https://www.faz.net/-gy9-6p2i6

Strategie- und Aufbauspiele : Majestic Chess

  • Aktualisiert am

Bild: JoWooD Productions

Schach muß nicht nur bedeuten, einzelne Figuren zu bewegen, es kann auch eine Reise voller Abenteuer sein.

          Schach wird zum Abenteuer: Neben der Möglichkeit, einzelne Partien gegen 24 unterschiedliche Computergegner oder "online" gegen menschliche Herausforderer zu spielen, bietet "Majestic Chess" von Koch Media Entertainment ein unterhaltsames Lernprogramm für den PC.

          Die Reise in die Geheimnisse des Schachs führt den Spieler in eine Welt voller Rätsel und Geheimnisse. In verschiedenen phantasievoll gestalteten Gebäuden erwarten ihn kurze, prägnante Lerneinheiten, Testfragen oder Schachpartien. So macht man sich spielerisch mit den Schachbegriffen vertraut und schärft seinen Sinn für die richtige Strategie. Für bestandene Aufgaben erhält man Bonuspunkte, die man einsetzen kann, um einen Zugvorschlag zu erhalten, einen Zug zurücknehmen zu können oder eine gegnerische Figur zu entfernen. Schnell stellen sich auf diese Weise erste Lernerfolge ein, die zum weiteren Üben motivieren. Wer das Schachspiel schon immer lernen wollte, wird an Majestic Chess für rund 28 Euro viel Freude haben. Aber auch Fortgeschrittenen ist das Spiel mit schöner Grafik und anspruchsvollen Computergegnern zu empfehlen. (misp.)

          System: PC
          Anbieter: JoWooD
          Genre: Strategie und Aufbauspiele
          Release: 26.11.2004


          Anzahl Spieler: 2 Spieler
          Version: Deutsch

          Weitere Themen

          Diess und das

          Schlusslicht : Diess und das

          Eine Gebrauchsanweisung für das Schlusslicht, Weihnachtsbeleuchtung auf Antrag und Fokussierung auf Elektro. Das war die Woche.

          Landstreit unterm Regenbogen Video-Seite öffnen

          Südafrika : Landstreit unterm Regenbogen

          Als Nelson Mandela vor 25 Jahren seine berühmte Rede von einer Nation im Frieden mit sich selbst hielt, war Südafrika voller Hoffnung. Vieles hat sich nicht erfüllt.

          Topmeldungen

          Chinas Staatschef Xi Jinping während seines Italien-Besuchs in Palermo, Sizilien

          Xi Jinping in Europa : Keine Angst vor Chinas Stärke

          Beeindruckt vom rasanten Aufstieg der Volksrepublik orientiert sich der deutsche Wirtschaftsminister Altmaier nun an Fernost. Das ist keine gute Idee. Unsere Kolumne „Hanks Welt“.

          Gerüchte in London : Kabinett plant angeblich Putsch gegen May

          Theresa May verliert wegen ihres Brexit-Kurses offenbar in den eigenen Reihen an Rückhalt. Mehrere Zeitungen berichten, ihre eigenen Minister wollten die Regierungschefin aus dem Amt drängen. Mögliche Nachfolger ständen schon bereit.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.