Linux: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Warum IBM nun Red Hat kauft 34 Milliarden Dollar für offene Software

IBM zahlt einen Rekordbetrag für Red Hat, um sich im Cloud-Geschäft besser aufzustellen. Das hat der Technikkonzern auch bitter nötig. Für die Open-Source-Szene könnte der Zukauf ein Segen sein. Mehr

29.10.2018, 19:40 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Linux

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Mit Netz und doppeltem Boden So schützen Sie private Daten im Internet

Jeden Tag werden neue Hackerangriffe bekannt. Was kann man tun? Ein kleiner Wegweiser zum Schutz privater Daten im Internet. Mehr Von Michael Spehr

23.10.2018, 11:40 Uhr | Technik-Motor

Der freundliche Gigant Microsoft ist wieder cool

Früher war Microsoft allgegenwärtig. Dann kamen Apple und das Smartphone – und damit der Wertverlust. Jetzt ist Microsoft sogar wertvoller als Google. Was ist da passiert? Mehr Von Roland Lindner

07.10.2018, 08:14 Uhr | Wirtschaft

Auszeit Linux-Erfinder will seine Wutausbrüche in den Griff kriegen

Linus Torvalds nimmt eine Auszeit. Es sei für ihn schon sein Leben lang schwierig, Emotionen anderer zu deuten, schreibt er – und möchte das ändern. Mehr

17.09.2018, 14:59 Uhr | Wirtschaft

Kampf der Tech-Konzerne An der Spitze bleiben

Das Geschäft der großen Tech-Konzerne Apple, Amazon & Co läuft prächtig. Doch auch sie müssen sich ändern – bloß wie? Mehr Von Alexander Armbruster, Jonas Jansen, Roland Lindner

02.08.2018, 11:42 Uhr | Wirtschaft

Unternehmen Open-Xchange Mit offener Software gegen den globalen Überwachungsstaat

Für viele Dienste, die wir täglich im Internet benutzen, gibt es kostenlose Open-Source-Alternativen. Doch wie verdient man damit Geld? Mehr Von Jonas Jansen

20.03.2018, 13:30 Uhr | Wirtschaft

McHardy gegen Geniatech Linux-Kläger zieht Antrag gegen Elektronik-Hersteller zurück

Das Verfahren war in der Branche mit Spannung beobachtet worden, weil viele Unternehmen eine Klagewelle befürchteten. Mehr

07.03.2018, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Freies Betriebssystem Wer ist Urheber von Linux?

Nicht nur Privatleute, auch Unternehmen dürfen offenen Linux-Code verwenden – müssen danach aber ihre Änderungen kenntlich machen. Jetzt streiten sich ein Aachener Unternehmen und ein „Lizenz-Troll“ vor Gericht. Mehr

05.03.2018, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Intel-Chipskandal Der Computer – das unbekannte Wesen

Der Chip-Skandal bei Intel ist der Aufreger der Woche. Doch was passiert eigentlich in so einem Computer? Höchste Zeit, mal nachzusehen. Mehr Von Anna Steiner

06.01.2018, 21:02 Uhr | Wirtschaft

Sicherheitslücke Amerikanisches Sicherheitsteam nimmt drastische Warnung zurück

Das Computer-Unternehmen Intel vermeldet die ersten Erfolge in der Bekämpfung der Sicherheitslücke in Computerchips. Software-Updates sollen das Problem „mildern“. Mehr

05.01.2018, 12:50 Uhr | Wirtschaft

Exploits der „Shadow Brokers“ Osterfest für Hacker

War die sehr gelassene Reaktion bei Microsoft auf die Veröffentlichung von Angriffsmöglichkeiten über Windows angemessen? Die Shadow-Brokers-Exploits blamieren die NSA, und der normale Computernutzer ist der Dumme. Mehr Von Constanze Kurz

19.04.2017, 06:26 Uhr | Feuilleton

Die Tools der CIA-Spione Niemand kann sich entziehen

Die Wikileaks-Enthüllung zeigt: Praktisch jedes digitale Gerät kann zum Überwachungstool werden. Und es besteht die Gefahr, dass Hacker die CIA-Programme missbrauchen. Angeblich ist die Spionagesoftware schon im Umlauf. Mehr Von Julian Freitag und Stefan Tomik

08.03.2017, 16:11 Uhr | Politik

Finanzmärkte Buffett triumphiert über Hedgefonds

Hedgefonds erfüllen die Erwartungen nicht, weil die Investoren nicht das tun, was sie müssten. Wer sagt das? Großinvestor Warren Buffett. Mehr Von Martin Hock

09.05.2016, 15:39 Uhr | Finanzen

Betriebssysteme Microsoft öffnet sich für Linux

Lange Zeit hat Microsoft sein eigenes Ökosystem erbittert geschützt. Das ändert sich. Jetzt öffnet Microsoft seine Software zur Verwaltung von Firmendaten erstmals für Linux. Mehr

08.03.2016, 14:19 Uhr | Wirtschaft

Raspberry Pi Ein kleiner Computer, den jeder kennen sollte

Billig war der Computer Raspberry Pi schon immer. Jetzt kostet die günstigste Variante nur noch 5 Euro. Warum diese Nachricht nicht nur Freaks und Bastler interessieren sollte. Mehr Von Carsten Knop

27.11.2015, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Smartphones Welche fünf Hausaufgaben Samsung nun erledigen muss

Apple verkauft mittlerweile so viele Telefone wie Samsung. Um nicht dauerhaft abgehängt zu werden, müssen die Südkoreaner nun einige Hausaufgaben erfüllen. Mehr Von Susanne Preuß

29.01.2015, 18:25 Uhr | Wirtschaft

Bash-Bug Schwere Lücken in Computersystemen

Die amerikanische Regierung warnt: Über eine neue schwerwiegende Lücke könnten Angreifer fremde Großrechner aus der Ferne missbrauchen. Das könnte auch Apple treffen. Mehr Von Stephan Finsterbusch

25.09.2014, 18:45 Uhr | Wirtschaft

Betriebssystem Linux Der Fluch der Freiheit

Entdecke den Nerd in dir: Linux ist nicht Linux, und welches Linux passt zu wem? Eine Empfehlung für ein alternatives Betriebssystem. Mehr Von Wilma Schlüter

25.09.2014, 12:45 Uhr | Technik-Motor

Nach Audi & Co. China nimmt Microsoft ins Visier

Pekings Wettbewerbswächter knöpfen sich Microsoft vor. Der Vorwurf lautet auf mangelnde Transparenz. Es geht aber auch darum, dass China ein eigenes Betriebssystem etablieren will. Mehr

26.08.2014, 14:48 Uhr | Wirtschaft

Umstieg auf Windows 8.1 Zum Teufel mit den Kacheln

Eine langjährige Beziehung ist zu Ende gegangen: Nach Jahr und Tag steht abrupt der Wechsel von Windows XP zu Windows 8.1 an. Und plötzlich ist vieles so ganz anders als es jahrelang war. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

08.04.2014, 11:35 Uhr | Technik-Motor

Computer-Betriebssysteme Wie Unix und Steve Jobs die Welt verändert haben

Unix, die Mutter der meisten Computer-Betriebssysteme, ist 45 Jahre alt. So alt war auch Apple-Mitgründer Jobs, als er sein Programm OS X vorstellte. Es begann ein faszinierender Siegeszug. Mehr Von Carsten Knop

18.03.2014, 23:21 Uhr | Wirtschaft

Magnus Harlander, IT-Manager Open Source ist unsere Alternative

Europa muss endlich handeln und seine technologischen Versäumnisse aufholen. Dazu bietet Open-Source derzeit die besten Voraussetzungen. Mehr Von Magnus Harlander

20.11.2013, 16:52 Uhr | Feuilleton

Mobile World Congress Mozilla präsentiert Firefox für Smartphones

Nach Apple, Google und anderen Firmen hat nun auch der Firefox-Entwickler Mozilla ein Betriebssystem für Handys gestartet. Das Firefox-Handy ist anders als iPhone und Co. und kann in der Leistung kaum mithalten. Mehr

24.02.2013, 19:22 Uhr | Technik-Motor

Live-System Wenn der Computer keinen Mucks mehr macht

Streikt der Computer, herrscht bei vielen Nutzern Untergangsstimmung. Ein Live-System könnte für viele Problemfälle die Lösung sein, um Daten zu retten oder das System zu reparieren. Ein Blick auf die Technik. Mehr Von Hennig Sietz

03.07.2012, 08:00 Uhr | Technik-Motor

Schlag gegen Amazon Google will in großem Stil Rechenleistung vermieten

Zuerst kündigte Google ein eigenes Mini-Tablet an, um gegen das Amazon-Tablet Kindle Fire zu punkten. Einen Tag später der zweite Schlag: Google wird künftig in großem Stil Rechenleistung vermieten und damit dem Internethändler in die Quere kommen. Mehr

29.06.2012, 10:40 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z