https://www.faz.net/-gy9-9o1m4

Bauhaus-Jubiläumsmodelle : Zeitzeugen

  • -Aktualisiert am

Farbenlehre des Bauhaus: Tangente 33 Yellow von Nomos Glashütte Bild: Hersteller

Das Bauhaus ist 100 Jahre alt. Und weil sich nicht wenige Uhrenhersteller darauf berufen, liefern sie auch die passenden Jubiläumsmodelle.

          4 Min.

          Wer sich auch nur ein kleines bisschen für Kunst und Gestaltung interessiert, kommt am Bauhaus nicht vorbei, erst recht nicht im Jubiläumsjahr. 1919 gründete der Architekt Walter Gropius, der zu den Mitbegründern der modernen Architektur zählt, das Staatliche Bauhaus. In den Jahren 1925 und 1926 entstand in Dessau-Roßlau (im heutigen Bundesland Sachsen-Anhalt) nach den Plänen des Gründers ein Schulgebäude für die Kunst-, Design- und Architekturschule Bauhaus. Die gilt heute als Wiege der klassischen Moderne und wird auch von einigen Uhrenherstellern als Referenz herangezogen.

          Doch ein – übrigens lohnenswerter – Besuch des Bauhauses und auch der benachbarten sogenannten Meisterhäuser, in denen neben Gropius auch andere Bauhaus-Meister wie Lyonel Feininger, Oskar Schlemmer oder Paul Klee mit ihren Familien lebten, lässt den Uhrenfreund mit der ernüchternden Erkenntnis zurück: Es gibt gar keine Bauhaus-Uhren. Zumindest keine, die unmittelbar am Bauhaus gestaltet oder gar gebaut wurden. Die Zeitmessung war nicht im Fokus der Bauhaus-Meister, die, wenn überhaupt, Taschenuhren trugen. Armbanduhren waren in dieser Zeit eher Frauensache.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Literaturnobelpreisträger: Peter Handke.

          Literatur und Politik : Kritik am Nobelpreis für Handke geht fehl

          Der Literaturnobelpreis dient nicht dazu, über das Verhältnis von Literatur und Moral zu diskutieren. Wie kommt man auf die Idee, Schriftsteller hätten angenehme Menschen mit durchgängig einwandfreien Ansichten zu sein?