https://www.faz.net/-gy9-a7i3h

Schlusslicht : Perfekt organisiert

Alles bereit: Aber zu Impfende, Impfdosen und Impfer fehlen Bild: AFP

Geht doch: Kein Stress mit dem Senator Status der Lufthansa, kein dumpfes Navi im Golf. Wo die Unternehmen Gutes tun, darf Vater Staat nicht fehlen. Der kümmert sich um Schulausfall und führt die Impfpflicht ad absurdum.

          1 Min.

          Erst in dieser Woche ist uns klargeworden, unter welch schrecklichen Zwängen unsere Seele über die Jahre gelitten hat und wie schön es ist, all die Last von den Schultern genommen zu bekommen. Das fing schon mit Silvester an. Endlich nicht mehr die Qual der Wahl, ob die Rakete mit dem Feuerzeug oder der Wunderkerze besser zündet, und auch nicht der bange Blick in den Himmel, ob sie richtig hochfliegt. Fliegen ist ohnehin ein Thema mit Frustrationspotential, stellte sich bislang doch immer wieder die Frage, ob die Weihnachtspost der Lufthansa die Verlängerung des Senator Status verkündet. Kein Flug, kein Status, einfach Balkonien, herrlich. Die Welt entdecken und Grenzen überwinden ist echt sowas von gestern. Dank Volkswagen werden wir auch nie wieder dumpf einem Navigationssystem folgen. Die Wolfsburger Softwaregenies schalten es im Golf einfach ab, danke, warum ist da vorher niemand drauf gekommen?

          Navi im Golf: Besser abschalten!
          Navi im Golf: Besser abschalten! : Bild: Appel
          Holger  Appel

          Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Technik und Motor“.

          Wo die Unternehmen Gutes tun, darf Vater Staat nicht fehlen. Der, sagt der grüne Kanzleramtsanstreber Robert Habeck, solle sich stärker um seine Bürger kümmern. Das finden wir gut, so brauchen wir nichts mehr selbst zu entscheiden. Der Staat nämlich kann es. Schüler werden von der Last des Lernens befreit, weil sie nicht in die Schule müssen und der Online-Unterricht mangels online ausfällt. Dafür muss man Verständnis haben, die Behörden hatten nur neun Monate Vorbereitungszeit. Und auch die von Kanzleraspirant und Deutschlandorganisator (nicht voreilig an Karl Lauterbach denken) Jens Spahn oder Markus Söder hin und her diskutierte Impfpflicht, welch hässliches Wort des Zwangs, wird uns genommen. Der Brief des hessischen Innenministeriums „verbunden mit den besten Grüßen von Ministerpräsident Volker Bouffier“ mit der Aufforderung zur Corona-Impfung geht pünktlich ein, die Computer im Callcenter aber proben zusammenbrechend zivilen Ungehorsam, freie Termine gibt es auch nicht. Geht doch, kein Stress, weiter so.

          Weitere Themen

          Auf der Straße des Trailhawk

          Infotainment Jeep Compass : Auf der Straße des Trailhawk

          Der kleine und kompakte Jeep Compass fährt mit optionalem Allradantrieb nicht nur unter widrigen Bedingungen. Mit dem modernisierten Infotainment wird man während der Fahrt auch gut geleitet und angenehm unterhalten.

          Nur Ärger mit Frauen

          Schlusslicht : Nur Ärger mit Frauen

          Wir wollten über technische Textilien schreiben. Aber das geht nun nicht mehr. Wegen zweier Beachvolleyballerinnen im Bikini. Damit nicht genug: Es gibt inzwischen sogar Pilotinnen, unfassbar.

          Topmeldungen

          Klimaaktivisten von Fridays for Future auf einer Demonstration im September in Frankfurt

          Hanks Welt : Mehr Diktatur wagen?

          Sollen wir unsere ordnungspolitischen Prinzipien über Bord werfen und den Klimawandel so autoritär bekämpfen wie die Pandemie?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.