https://www.faz.net/-gy9

Neues Effizienz-Etikett : Keins mit Sternchen

Von März an gilt ein neues Effizienz-Etikett: Händler müssen innerhalb von 14 Tagen die alten Label gegen neue austauschen. Auch Musterschüler fallen dabei optisch zurück.
Einige Bäcker bieten ihren Kunden schon elektronische Kassenbons an –  es reicht, mit dem Smartphone den QR-Code auf dem Kassendisplay zu scannen.

QR-Codes auf Kassenbons : Fast verzettelt

Kassenzettel sind mit der Bonpflicht mehr geworden – und dank dicker QR-Codes am Zettelende zuweilen auch länger. Dabei könnten die Codes nicht nur den Steuerfahndern helfen, sondern auch ein bisschen der Umwelt.

Fahrbericht Audi Q2 : Lass dich noch einmal drücken

Der neue Audi Q2 kommt leicht überarbeitet daher. Das neue Gesicht steht dem erfolgreichen Crossover gut, der Benzinmotor glänzt mit sportlichen Talenten.

Tech-Talk : Geld in den Ofen

Der Besuch des Schornsteinfegers macht klar: Eine neue Heizung auszusuchen ist gar nicht so einfach. Aber für die Umwelt gäbe es in den Kellern wohl einiges zu tun.

Tech-Talk : Alte Kameraden

Viele zweirädrige Klepper, deren stolze Vergangenheit Jahrzehnte zurückliegt, finden nicht den Weg in die Sammlung von Liebhabern, sondern müssen Frondienste leisten.

Fahrbericht Moto Guzzi V7 : Klassiker mit mehr Dampf

Moto Guzzi feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag. Mit der unvergänglichen V7 – behutsam überarbeitet – haben die Italiener das passende Motorrad im Programm.
Dunkle Machenschaften: Mit den Kochkünsten der Deutschen sieht es häufig schwarz aus.

Ein Plädoyer fürs Kochen : Rührt euch!

Viele Deutsche haben das Kochen verlernt. Jetzt nehmen ihnen auch noch automatisierte Kochassistenten die Arbeit ab. Höchste Zeit für einen flammenden Aufruf.

Fahrbericht Mustang Mach E : Es geht an die Mythen

Wenige Autos stehen für Freiheit, Abenteuer und bollernde Motoren wie der Ford Mustang. Nun heißt ein elektrisches SUV-Coupé so. Ob das gutgeht? Ein Ausritt mit Hü und Hott.

Peugeot und Renault : Der Raum ist das Ziel

Der VW Bus hat als Fahrzeug für die größere Familie keine Alleinstellung mehr. Die Auswahl an Raum-Fahrzeugen ist groß. Erkenntnisse aus Begegnungen mit einem Peugeot und einem Renault.

Fahrbericht Ferrari Roma : Classico Italiano

Die italienische Sportwagenschmiede begibt sich auf das Terrain von Aston Martin. Der Roma ist ein eleganter GT mit beachtlichen inneren Werten. Und sogar bisschen praktisch.

McLaren Artura vorgestellt : E statt V

Ein Supersportler als Kabel-Auto: McLaren elektrifiziert seine neueste Kreation und schwört dabei dem V8-Zylinder ab. Der Artura ist bis zu 330 km/h schnell und kann 30 Kilometer rein elektrisch fahren.

Probefahrt Fiat 500 : Spiel mit Grenzen

Fiat legt seinen ewigen Bestseller 500 nun auch elektrisch auf. Das bedeutet: Liebe in der Stadt. Aber nicht auf Reisen.

Fahrbericht Honda E Advance : Eiskalt erwischt

Winter und Elektromobilität passen nicht zusammen: So hübsch und innovativ der kleine Honda E auch ist, 120 Kilometer Reichweite sind selbst für einen Stadtwagen zu wenig.

Staubsauger im Test : Es saugt und wischt der Thomas Pet

Staubsauger gibt es viele, der hier ist aber ungewöhnlich. Er reinigt mit Wasserfilter, Beutel oder auch Zykloneinsatz, saugt Flüssigkeiten auf und taugt sogar, um feucht zu wischen.

Foto-Apps mit KI im Test : Schöner Schein

Mit Foto-Apps gelingen verblüffende Bildbearbeitungen auf Knopfdruck. Was früher ein langwieriger Job für Profis am Rechner war, erledigt nun der Laie in Sekunden am Smartphone. So ist der Beifall auf Instagram sicher.
Am 1. Juli startet das elektronische Rezept in Deutschland. Der Apotheker holt sich alle Daten über einen QR-Code.

Elektronisches Rezept : Medikament aus dem Smartphone

Ein weiterer Schritt der Digitalisierung des Gesundheitssystems: Das elektronische Rezept wird Pflicht. Wie das Ganze vom Sommer an funktioniert.
Grün ist die Zukunft: Auf dem Dach dieses Rechenzentrums wachsen Algen mit Hilfe der Server-Abwärme.

Grünes Rechenzentrum : Von Megabytes und Mikroalgen

Können Rechenzentren mehr CO2 binden, als sie ausstoßen? Ein Unternehmen aus Nordfriesland sagt ja und setzt in einer Pilotanlage auf Jahrmillionen alte Helfer.

Hinweis der Redaktion: Ein Teil der besprochenen Produkte wurde der Redaktion von den Unternehmen zu Testzwecken leihweise zur Verfügung gestellt oder auf Reisen, zu denen Journalisten eingeladen wurden, präsentiert.