nur Continental verbannt bestimmte Nachrichtendienste aus Datenschutzgründen von den Diensthandys. Auch andere deutsche Unternehmen sind verunsichert – und gehen lieber auf Nummer sicher. Mehr Von S. Astheimer, B. Freytag, J. Jansen, C. Müßgens, H. Mußler und S. Preuß

06.06.2018, 10:48 Uhr | Wirtschaft

Eine Frage des Datenschutzes Whatsapp in der Klinik

Whatsapp und andere Smartphone-Apps sind in Krankenhäusern nützliche Assistenten. Ärzte können Befunde und Diagnose schnell untereinander austauschen. Doch wie steht es um den Datenschutz? Mehr Von Nicola von Lutterotti

09.05.2018, 08:00 Uhr | Wissen

Streit mit Geheimdienst Russland blockiert verschlüsselten Messenger Telegram

Aus Angst vor Spionage wählen viele Nutzer verschlüsselte Messenger-Dienste – sehr zum Ärger von Geheimdiensten. In Russland eskaliert der Streit um die App Telegram. Mehr

16.04.2018, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Kommunikation Messaging-Services – die Zukunft sozialer Netze?

Mit mehr als 500 Millionen Nutzern ist WhatsApp der derzeit der erfolgreichste Messenger-Dienst. Smartphone-User verschicken über solche Apps Texte, Bilder, Videos und Sprachnachrichten. Gerade junge Leute verzichten dadurch vermehrt aufs SMS-Schreiben oder die Kommunikation über Facebook. Mehr

01.01.2018, 23:29 Uhr | Wirtschaft

Messaging-Services Der Wechsel zum richtigen Anbieter

Fünfzig Milliarden Nachrichten pro Tag und täglich eine Million neue Nutzer: WhatsApp ist der derzeit erfolgreichste Messenger-Dienst. Doch es gibt etliche Alternativen, die sich immer mehr durchsetzen. Mehr

31.12.2017, 13:08 Uhr | Technik-Motor

25 Jahre Kurznachricht HDGDL, liebe SMS

Der Klassiker unter den Kurznachrichten, die SMS, wird immer seltener genutzt. Dabei ist sie praktisch, unkompliziert und weckt Erinnerungen. Über eine ewige Freundschaft. Mehr Von Jörn Wenge

03.12.2017, 15:29 Uhr | Gesellschaft

25 Jahre SMS Ach, das gibt es noch?

Die SMS feiert ihren 25. Geburtstag. Doch hat die Kurznachricht im Zeitalter von WhatsApp und Facebook überhaupt noch eine Überlebenschance? Erfinder Hillebrand will die Skeptiker überzeugen. Mehr Von Thiemo Heeg

02.12.2017, 10:27 Uhr | Wirtschaft

Unternehmer hilft Unternehmer Guter Rat ohne Berater

Wenn sie nicht weiterwissen, rufen Unternehmer häufig nach einem Berater. Es geht aber auch anders. Warum nicht andere Manager um Rat fragen? Mehr Von Thorsten Winter

06.11.2017, 13:27 Uhr | Rhein-Main

Vorwurf: Gülen-Anhänger Razzien gegen türkische Journalisten wegen App

Die türkischen Behörden haben die Festnahme von 35 Medienvertretern angeordnet. Der Vorwurf: Sie haben einen bestimmten Messenger-Dienst benutzt. Mehr

10.08.2017, 17:37 Uhr | Politik

Innenminister De Maizière will Zugang zu WhatsApp-Nachrichten

Die Verschlüsselung von Messenger-Diensten befürwortet de Maizière, aber für die Sicherheitsbehörden brauche es gezielte Zugriffsmöglichkeiten. Der Innenminister äußert sich auch zu neuer Gesichtserkennungssoftware. Mehr

10.06.2017, 17:40 Uhr | Politik

Bundestagwahlkampf Die Parteien gehen dahin, wo es wehtut

Die Parteien bereiten sich auf einen harten Wahlkampf vor. Geführt wird er dort, wo die Wähler sind: im Netz. Inklusive Social Bots und Falschmeldungen. Doch nicht jede Werbung zahlt sich aus. Mehr Von Markus Wehner

23.01.2017, 15:12 Uhr | Politik

Repression in Iran Verschleiertes Internet

Die Hoffnung auf einen „Persischen Frühling“ schwindet: Iran setzt weiter auf Zensur und bekämpft die Freiheit im Netz. Nun sieht sie sich auch noch Angriffen von außen ausgesetzt. Mehr Von Niklas Záboji

05.06.2016, 11:15 Uhr | Feuilleton

SMS Nach 20 Jahren naht das Ende

Die SMS war Jahre lang der Liebling der Handy-Nutzer. Doch zum 20. Geburtstag laufen der SMS Dienste wie Whats App, Facebook oder Twitter den Rang ab. Mehr

03.12.2012, 11:20 Uhr | Technik-Motor

Verschlüsselte Smartphones Saudi-Arabien sperrt „Blackberry“-Dienste

Im Streit um die verschlüsselte Übertragung von Daten über Smartphones der kanadischen Marke „Blackberry“ hat der Golf-Staat seine Ankündigung wahr gemacht und als erstes Land der Welt Dienste des Telefons abgeschaltet. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

06.08.2010, 20:06 Uhr | Politik

Pädophilenring zerschlagen Pornobilder via Handy verschickt

Im Kampf gegen Kinderpornografie sind die Ermittler bei einer Razzia nach eigenen Angaben dem bislang größten MMS-Tauschring dieser Art auf die Spur gekommen. Insgesamt seien bei der bundesweiten Polizeiaktion 465 Tatverdächtige ermittelt worden. Mehr Von Claus Peter Müller, Kassel

23.01.2009, 13:50 Uhr | Gesellschaft

Glossar Die Begriffe der Mobilfunkwelt

Bluetooth, MMS, Wimax - Fachbegriffe aus der Mobilfunkwelt kurz erklärt. Mehr

22.02.2004, 16:33 Uhr | Wirtschaft

None MMS (Multimedia Messaging Service)

MMS (Multimedia Messaging Service): Mit Techniken wie i-mode gehört die einfache Textmitteilung auf dem Handy bald der Geschichte an. Statt der bisher möglichen SMS (Short Message Service) verschickt... Mehr

11.02.2004, 12:17 Uhr | Aktuell

Ifa 2003 Kleider mit Grips

Je kleiner, leichter und mobiler desto besser. Für noch handlichere und leichtere Geräte präsentiert ein Fraunhofer-Institut auf der Internationalen Funkausstellung Kleidung mit integrierten Kommunikationssystemen. Mehr

22.08.2003, 22:07 Uhr | Wirtschaft

Internet-Glossar Von LAN bis RDS

Wie die Abkürzungen und Bezeichnungen rund um Internet und Telekommunikation heißen und was sich dahinter verbirgt, erfahren Sie bei FAZ.NET. Mehr

08.08.2003, 14:50 Uhr | Wirtschaft

Foto-Handys Jeder ein Reporter: Der Boom der Foto-Handys

Foto-Handys könnten die Kommunikation revolutionieren - oder zur unkontrollierbaren Plage werden. Während sich im Internet immer mehr Handy-Fotoalben finden, warnen Verbraucherschützer vorm Mißbrauch der Geräte. Mehr Von Jörg Thomann

06.07.2003, 08:00 Uhr | Gesellschaft

None Achtung Handy, bitte lächeln

Die Computermesse CeBIT in Hannover hat sich mit einheitlichen Botschaften immer schwer getan, angesichts ihrer Ausdehnung und Vielfalt. Wenn sie aber diesmal - nach der Eröffnung am kommenden Mittwoch - eine Botschaft an die Nutzer senden wird, dann ist es gewiß eine "Msg" für "Usr". Mehr

08.03.2003, 01:00 Uhr | Aktuell
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z