https://www.faz.net/-gy9-9ggh8

Tech-Talk : Rettung für Lenovo

  • -Aktualisiert am

Updaten, einschalten, platt. Das Notebook von Lenovo geht nicht mehr ins Internet. Die Verbindung mit der Fritzbox wird kurz hergestellt, dann bricht sie wieder ab.

          1 Min.

          Updaten, einschalten, platt. Das Notebook von Lenovo geht nicht mehr ins Internet. Die Verbindung mit der Fritzbox wird kurz hergestellt, dann bricht sie wieder ab. Man kann alle Netzwerkeinstellungen des Rechners zurücksetzen, seine Treiber aktualisieren, das W-Lan-Modul ein- und ausschalten – es ändert sich nichts.

          Natürlich kann man im Internet nach einer Lösung suchen. Lenovo, Fritzbox und W-Lan als Suchbegriffe fördern 500.000 Treffer zutage. Viel Spaß beim Ausprobieren. Und bitte vorher ein Backup aller wichtigen Daten auf dem Rechner anlegen. Man weiß ja nie. Wer eine schnelle Lösung sucht, probiere Folgendes: Einbuchen in die Fritzbox mit Hilfe des Web-Browsers. Links in der Menüleiste auf den Eintrag W-Lan gehen, darunter auf das Menü Sicherheit. Dann auf die WPA-Verschlüsselung. Dort steht wahrscheinlich: WPA2 (CCMP), die sicherste W-Lan-Verschlüsselung.

          Damit das Lenovo wieder ins Netz kommt, schalte man eine Stufe zurück und wähle WPA plus WPA 2. Unten rechts auf der Seite auf „Übernehmen“ klicken. Abwarten, und es läuft. Gern geschehen.

          Michael Spehr

          Redakteur im Ressort „Technik und Motor“.

          Folgen:

          Weitere Themen

          Jetset auf der Wiesn

          Pilatus PC-24 : Jetset auf der Wiesn

          Die Pilatus PC-24 hat ungewöhnliche Talente. Der Zweistrahler darf als einziger Businessjet auf Pisten mit Sand, Schotter oder Gras starten und landen.

          Unter dem Radar

          Google Pixel 4 XL im Test : Unter dem Radar

          Google probiert im Pixel 4 einen neuen Sensor aus. Mit Hilfe von Radartechnologie lasst sich das Smartphone berührungslos steuern. Auch die Kamera überzeugt mit einer neuen Funktion.

          Topmeldungen

          Das britische Unterhaus am Dienstag Abend

          Johnson-Zeitplan abgelehnt : Brexit zum 31.Oktober nahezu ausgeschlossen

          Das britische Parlament hat den Gesetzesrahmen für den Brexit-Deal im Grundsatz gebilligt. Unmittelbar nach diesem Zwischenerfolg lehnte das Unterhaus jedoch den Zeitplan von Boris Johnson ab. EU-Ratspräsident Tust will eine Verlängerung der Brexit-Frist empfehlen.
          Mal wieder Münchner Mitarbeiter des Abends: Robert Lewandowski

          3:2 in Piräus : Bayern retten sich ins Ziel

          Die Bayern geraten bei Olympiakos Piräus früh in Rückstand und unter Druck – aber auf Torjäger Lewandowski ist Verlass. Für die Münchner Abwehr gilt das beim 3:2-Sieg schon wieder nicht.
          Kurze und höchst umstrittene Amtszeit: Stefan Jagsch spricht vor dem Gemeinschaftshaus in Altenstadt-Waldsiedlung.

          Nur einen Monat im Amt : NPD-Ortsvorsteher nach Eklat abgewählt

          Die Wahl eines NPD-Parteimitglieds zum Ortsvorsteher im hessischen Ort Altenstadt hatte bundesweit für Empörung gesorgt. Nun wurde Stefan Jagsch wieder abgewählt. Er fechtet die Entscheidung an – und versammelt einige Unterstützer hinter sich.

          AKK-Vorstoß : Gezielte Überrumpelung

          Annegret Kramp-Karrenbauer hat den Koalitionspartner mit ihrem Syrien-Vorstoß schwer düpiert. Jetzt muss sie ihre Idee so seriös weiterentwickeln, dass sie dem Vorwurf entgeht, es sei ihr nur um die eigene Profilierung gegangen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.