Ferdinand Piëch: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ferdinand Piëch

  3 4 5 6 7 ... 16  
   
Sortieren nach

Piëch gegen den Rest Volkswagens Führungsstreit geht weiter

Ferdinand Piëch ist damit gescheitert, VW-Chef Martin Winterkorn abzusetzen. Aber wie sollen die beiden künftig miteinander arbeiten? Ein weiteres Sondertreffen der obersten Kontrolleure steht offenbar bevor. Mehr

20.04.2015, 08:09 Uhr | Wirtschaft

Volkswagen-Führungsstreit VW-Aufsichtsrat Huber: Kein Grund für Piëch-Rücktritt

Volkswagen-Chef Martin Winterkorn hat sich gegen den mächtigen Firmen-Patriarchen Ferdinand Piëch behauptet. Nun machen Spekulationen um die Zukunft des „Alten“ die Runde. Ein wichtiger Gewerkschafter weist sie zurück. Mehr

19.04.2015, 16:48 Uhr | Wirtschaft

Wegen Grippe-Erkrankung VW-Chef Winterkorn sagt Besuch in Schanghai ab

Der Auftritt des Martin Winterkorn auf der wichtigen Automesse in Schanghai war fest eingeplant. Nun lässt er sich kurzfristig vertreten - angeblich wegen einer Grippe. Zugleich gibt es neue Erkenntnisse dazu, wie der Machtkampf bei VW ablief. Mehr

19.04.2015, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Ferdinand Piëch im Porträt Macht und Niederlage

Bisher galt das Wort des mächtigen Aufsichtsratschefs bei VW als Gesetz. Diese Gewissheit ist seit dem Showdown in Salzburg erschüttert. Anders als viele glauben ist es nicht die erste große Niederlage im Leben des Ferdinand Piëch. Mehr Von Rainer Hank und Georg Meck

19.04.2015, 11:04 Uhr | Wirtschaft

Volkswagen-Führungsstreit Kurz vor der Revolution gegen Ferdinand Piëch

Im Volkswagen-Machtkampf hat es zwischen den obersten Aufsehern richtig gekracht. Firmen-Patriarch Piëch konnte keinen von seiner Position überzeugen. Schließlich haben die übrigen fünf sogar gedroht, ihn notfalls zum Rücktritt aufzufordern, berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Mehr

18.04.2015, 20:51 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf bei Volkswagen Winterkorn spürt Rückenwind nach Sieg über Piëch

Nach dem Führungsstreit in Europas größtem Autokonzern hat sich VW-Chef Winterkorn erstmals zu Wort gemeldet. Er ist erleichtert über den Vertrauensbeweis. Betriebsratschef Osterloh sagt: Ein Nachfolger muss erst noch aufgebaut werden. Mehr

18.04.2015, 16:49 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf bei Volkswagen Winterkorns vergifteter Triumph

Martin Winterkorn bleibt Volkswagen-Vorstandschef, Ferdinand Piëch hat ein rüdes Foul begangen. Doch der Alte, wie sie ihn ehrfürchtig nennen, wird nicht ruhen. Und es gibt einen Präzedenzfall. Ein Kommentar. Mehr Von Holger Appel

17.04.2015, 18:51 Uhr | Wirtschaft

Martin Winterkorn Der Perfektionist, der Angst verbreitet

Martin Winterkorn ist ein Perfektionist. Er kann aber auch ein cholerischer Chef sein. Ein Porträt über den Mann, der sich gegen seinen Ziehvater Ferdinand Piëch durchsetzte. Mehr

17.04.2015, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Entscheidung über Winterkorn VW-Aktionäre feiern die Vertragsverlängerung

Im Machtkampf bei VW hat Konzernchef Winterkorn eine Runde gegen den Aufsichtsratsvorsitzenden Ferdinand Piëch gewonnen. Der Kurs von VW entwickelt sich gut. Mehr

17.04.2015, 14:47 Uhr | Finanzen

Volkswagen-Krisentreffen Alle waren gegen Piëch

Ferdinand Piëch hat eine herbe Niederlage kassiert im Volkswagen-Führungsstreit. Kein einziges anderes Aufsichtsrats-Präsidiums-Mitglied wollte mit Winterkorn brechen. Auch nicht Piëchs Cousin. Mehr

17.04.2015, 14:02 Uhr | Wirtschaft

Entscheidung des Präsidiums Winterkorn setzt sich durch

Volkswagen-Chef Martin Winterkorn hat den hausinternen Machtkampf gewonnen. Er bleibt im Amt. Und sein Vertrag wird sogar verlängert. Es ist eine Niederlage für den mächtigen Ferdinand Piëch. Mehr

17.04.2015, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Was Sie heute erwartet Volkswagen will sich zur Führungskrise äußern

Im Machtkampf bei Volkswagen wird am Freitag mit Spannung eine Erklärung des Autobauers erwartet. Am Donnerstag war der engste Kreis des Volkswagen-Aufsichtsrats bei einer Sondersitzung in Salzburg... Mehr

17.04.2015, 09:35 Uhr | Wirtschaft

Führungsstreit VW hält Ergebnis des Krisentreffens vorerst geheim

Für VW-Chef Martin Winterkorn waren es entscheidende Stunden: Das Präsidium des Aufsichtsrats kam zusammen, um zu entscheiden, ob er an der Spitze des Unternehmens bleiben darf. Winterkorn war selbst vor Ort, um sich zu verteidigen. Mehr

17.04.2015, 08:11 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf Aufsichtsrats-Präsidium von Volkswagen tagt noch heute

Entscheidet sich schon heute die Zukunft von Martin Winterkorn? An diesem Donnerstag setzt sich der engste Kreis des VW-Aufsichtsrats zusammen. Zuletzt war die Luft um den Konzernchef bereits dünner geworden. Mehr

16.04.2015, 10:12 Uhr | Wirtschaft

Streit im Volkswagen-Konzern Dienen – bisher nur an der Porsche-Spitze

Volkswagen-Patriarch Ferdinand Piëch ist mit Konzernchef Martin Winterkorn unzufrieden. Sollte es ihm gelingen, Winterkorn abzuservieren, stellt sich die Frage: Wer kommt dann? Einer sagt schon, dass er bereit ist. Mehr Von Susanne Preuss, Stuttgart

15.04.2015, 14:19 Uhr | Wirtschaft

Unruhe bei VW Sie waren einander persönlich verbunden

Ferdinand Piëch und Martin Winterkorn galten als das perfekte Duo an der Spitze von VW. Der Alte war der Lehrer, Winterkorn der Schüler. Nun hat sich alles geändert. Mehr Von Holger Appel und Carsten Knop

14.04.2015, 22:32 Uhr | Wirtschaft

Volkswagen-Aufsichtsrat Piëch hat fünf Stimmen

Volkswagen-Patriarch Ferdinand Piëch hat einen Angriff auf Vorstandschef Martin Winterkorn gestartet. Ob er sich durchsetzt, hängt vom Aufsichtsrat ab. Eine Mehrheit hat Piëchs Familie dort nicht. Mehr

14.04.2015, 14:03 Uhr | Wirtschaft

Führungsstreit bei Volkswagen Ein Weckruf auf höchstem Niveau

Noch in dieser Woche könnten sich VW-Patriarch Ferdinand Piëch und Konzernchef Martin Winterkorn treffen. Für den Zwist gibt es im großen Reich des Unternehmens viele Gründe. Es geht um zu teure Technik und nicht verstandene Kunden. Und ums Dienen. Eine Analyse. Mehr Von Wolfgang Peters

14.04.2015, 09:20 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Nokia kurz vor Übernahme von Alcatel-Lucents Drahtlosgeschäft

Nokia befindet sich Kreisen zufolge in fortgeschrittenen Verhandlungen mit dem Branchenkollegen Alcatel-Lucent über den Kauf von Konzernteilen. Die Deutsche Bank soll laut Medienberichten in Kürze ihre strategische Neuausrichtung festlegen. Mehr

14.04.2015, 07:26 Uhr | Wirtschaft

Hannover Messe Winterkorn gibt sich entspannt mit der Kanzlerin

Im Volkswagenkonzern tobt ein Machtkampf: Der mächtige Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch will Konzernboss Winterkorn loswerden. Der zeigt sich lachend mit der Angela Merkel. Mehr

13.04.2015, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Luft wird dünner Machtkampf bei VW belastet Aktienkurs

Nach dem jüngsten Dax-Rekord hat der deutsche Aktienmarkt eine Rast eingelegt. Der Machtkampf bei VW bestimmte maßgeblich das Geschehen an der Frankfurter Börse. Mehr

13.04.2015, 11:11 Uhr | Finanzen

Machtkampf bei VW Porsche-Familie geht auf Distanz zu Piëch

Im Machtkampf bei VW meldet sich nun Wolfgang Porsche zu Wort. Die Aussagen von Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch seien dessen Privatmeinung – und mit der Familie Porsche nicht abgestimmt. Mehr

12.04.2015, 16:22 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf bei VW Piëchs rüder Paukenschlag

Ferdinand Piëchs Angriff auf VW-Chef Martin Winterkorn lähmt den Betrieb bei Europas größtem Autokonzern. All die vermeintlichen Kronprinzen versetzt er in Aufruhr. Andere Unternehmen der Branche regeln ihre Führungsfragen stilvoller. Ein Kommentar. Mehr Von Holger Appel

12.04.2015, 16:02 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf bei VW Was treibt Ferdinand Piëch?

Ferdinand Piëch vernichtet seinen Vorstandschef Martin Winterkorn in aller Öffentlichkeit. Was will der VW-Patriarch damit bewirken? Mehr Von Rainer Hank

12.04.2015, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Führungskrise bei Volkswagen Winterkorn lässt sich nicht aus dem Konzern drängen

Der VW-Aufsichtsratsvorsitzende Ferdinand Piëch ist öffentlich auf Distanz zu seinem langjährigen Vertrauten und Spitzenmanager Martin Winterkorn gegangen. Doch der will sich nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung nicht vom Hof jagen lassen. Mehr

11.04.2015, 14:39 Uhr | Wirtschaft

Führungskrise bei Volkswagen VW-Patriarch stellt seinen Konzernchef bloß

Machtkampf beim größten deutschen Autokonzern: Der Volkswagen-Aufsichtsratsvorsitzende Ferdinand Piëch will offenbar VW-Chef Martin Winterkorn absetzen. Der 77-Jährige geht öffentlich auf Distanz zu seinem Spitzenmanager - der allerdings einflussreiche Fürsprecher hat.  Mehr

10.04.2015, 23:29 Uhr | Wirtschaft

50 Jahre Audi Vom Biedermann zum Gipfelstürmer

Premiummarke Audi. Ob Mitglieder der Bundesregierung vor dem Berliner Bundestag vorfahren oder Diplomaten in Brüssel: Schwarze Limousinen aus Ingolstadt sind immer dabei. Ein Rückblick. Mehr Von Dieter Günther

25.03.2015, 21:50 Uhr | Technik-Motor

Andreas Renschler Trucker mit Kampfgeist

Er hat den Stallgeruch von Daimler, doch jetzt hat VW ihn geholt: Andreas Renschler soll aus den Nutzfahrzeug-Geschäften von VW eine schlagkräftige Einheit machen - einen echten Gegner für die Weltmarktführer aus Stuttgart. Mehr Von Christian Müßgens und Susanne Preuß

28.01.2015, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Rekordverkäufe XXL-Autos für Amerika

Die deutschen Autohersteller melden Rekordverkäufe. Vor allem Geländewagen treiben das Geschäft an. Protzige und wuchtige Autos gefallen auch den Amerikanern. Mehr Von Henning Peitsmeier

09.01.2015, 16:08 Uhr | Wirtschaft

BMW-Chef geht Neue Vorstände für VW und BMW

Alles neu bei BMW: Der langjährige Vorstandschef Norbert Reithofer gibt seinen Posten vorzeitig ab. Und Entwicklungschef Harald Diess geht in den VW-Vorstand. Mehr

09.12.2014, 13:35 Uhr | Wirtschaft

Dax-Aufsichtsräte Ferdinand Piëch verdient am meisten

Die Dax-Konzerne zahlen ihren Aufsichtsräten mehr Geld als im Vorjahr. Spitzenreiter ist VW-Patriarch Piëch. Die Jahre der ganz großen Sprünge scheinen aber vorbei. Mehr

11.11.2014, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Autoindustrie Volkswagen prüft angeblich Fiat-Übernahme

Steht Europas größter Autobauer vor dem nächsten großen Coup? Offenbar verhandelt Firmenpatriarch Piech persönlich über eine Übernahme von Fiat-Chrysler. Fiat und Volkswagen dementieren. Mehr

17.07.2014, 13:13 Uhr | Wirtschaft

Kult-Comic Ein VW-Erbe kauft Fix & Foxi

Ein Neffe des Volkswagen-Patriarchen Ferdinand Piëch kauft die berühmte Comic-Reihe Fix & Foxi: Die Füchse sollen einen eigenen Fernseh-Kanal bekommen und auch im Ausland Fans finden. Mehr Von Georg Meck

25.05.2014, 13:27 Uhr | Wirtschaft

Manager-Vergütung Aufsichtsräte verdoppeln ihr Gehalt fast

Die Kontrolleure der Dax-Konzerne bekommen deutlich mehr Geld als vor zehn Jahren. An der Spitze steht Volkswagen-Patriarch Ferdinand Piech mit 1,2 Millionen Euro Jahres-Salär. Mehr

15.04.2014, 12:56 Uhr | Wirtschaft

Verbrennungsprinzip Geht dem Diesel die Luft aus?

Der Smog über Paris hat den Diesel wieder mal in Verruf gebracht. Dabei geht kein Verbrennungsprinzip besser mit dem Kraftstoff um als der Selbstzünder. Aber der Benzinmotor holt auf. Mehr Von Johannes Winterhagen

26.03.2014, 17:43 Uhr | Technik-Motor
  3 4 5 6 7 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z