Alfa Romeo: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Alfa Romeo

  8 9 10 11 12  
   
Sortieren nach

Das Autojahr 1955 Star des Jahres ist der neue Citroen DS

Zehn Jahre nach Kriegsende ist der Boom der Kleinstwagen auf dem Gipfel angekommen. Karmann Ghia, Goggo, Isabella und der kleine Lloyd bleiben unvergessen. Mehr Von Walter Hönscheidt

20.02.2005, 09:00 Uhr | Technik-Motor

Herbert Demel Chef der Fiat-Autosparte wird abgelöst

Nach nur 15 Monaten im Amt ist der Chef der Fiat-Autosparte, Herbert Demel, abgelöst worden. Die verlustträchtige Sparte soll direkt vom Vorstandschef der gesamten Fiat-Gruppe, Sergio Marchionne, übernommen werden. Mehr

17.02.2005, 20:13 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie General Motors zahlt 1,55 Milliarden Euro an Fiat

Die Fiat-Holding bekommt eine Entschädigung von General Motors. Die Turiner verzichten auf das Andienungsrecht für die Autosparte. Der Kooperationsvertrag von 2000 wird abgewickelt. Mehr

14.02.2005, 01:18 Uhr | Wirtschaft

None Obere Mittelklasse

Mercedes, BMW und Audi haben die Obere Mittelklasse in Deutschland fest im Griff. Mehr

04.02.2005, 18:42 Uhr | Technik-Motor

Autodesign 2004 Die Lust am Gestalten wächst aus der Vergangenheit

Viele Automarken haben Nöte mit ihrem Gesicht. Gefragt sind eine Rückbesinnung auf die Tradition und eine ruhig Linienführung. Ein Rückblick auf die Designnovitäten des Jahres 2004. Mehr Von Hans-Ulrich von Mende

05.01.2005, 12:03 Uhr | Technik-Motor

Automobile Ein Deutscher soll Alfa Romeo retten

Karl Heinz Kalbfell hat eine Herkulesaufgabe zu bewältigen. Der ehemalige Chef von Rolls Royce muß den Absatz des italienischen Autoherstellers Alfa Romeo in vier Jahren verdoppeln. Mehr

03.01.2005, 14:00 Uhr | Wirtschaft

Formel 1 Früherer Ferrari-Arzt wirft Fahrern Drogenkonsum vor

Benigno Bartoletti, ehemaliger Arzt des Ferrari-Teams, behauptet, daß annähernd jeder dritte Formel-1-Pilot Kokain nimmt. Mehr

29.12.2004, 13:41 Uhr | Sport

Automobile Start-up-Unternehmen Rolls-Royce

BMW hat Rolls-Royce neu erfunden. Der fast 400.000 Euro teure Phantom ist der ganze Stolz des Konzerns. Doch es läuft nicht rund in England. Der Grund: Die Superreichen knausern. Mehr Von Henning Peitsmeier

13.12.2004, 13:56 Uhr | Wirtschaft

Gebrauchtwagen Die spanisch-sportliche Golf-Alternative

Seat ist wie Skoda oder Audi eine Tochter von Volkswagen und profitiert von VW-Technik. Das dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben. Dabei kommt Seat im einst von Ferdinand Piech erdachten VW-Marken-Mix die Rolle des feurigen Spaniers zu, der Alfa Romeo angreifen soll. Mehr Von Boris Schmidt

20.08.2004, 13:13 Uhr | Technik-Motor

Neuer Markt Der Kampf um die Aufsteiger beginnt

"Verlaßt doch einfach mal den Showroom", empfiehlt Wolfgang Winter, bei BMW für das Verkäufertraining verantwortlich, jetzt seinem Personal in den Niederlassungen und bei den Händlern in Deutschland. Mehr Von Gerd Gregor Feth

06.08.2004, 14:55 Uhr | Technik-Motor

Fiat Die Sanierung verzögert sich

Der vor sechs Wochen als neuer Chief Executive Officer (CEO) des Fiat-Konzerns angetretene Sergio Marchionne sieht die von seinem Vorgänger angekündigten Sanierungsziele als unrealistisch an. Mehr

27.07.2004, 11:07 Uhr | Wirtschaft

Alfa mit Q4 Rustikale Sportlichkeit

Alfa Romeo baut mit den Typen Sportwagon Q4 und Crosswagon Q4 sein Modellangebot aus. Die beiden Typen sind abgeleitet vom Alfa Romeo 156 Kombi, haben permanenten Allradantrieb und weisen höhergesetzte Karosserien auf. Mehr Von Wolfgang Peters

23.07.2004, 11:30 Uhr | Technik-Motor

Simon and Garfunkel Zwei Freunde sollt ihr sein!

Alte Freunde müssen nicht unbedingt gute oder wahre Freunde sein: Paul Simon und Art Garfunkel bringen die Everly Brothers mit und geben ein sensationelles Konzert in Köln. Mehr Von Edo Reents

21.07.2004, 20:59 Uhr | Feuilleton

Aufbruch Fiat leidet an sich selbst und glaubt an die Hoffnung

Die Fiat-Büros am Corso G. Agnelli sind dunkle Höhlen. Man fährt direkt mit dem Auto in das graubraune Gebäude hinein und kommt in eine Welt des Braunen und des Grünen. Hier residierten Generationen von Fiat-Oberen. Mehr Von Wolfgang Peters

16.07.2004, 13:25 Uhr | Technik-Motor

Marktbetrachtung VW hilft Seat, Fiat muß sich selbst helfen

Den deutschen Neuwagenmarkt dominieren die einheimischen Hersteller - zu zwei Drittel. Das andere Drittel bleibt für die Importeure, dort wieder führen die französischen und japanischen Anbieter, 4,6 Prozent des Marktes entfielen 2003 aber auf den Fiat-Konzern sowie Seat . Mehr Von Ute Kernbach

25.06.2004, 16:02 Uhr | Technik-Motor

Fahrtbericht Alfa Romeo GT 1.9 JTD Im Dienst der Schönheit wird manches Leid marginal

Hohe Erwartungen werden daran geknüpft, wenn sich eine Marke mit großer Geschichte der eigenen Vergangenheit zuwendet. Im Frühjahr hat Alfa Romeo den GT eingeführt. Mehr Von MIchael Kirchberger

09.06.2004, 18:04 Uhr | Technik-Motor

Fahrtbericht Fiat Idea 1.4 16V Emotion Von der Leichtigkeit des italienischen Seins

Italienische Autos sind anders. Zum Glück. Sie sind stets die südländische Alternative zur teutonischen Bodenständigkeit oder zum japanischen Perfektionismus. Und vor allem Fiat wird nicht müde, dem kleinen Mann auf vier Räder zu helfen. Mehr Von Boris Schmidt

04.06.2004, 20:03 Uhr | Technik-Motor

Marktbetrachtung: Obere Mittelklasse Am großen E müssen sich alle messen

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland mehr als eine Viertelmillion Fahrzeuge der oberen Mittelklasse neu zugelassen. In dieses Segment gehören Modelle wie der Audi A6, die BMW 5er-Reihe, die Mercedes-Benz E-Klasse, aber auch Importautos. Mehr Von Ute Kernbach

04.06.2004, 16:42 Uhr | Technik-Motor

Italien Fiat-Chef Umberto Agnelli ist tot

Der Chef des italienischen Automobilkonzerns Fiat, Umberto Agnelli, ist gestorben. Der 69jährige hatte im März 2003 nach dem Tod seines Bruders Giovanni die Führung bei Fiat übernommen. Mehr

28.05.2004, 12:50 Uhr | Wirtschaft

Mehr Werbung, mehr Marktanteil

In der Automobilindustrie scheiden sich bezüglich der Werbung die Geister zwischen zyklischem und antizyklischem Verhalten. Dabei machen diejenigen Hersteller, die trotz der seit vier Jahren dauernden Absatzflaute in Deutschland mehr für Werbung ausgeben, bessere Erfahrungen. Mehr

07.03.2004, 16:32 Uhr | Wirtschaft

74. Internationaler Automobilsalon in Genf Die Vielfalt der Verführung setzt tröstende Zeichen der Leichtigkeit

Der 74. Internationale Automobilsalon im Genfer Palexpo ist Bühne für eine größere Menge an Premieren als in etlichen Jahren aus der Vergangenheit. In der Krise gedeiht Kreativität. Mehr Von Michael Kirchberger, Wolfgang Peters und Boris Schmidt

05.03.2004, 11:55 Uhr | Technik-Motor

Genfer Autosalon 2004 Premieren über Premieren

Der 74. Internationale Automobilsalon im Genfer Palexpo ist Bühne für eine Menge Premieren. Die interessantesten der 900 Neuerscheinungen und mehr als 60 Welt- und Europa-Premieren im FAZ.NET-Messerundgang. Mehr Von Michael Kirchberger, Wolfgang Peters und Boris Schmidt

05.03.2004, 10:45 Uhr | Wirtschaft

Automobile Im Genfer Auto-Frühling blühen neue Modelle auf

In Genf präsentieren Autohersteller die jüngsten Kreationen und Neuheiten des Jahres. Vom 4. bis zum 14. März erhält man einen Eindruck der schönsten Zöglinge der Automobil-Branche. Mehr Von Michael Kirchberger

02.03.2004, 19:57 Uhr | Wirtschaft

Fahrtbericht Mazda6 Sport Kombi 2.0 MZR Die reine Schönheit der Freude am Laden

Obwohl sich das Auto aus Japan in Details manche Blöße gibt ist mit dem Mazda6 Sport Kombi doch ein höchst alltagstauglicher, technisch solider und sehr europäischer Wagen gelungen. Ein gutes Angebot. Mehr Von Rüdiger Abele

02.02.2004, 18:09 Uhr | Technik-Motor

Alpha 8C Zurück in eine Zukunft der Leidenschaften

Die Wiedergeburt von Alfa Romeo begann mit Charakter und Tradition. Jetzt soll mit dem GT-Gedanken im Alpha 8C Competizione die Hitze der Marke weiter steigen. Mehr Von Michael Kirchberger

02.02.2004, 12:21 Uhr | Technik-Motor
  8 9 10 11 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z