https://www.faz.net/-gy9-advxy

Räder von Specialized und BH : Ein Hoch über dem Tief

Über Stadt und Land: Das Specialized Como SL springt leichtfüßig zum Bäcker. Das BH AtomS SUV Pro-S nimmt es auch mit Feld, Wald und Wiese auf. Bild: Holger Appel

Männer, das sind keine Damenräder. Sie sehen höchstens so aus. Der praktische Nutzen im Alltag bringt Vorurteile ins Wanken.

          3 Min.

          Das mit der Gleichberechtigung ist manchmal so eine Sache. Frauen in Bergwerken etwa erscheinen uns eher selten. Und Männer auf Damenfahrrädern. Erst recht mit Korb vornedran. Nach zwei, drei Besuchen beim Bäcker verliert Mann die Scheu und lernt die praktische Seite kennen. Was nicht nur uns radelnd widerfährt. Die Schar der Herren, die ihre mit zunehmendem Alter nicht eben munterer werdenden Beine nicht mehr über eine hohe Stange wuchten möchten, nimmt beständig zu.

          Holger Appel
          Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Technik und Motor“.

          Hier sogleich ein Rat zum Rad: Den Rahmen nicht zu klein kaufen, wer am Lenker arbeitet, spürt die relative Instabilität. Tiefeinsteiger erleben ein Nachfragehoch, zumal es sie in diversen Erscheinungsformen gibt, vom simplen Brötchenholer bis zum rustikalen Stock-und-Stein-Ausflügler. Die rhetorische Frage „Das ist doch ein Damenfahrrad?“ wehren wir deshalb inzwischen souverän lächelnd ab, steigen locker auf und bringen den Einkauf fröhlich nach Hause. Unisex, Leute!

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Am 17. Juli in Erftstadt: Armin Laschet ist lachend zu sehen, während Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein Pressestatement gibt.

          Laschet und die Flut : Das Lachen des Landesvaters

          Als das Wasser kam, wollte der Kanzlerkandidat der Union helfen, zuhören – und vielleicht auch Wahlkampf treiben. Dann wuchs der Druck und alles kam anders.