Fiat: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Fiat

  19 20 21 22 23 ... 38  
   
Sortieren nach

Fiat oder Magna Zwei völlig verschiedene Optionen für Opel

Opel muss sich schon in den nächsten vier Wochen zwischen Fiat und Magna oder einem etwaigen Finanzinvestor entscheiden. Die Branche ist zerstritten: Was wäre die bessere Variante? Mehr Von Christoph Ruhkamp

05.05.2009, 08:17 Uhr | Wirtschaft

Frank-Walter Steinmeier Der Autokanzlerkandidat

Frank-Walter Steinmeier hat die Autoindustrie als Wahlkampfthema entdeckt. Nie hat ein deutscher Außenminister während akuter Verhandlungen über die Zukunft eines der wirklich großen Unternehmen der Republik dermaßen in Verhandlungen eingegriffen wie der SPD-Kanzlerkandidat jetzt bei Opel. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

04.05.2009, 21:11 Uhr | Politik

Werben um Opel Fiat baut am Weltkonzern

Der Fiat-Konzernchef Marchionne will mit wenig Geld ein neues Unternehmen bauen und seinen Traum vom internationalen Autokonzern verwirklichen. Bislang blockierten die Gewerkschaften eine Modernisierung. Mehr Von Tobias Piller, Rom

04.05.2009, 20:57 Uhr | Wirtschaft

None Fiat will Opel ohne das Werk in Kaiserslautern

ami. BERLIN, 4. Mai. Als erster Interessent hat der italienische Autokonzern Fiat ein Konzept für die Übernahme des Autoherstellers Opel vorgelegt. Kernpunkte seien der Ausbau der Marke Opel samt "Hauptquartier" in Deutschland, der ... Mehr

04.05.2009, 19:45 Uhr | Politik

Fiats Pläne für Opel Kaiserslautern auf der Kippe

Fiat will im Falle einer Opel-Übernahme die Endmontagewerke Rüsselsheim, Bochum und Eisenach erhalten. Das teilte der Bundeswirtschaftsminister nach einer Unterredung mit dem Fiat-Chef mit. Doch was aus dem Fahrzeugteile-Werk in Kaiserslautern werden soll, steht angeblich noch nicht fest. Mehr Von Andreas Mihm und Christoph Ruhkamp

04.05.2009, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Amerikanische Banken brauchen mehr Kapital

Die amerikanischen Banken brauchen offenbar erheblich mehr frisches Kapital, derweil der Automarkt des Landes immer weiter schrumpft. Solarworld steigert den Umsatz, doch der Ertrag leidet. Die Hypo Real Estate macht wohl weiter Verluste. Mehr

04.05.2009, 08:33 Uhr | Finanzen

Guttenberg verlangt Garantien Fiat will in Berlin um Opel werben

Fiat, Magna oder ein Finanzinvestor - wer darf Opel retten? Darum geht es dieser Tage in Berlin. An diesem Montag legt Fiat-Chef Sergio Marchionne Wirtschaftsminister zu Guttenberg sein Konzept vor. Mehr Von Konrad Mrusek und Claus Peter Müller

04.05.2009, 06:55 Uhr | Wirtschaft

Fiat-Chef Marchionne Die neue Macht bei Chrysler

Im Rekordtempo hat Fiat-Chef Sergio Marchionne den Turiner Autokonzern gerettet. Jetzt verleibt er sich den amerikanischen Pleite-Autobauer Chrysler ein. Dessen aktueller Chef Nardelli will nach Abschluss des Insolvenzverfahrens gehen. Dass Marchionne seinen Platz einnimmt, ist nicht unwahrscheinlich. Mehr Von Tobias Piller

01.05.2009, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Autokrise Obama: Chrysler geht Allianz mit Fiat ein

Der taumelnde Autobauer Chrysler hat Insolvenz angemeldet. Der Konzern beantragt in New York Gläubigerschutz und kündigte an, eine Allianz mit dem italienischen Autohersteller Fiat einzugehen. Das gab Präsident Barack Obama in Washington bekannt. Mehr

30.04.2009, 23:10 Uhr | Wirtschaft

Medienschau BASF mit Gewinneinbruch

Der Chemiekonzern BASF hat zum Jahresauftakt im Sog der Wirtschaftskrise einen herben Gewinneinbruch verbucht. Lufthansa ist wieder in die roten Zahlen geflogen. Ein Insolvenzantrag des Autobauers Chrysler steht angeblich unmittelbar bevor. Mehr

30.04.2009, 07:29 Uhr | Finanzen

Automobilindustrie Magna legt erstes Grobkonzept für Opel vor

Der Autozulieferer Magna hat laut Wirtschaftsminister Guttenberg ein erstes interessantes Grobkonzept für einen Einstieg bei Opel vorgelegt. Einzelheiten gab Guttenberg aber nicht bekannt. Dafür nannte der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck die Höhe der geplanten Beteiligung. Mehr

28.04.2009, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Autokrise Magna rückt bei Opel nach vorne

Der Widerstand gegen Fiat als möglichen Partner für Opel wird immer größer. Deshalb treibt die Politik Verhandlungen mit dem österreichisch-kanadischen Autozulieferer Magna voran - drei Milliarden Euro staatlicher Zuschüsse könnten dem Investor zufallen. Mehr Von Andreas Mihm und Christoph Ruhkamp

28.04.2009, 09:22 Uhr | Wirtschaft

Autokrise GM will vier Marken loswerden

Der amerikanische Autohersteller hat einen neuen Sanierungsplan vorgelegt: Der Konzern bittet um eine Teilverstaatlichung und will sich von vier Marken trennen. Hummer, Saturn und Saab sollen verkauft werden, für die Traditionsmarke Pontiac ist Schluss. Mehr Von Roland Lindner, New York

27.04.2009, 19:56 Uhr | Wirtschaft

Fiat Zu wenig Rendite für zu viel Risiko

Der italienische Autokonzern Fiat sorgt in der Branche derzeit für viel Wirbel. Doch das Unternehmen hat für umfangreiche Allianzen und Übernahmen alleine nicht genügend Spielraum. Das macht die Investition in Schuldtitel riskant. Mehr

27.04.2009, 18:32 Uhr | Finanzen

Fiat und Magna Dreist treten die Opel-Retter auf

Fiat und Magna interessieren sich ernsthaft für Opel. Sie wollen sich das Geschäft vom Steuerzahler absichern lassen. Und die Regierung lässt sich erpressen. Die Position Berlins ist ungünstig - man hat sich allzu früh festgelegt, Opel um jeden Preis zu retten. Mehr Von Carsten Germis

26.04.2009, 11:49 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Opel erwartet in Kürze Rückgabe der Patente

Schon am Montag könnte eine Entscheidung zu den Patenten von Opel fallen, die General Motors an das amerikanische Finanzministerium verpfändet hat. In Deutschland wächst die Skepsis gegenüber einer Allianz mit Fiat. Mehr Von Christoph Ruhkamp

25.04.2009, 12:19 Uhr | Wirtschaft

Auf einen Espresso Die Männer sind hungrig

Haben Sie schon mal eine Garantie abgegeben oder eine Bürgschaft übernommen? So, so, Sie sind beim Ausfall des Schuldners in Anspruch genommen worden und haben kräftig gezahlt. Tja, Sie sind eben kein Bundesfinanzminister. Mehr Von Holger Appel

24.04.2009, 16:14 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Es werde Opel

Niemand sollte sich Illusionen hingeben, wenn Fiat und Opel zusammengehen. In dieser Verbindung drohen Werksschließungen und für Tausende der Verlust ihres Arbeitsplatzes. Bund und Länder werden gleichwohl um staatliche Garantien nicht herumkommen. Einziger Trost: Ohne einen Partner ist Opel sicher am Ende. Mehr Von Holger Appel

24.04.2009, 06:32 Uhr | Wirtschaft

Fiat und Magna greifen nach Opel Betriebsrat fürchtet Stellenabbau

Nach monatelanger Investorensuche konkurrieren nun gleich zwei Interessenten um den Einstieg bei Opel: Sowohl der Fiat-Konzern als auch Autozulieferer Magna erwägen eine Beteiligung. Die Opel-Arbeitnehmervertreter lehnen eine Fusion mit Fiat strikt ab. Mehr Von Andreas Mihm, Christoph Ruhkamp und Tobias Piller

23.04.2009, 20:38 Uhr | Wirtschaft

Autohersteller in der Krise Fiat greift angeblich nach Opel

Die Anzeichen für einen Einstieg von Fiat bei Opel verdichten sich. Laut dem Opel-Gesamtbetriebsratsvorsitzenden Klaus Franz wollen die Italiener die Mehrheit übernehmen. Er fürchtet einen massiven Stellenabbau. Fiat selbst äußert sich noch nicht dazu. Neben Fiat gilt auch ein Konsortium mit dem Autozulieferer Magna als interessiert. Mehr

23.04.2009, 14:48 Uhr | Rhein-Main

Regierung pessimistisch Chrysler angeblich keinen Rettungsversuch wert

Nach einer Serie ergebnisloser Spitzentreffen steuert der Autobauer Chrysler Medienberichten zufolge rasant auf eine Insolvenz zu. Nach Ansicht einiger Regierungsvertreter sei Chrysler keinen Rettungsversuch mehr wert. Mehr

21.04.2009, 09:20 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Bundesregierung erwartet Schrumpfung der deutschen Wirtschaft um 5 Prozent

Bauer erwartet nach einem Rekordjahr einen kräftigen Dämpfer, Conergy einen Umsatzrückgang. Toyota wird angeblich noch weniger Autos verkaufen als bislang gedacht, Texas Instruments' Gewinneinbruch fällt weniger hoch aus als gedacht, dafür IBMs Umsatzeinbruch um so höher. Chrysler rast angeblich auf die Insolvenz zu. Mehr

21.04.2009, 07:45 Uhr | Finanzen

Amerikas Autoindustrie Fiat-Chef pokert um das Überleben von Chrysler

Fiat-Chef Sergio Marchionne ist zum Protagonisten der amerikanischen Autoszene geworden. Er erkannte die Not von Chrysler und die Gunst der Stunde für Fiat: kleine Modelle gegen eine ansehnliche Beteiligung. Seine Gegner steckt er bisher in den Sack. Er weiß Barack Obama auf seiner Seite. Mehr Von Tobias Piller

17.04.2009, 12:39 Uhr | Wirtschaft

Auto-Allianz Washington und Fiat besetzen das Chrysler-Direktorium

Fiat-Aktien haben am Freitag an der Mailänder Börse in der Spitze 3,8 Prozent zugelegt. Aus einem internen Schreiben von Chrysler-Chef Bob Nardelli geht hervor, im Falle einer Allianz mit Chrysler würde Fiat mit der Regierung das Management des Autobauers benennen. Mehr

17.04.2009, 10:26 Uhr | Wirtschaft

Kia ProCee'd Ein netter Koreaner aus Europas Mitte

Wenn es von einem Modell neben dem Vier- auch einen Zweitürer gibt, nennt der sich gern Coupé. Er kann aber auch einen ganz eigenen Namen bekommen, so wie der Kia ProCee'd. Fest steht: Gerade in Krisenzeiten ist er ein solides Angebot. Mehr Von Gerold Lingnau

08.04.2009, 16:34 Uhr | Technik-Motor
  19 20 21 22 23 ... 38  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z