Datenklau: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Hallo, hier ist Mayer“ So gehen Abgeordneten mit dem Datenklau um

Bei dem Hackerangriff wurden die Daten Hunderter Politiker ins Netz gestellt. Im Bundestag ist die Verunsicherung noch immer groß. Wie geht man als Abgeordneter damit um? Mehr

20.01.2019, 10:44 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Datenklau

1 2
   
Sortieren nach

Datenklau von Prominenten Angeblich Zweifel an alleiniger Täterschaft des Schüler-Hackers

Hat der Schüler, der sich zum Datendiebstahl bekannt hatte, allein gehandelt? Daran sind laut einem Fernsehbericht Zweifel aufgekommen. Mehr

16.01.2019, 16:42 Uhr | Politik

„Skimming“ Schaden durch Datenklau an Geldautomaten sinkt

Die Investitionen von Banken und Sparkassen in moderne Technik zahlen sich aus: Datendiebe haben an Geldautomaten seltener Erfolg. Doch noch immer entsteht durch „Skimming“ erheblicher Schaden. Mehr

13.01.2019, 17:42 Uhr | Finanzen

Umfrage Weltweit Zweifel am Schutz vor schweren Cyberangriffen

Wie gut sind Staaten gerüstet gegen den digitalen Diebstahl sensibler Daten, die Zerstörung von Infrastruktur und die Manipulation von Wahlen? Die Skepsis ist in vielen Ländern groß. Aber nicht in allen. Mehr Von Lorenz Hemicker

10.01.2019, 21:12 Uhr | Politik

Datenklau Junger Hacker wollte Spuren verwischen

Nach BKA-Angaben löschte der mutmaßliche Datendieb seine Festplatte nach der Hacking-Attacke Dutzende Male. Dass er die Daten teilweise auch im Darknet kaufte, dafür sieht die Staatsanwaltschaft derzeit aber keine konkreten Hinweise. Mehr

10.01.2019, 13:57 Uhr | Politik

Datenklau von Politikern Handelte der Hacker doch nicht allein?

Der 20-Jährige, der massenhaft Daten von Politikern und Prominenten ins Internet gestellt haben soll, ist möglicherweise doch kein Einzeltäter. Offenbar kaufte er einen Teil der Daten illegal im Darknet. Mehr

10.01.2019, 10:42 Uhr | Politik

Massiver Datenklau Gegen digitalen Hausfriedensbruch

Nach der Festnahme des mutmaßlichen Hackers bekräftigt die hessische Justizministerin die Forderungen zum Kampf gegen Internet-Kriminalität. Es reicht nicht, dass Nutzer sich selbst schützen können müssen, auch der Rechtsstaat ist gefragt. Mehr Von Ewald Hetrodt

08.01.2019, 17:39 Uhr | Rhein-Main

Aufregung nach Datenklau Der große „Hacker-Super-GAU“, der gar keiner war

In den vergangenen Tagen wurde viel Lärm um fast nichts gemacht. Denn die gestohlenen Daten von Politikern, Prominenten und Künstlern sind meist banal statt brisant. Und sie lenken von den wahren Problemen ab. Mehr Von Constanze Kurz

07.01.2019, 11:28 Uhr | Feuilleton

Datenklau bei Politikern Lange Leitungen

Der Angriff auf persönliche Daten von Politikern und Prominenten offenbart Mängel in der deutschen Cyber-Abwehr. Es gibt nicht einmal eine kompetente Stelle, um die Öffentlichkeit zu informieren. Mehr Von Peter Carstens

06.01.2019, 18:31 Uhr | Politik

Politiker und Prominente Was bisher über den Datenklau bekannt ist

Daten und Dokumente zahlreicher Politiker, Journalisten und Künstler wurden seit dem 1. Dezember online gestellt. Wer ist betroffen? Wie brisant sind die Daten? Und was sind die Folgen für die Opfer? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr

04.01.2019, 16:44 Uhr | Politik

Aufsprengen statt Ausspähen Weniger Datenklau an Geldautomaten

Um an Bares zu kommen, lassen sich Kriminelle einiges einfallen. Doch da es immer komplizierter wird, die Kartendaten heimlich abzugreifen, lautet für die Kriminellen die Lösung: brachiale Gewalt. Mehr Von Franz Nestler

16.12.2018, 13:16 Uhr | Finanzen

Wegweisende Entscheidung Datenschützer bestrafen massenhaften Datenklau

Behörden verhängen das erste Bußgeld nach der Datenschutzgrundverordnung gegen ein Unternehmen – das soziale Netzwerk Knuddels. Jetzt zeigt sich: Wer kooperiert, bekommt einen erheblichen Discount. Mehr Von Corinna Budras und Jonas Jansen

22.11.2018, 09:47 Uhr | Wirtschaft

Vertuschter Hackerangriff Ermittlungen gegen Uber auf der ganzen Welt

Ein Jahr lang hat der Fahrdienst Uber verschwiegen, dass Hacker Millionen Kundendaten gestohlen haben. Das hat in vielen Ländern Konsequenzen. Mehr

23.11.2017, 08:48 Uhr | Wirtschaft

Yahoo Drei Milliarden Accounts von Datenklau betroffen

Der Datendiebstahl bei Yahoo im Jahr 2013 war noch umfangreicher als bisher bekannt: Hacker verschafften sich offenbar Zugang zu Informationen über sämtliche Nutzer. Mehr

04.10.2017, 04:58 Uhr | Wirtschaft

Datenleck bei Flugbuchungen Name, Geburtstag, Kontodaten für alle einsehbar

Millionen von Kundendaten eines Buchungsportals standen anscheinend fast frei zugänglich im Netz. Der Betreiber versucht, Entwarnung zu geben. Mehr

01.08.2016, 10:54 Uhr | Wirtschaft

EU-Generalanwalt Anbieter von kostenlosem Wlan sind nicht für Datenklau haftbar

Wenn Nutzer von kostenlosem Wlan sich rechtswidrig verhalten, ist nicht der Anbieter des Netzes haftbar. Ein EU-Generalanwalt hat sich gegen die Störerhaftung ausgesprochen. Mehr

16.03.2016, 13:03 Uhr | Wirtschaft

Gehälter Cyber-Kriminalität lässt IT-Sicherheitsleute gut verdienen

Datenklau und Online-Sabotage werden immer häufiger. Aber nicht nur die Hacker verdienen daran. Warum Cyber-Kriminalität auch gut für die Gehälter der normalen IT-Leute ist. Mehr Von Sven Astheimer

14.12.2015, 07:35 Uhr | Wirtschaft

Datenklau Was sie wissen

Der systematische Datenklau ist Mobilfunkalltag, vor allem und an erster Stelle mit Android, dem Betriebssystem von Google. Mehr Von Michael Spehr

07.12.2015, 01:42 Uhr | Technik-Motor

Präsidentschaftswahlkampf Clinton warnt vor China

Die frühere Außenministerin verzichtet im Wahlkampf auf diplomatische Zurückhaltung: Bei einer Rede in New Hampshire wirft Clinton China vor, alles zu hacken, was sich nicht bewegt. Außerdem warnt sie vor der zunehmenden militärischen Macht des Landes. Mehr

05.07.2015, 04:29 Uhr | Politik

Weitere Nachrichten Angst vor Datenklau hält viele Deutsche von mobilem Bezahlen ab

Mehrere Energiekonzerne bieten angeblich die Abschaltung von Kohlemeilern an. Gerry Weber kassiert seine Umsatz- und Ergebnisziele. Mehr

10.06.2015, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Datenklau bei der taz Spion im Computer

Was der Redakteur mit den Daten der Redaktionscomputer der Berliner tageszeitung vorhat, bleibt unklar. Klar dagegen scheint, dass die Zeitung mehr als ein halbes Jahr lang ausspioniert wurde. Mehr

20.02.2015, 22:47 Uhr | Feuilleton

Datenklau Sicherheitslücke im Android Browser entdeckt

In den Browser gibt man so einiges ein: Passwörter, Benutzernamen, Persönliches. Durch eine Sicherheitslücke im Android-Browser können diese Daten offenbar abgefischt werden. Betroffen sind drei Viertel der Android-Nutzer. Mehr

17.09.2014, 16:44 Uhr | Wirtschaft

Wieder ein Datenklau? Einwahldaten von Gmail-Nutzern erbeutet

In russischen Internet-Foren sind offenbar massenhaft Einwahldaten von Google-Mail-Konten aufgetaucht. Nach Angaben von Google sollen aber weniger als zwei Prozent davon noch gültig gewesen sein. Mehr

11.09.2014, 12:05 Uhr | Wirtschaft

Was Sie heute erwartet Datenklau und Banken-Unsinn

Hat Datenschutz angesichts von Passwort-Klau und NSA-Spionage überhaupt Sinn? Haben ihn Banken-Testamente? Sinnvoll scheint vielen Menschen jedenfalls, Toyota zu kaufen. Mehr

06.08.2014, 09:40 Uhr | Wirtschaft

Hessen LKA und Verbraucherschützer gemeinsam gegen Betrüger

Menschen in Hessen laufen immer häufiger Gefahr, von Betrügern über den Tisch gezogen zu werden. Davor warnen das LKA und Verbraucherschützer. Sie wollen deshalb künftig intensiver zusammenarbeiten. Mehr

22.07.2014, 17:13 Uhr | Rhein-Main

Banken kontra Betrüger Wettlauf um sichere Daten am Geldautomaten

Verbraucher müssen sich weniger Sorgen vor Datenklau an deutschen Geldautomaten machen. Doch Kriminelle suchen sich neue Wege, um an geheime Kartendaten zu kommen. Die Schäden gehen in die Millionen. Mehr

22.07.2014, 15:55 Uhr | Finanzen

Datenklau Alle Ebay-Nutzer sollen Passwörter ändern

Das Internet-Auktionshaus Ebay ist offenbar geknackt worden: Hacker hätten Namen, verschlüsselte Zugangscodes und Mail-Adressen geklaut, so das Unternehmen. Kunden sollen jetzt ihre Passwörter ändern. Mehr

21.05.2014, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Probleme mit Open SSL Lücke in Verschlüsselungs-Software ermöglicht Datenklau

In einer populären Verschlüsselungs-Software, die eigentlich Passwörter und andere geheime Daten schützen soll, ist ein gravierender Fehler aufgetaucht. Ein Update soll das Leck stopfen, macht das System aber nicht endgültig dicht. Mehr

09.04.2014, 11:10 Uhr | Technik-Motor

Bundesamt für Sicherheit Behörde informiert am Montag über E-Mail-Datenklau

Es ist bereits der zweite große Datendiebstahl, der innerhalb von wenigen Monaten aufgeflogen ist. 18 Millionen E-Mail-Adressen samt Passwörtern sind in kriminelle Hände gelangt. Das BSI arbeitet mit Hochdruck an der Schadensbegrenzung. Mehr

04.04.2014, 15:47 Uhr | Wirtschaft

Gefälschte E-Mails Mit bestem Gruß vom Datenklau

An Mails mit für den Computer gefährlichen Viren hat man sich fast gewöhnt. Doch jetzt starten Kriminelle eine neue Offensive, welche die meisten Schranken überwindet. Mehr Von Holger Appel

29.01.2014, 10:00 Uhr | Technik-Motor

Datenklau Spur der Datendiebe führt nach Osteuropa

Hinter dem Diebstahl von Zugangsdaten für 16 Millionen deutsche E-Mail-Konten stecken offenbar Cyberkriminelle aus Osteuropa. Nach einem Bericht führen die Spuren der Ermittler ins Baltikum. Mehr

26.01.2014, 17:20 Uhr | Politik

Hackerangriff Bundesamt soll von Datenklau gewusst haben

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat bestätigt, schon seit Dezember von dem gigantischen Datenklau gewusst zu haben, bei dem Millionen deutscher E-Mail-Konten geknackt wurden. Man habe sich bewusst zunächst nicht geäußert. Mehr

22.01.2014, 03:29 Uhr | Politik

Datendieb im Ministerium Staatsanwaltschaft klagt Apotheker-Spion an

Ein Apotheker-Lobbyist hat Daten aus dem Gesundheitsministerium gestohlen. Jetzt wird er angeklagt. Ihm drohen bis zu drei Jahre Gefängnis. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

12.01.2014, 18:03 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftskriminalität Wenn der Konkurrent hinter die Firewall schaut

Das Bewusstsein für die Gefahren durch Datenklau ist unter den Managern in deutschen Unternehmen noch gering. Das zeigt eine neue Studie. In jedem zweiten aufgedeckten Fall ging es um Spionage durch ausländische Konkurrenzunternehmen. Verwickelt waren darin häufig eigene oder ehemalige Mitarbeiter. Mehr

05.08.2013, 13:32 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Frühkritik Was soll man mit der Datenflut?

Obwohl die Diskutanten aneinander vorbeiredeten und zumeist nur spekulierten, bot „login“ eine interessante Debatte über die Geheimdienste. Viele Fragen blieben offen, wurden aber wenigstens einmal gestellt. Mehr Von Stefan Schulz

20.06.2013, 09:13 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z