https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/technik/futterhaus-fuer-voegel-bauen-oder-kaufen-diese-moeglichkeiten-gibt-es-18475534.html

Kaufberatung Futterhäuschen : Kommt ein Vogel

Ornithologisch: Holzhäuschen von Hummenberg Bild: Hummenberg

Wer jetzt kein Haus für die Vogelfütterung hat, kann eines bauen. Oder sich auf die Suche nach einem geeigneten Objekt begeben.

          5 Min.

          Rund 120.000 Architekten gibt es in Deutschland, ungefähr so viele wie in Frankreich, Großbritannien und Spanien zusammen. Die Freude am Entwerfen herrscht hierzulande auch im Kleinen: Auf dem deutschen Ableger von Etsy, einem Marktplatz für mehr oder weniger handgemachte Produkte, finden sich fast 12.000 Angebote für Häuschen, die der Fütterung von Vögeln dienen. Auch jedes Designversandhaus, das auf sich hält, hat mindestens ein Modell im Angebot.

          Matthias Alexander
          Stellvertretender Ressortleiter im Feuilleton.

          Die überreiche Auswahl ist auf das während der Pandemie stark gestiegene Interesse an der Vogelbeobachtung zurückzuführen. Dem Vogelfreund, der im Netz eine passende Futterstelle sucht, geht es daher nicht anders als Erholungsbedürftigen bei der Unterkunftssuche für den nächsten Urlaub. Die Stunden fliegen nur so dahin, bis man nach dem Anklicken Hunderter Bilder ganz erschöpft und einigermaßen ratlos ist, welche der vielen Behausungen in den verschiedensten Formen, Farben und Materialien allen Anforderungen am besten gerecht wird – den eigenen wie jenen der Vögel.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Setzt sich die Gendersprache durch? Die Mehrheit der Deutschen ist dagegen.

          Gendern bei ARD und ZDF : Was für ein Aberglaube

          Durch das Gendern sondern sich ARD und ZDF vom Publikum ab. Kommen die Sender noch zur Besinnung? Oder ist es schon zu spät? Ein Gastbeitrag.

          Chinas Wende : Als habe es die Null-Covid-Lehre nie gegeben

          In China melden sich verstummte Fachleute wieder zu Wort – und der Propagandaapparat hat einiges zu tun. Mit den Lockerungen soll Staatschef Xi Jinping nicht in Verbindung gebracht werden.