https://www.faz.net/-gy9

Tech-Talk : Autos zum Leben

Dinge lassen sich leicht fordern, wenn man selbst nicht liefern muss. Der Kampf gegen das Auto ist dafür das eindrücklichste Beispiel. Doch so leicht darf man es sich nicht machen.

Tech-Talk : Amok im Netz

Eines der Motive terroristischer Attentäter besteht darin, ihre Tat live ins Internet zu übertragen. Wie kann man im Nachhinein die Verbreitung von Videos stoppen?

Tech-Talk : Scheinheilige

Die Heuchelei mancher Leute, wenn die Scheine winken, ist peinlich. Wir mögen solche Scheinheiligen nicht. Beispiel: Diesel.

Helm von Shark im Test : Kinn kann

Ein Helm von Shark beweist neue Flexibilität. Für die Verwandlung vom Jet- zum Vollvisierhelm und umgekehrt braucht es nur einen raschen Handgriff.

Besuch in Malvern Link : Morgandämmerung

Er sieht aus wie vor mehr als 80 Jahren, doch steht der jüngst vorgestellte Morgan Plus Six für den Beginn einer neuen Zeit. Aber keine Sorge: Moderne Autos werden die Kerle in Malvern Link auch künftig nicht bauen.

Elektro-Van Canoo : Den kauft keiner

Der Canoo wird das etwas andere Elektroauto. Hier bricht nicht nur das Auto mit allen Trends, weil es ein Van ist statt eines Geländewagens. Vor allem das Personal lässt aufhorchen.

Ausstellung zur Armbrust : Die Hightech-Waffe des Mittelalters

Mit der Ausstellung „Die Armbrust – Schrecken und Schönheit“ rückt das Deutsche Historische Museum (DHM) in Berlin eine Waffe ins Rampenlicht, die seit fast 500 Jahren mehr Kunstobjekt denn Seelenräuber ist.
Schlägt sich gut im Alltag.

Regenschirm mit Zusatzfunktion : Schutzschirm

Ein unzerbrechlicher Parapluie kann Sicherheit geben. Nämlich dann, wenn Selbstverteidigung angesagt ist. Das Ganze nennt sich dann Sicherheitsschirm.
Die Sync Box wählt Farbe und Helligkeit passend zum Programm.

Philips Sync Box im Test : Villa kunterbunt

Die kleine Box nimmt zunächst Kontakt zum Bluray-Player, zur Settop-Box oder zur Spielekonsole auf. Und passt dann das Licht der Hue-Lampen passend zum TV-Geschehen an.

Hinweis der Redaktion: Ein Teil der besprochenen Produkte wurde der Redaktion von den Unternehmen zu Testzwecken leihweise zur Verfügung gestellt oder auf Reisen, zu denen Journalisten eingeladen wurden, präsentiert.