https://www.faz.net/-gy9-6ww3p

Protest gegen Internetgesetze : Ausgerechnet die Piraten haben geschlafen

Bild: wordpress.com

Zahlreiche Internetportale beteiligten sich an diesem Mittwoch an dem Protest gegen geplante Internetgesetze. Sie schalteten ihre Seite schwarz. Nur die Piratenpartei wollte nicht so recht.

          1 Min.

          Piraten schlafen selten. Auch nicht die Mitglieder der gleichnamigen Partei. Sie surfen bis spät in die Nacht, um die dunklen Ecken des Netzes transparent zu machen. Sie twittern schon am frühen Morgen, um eigentlich Privates öffentlich in den Tag zu tragen. Rund um die Uhr haben sie ihr Notebook unterm Arm, um jederzeit online agieren zu können.

          Doch ausgerechnet am Vormittag des großen Internet-Protest-Tages hat sich der Homepage-Beauftragte der Piratenpartei schlafen gelegt. Während die Seiten von Wikipedia, der Grünen, Greenpeace oder des Chaos Computer Clubs in tiefes Schwarz gehüllt waren, war bei der Piratenpartei immer noch die Ankündigung vom Vortrag zu lesen: Man werde sich - selbstverständlich - auch am Protest gegen die geplanten amerikanischen Internetgesetze (Stop Online Piracy Act und Protect IP Act) beteiligen und deshalb die gesamte Homepage schwarz schalten. Doch um 11.30 Uhr am großen Sopa-Protest-Tag wehte noch immer die Piratenflagge stolz auf blau-weißem Grund.

          Bilderstrecke
          Protest gegen Internetgesetze : Das Netz sieht schwarz

          Selbst Tweets wie “Admin schläft...” konnten die IT-Zuständigen nicht wecken. Vielleicht war es erst der Anruf dieser Redaktion. Warum die Hompage noch nicht schwarz sei, ob man möglicherweise gar von dem Protest abrücke? Nein, natürlich nicht. “Technische Probleme seit gestern” wurden als Grund genannt. Die Administratoren seien halt “nur” ehrenamtliche Mitarbeiter. Das ist verständlich, schließlich ist das Internet bei der Piratenpartei eh nur ein Randthema. Wie auch immer: Fünf Minuten später war auch die Internetseite piratenpartei.de aktualisiert - und schwarz.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Zitate von Prinz Philip : „Ihr seht aus wie Draculas Töchter“

          Das Vereinigte Königreich trauert um Prinz Philip. Während er sein Leben an der Seite der Königin führte, war er besonders für seinen bissigen Humor und seine bisweilen politisch unkorrekten Sprüche bekannt. Eine Zusammenstellung.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.