https://www.faz.net/-gy9-85bi7

Netzneutralität : Europa schafft ab

  • -Aktualisiert am

Mit der Abschaffung der Netzneutralität in Europa wird es jetzt ernst. Diese Grundfrage wird jedoch in der Öffentlichkeit wie gehabt weder gestellt noch diskutiert.

          1 Min.

          Mit der Abschaffung der Netzneutralität in Europa wird es jetzt ernst. Die Vertreter der EU-Staaten und des Europaparlaments haben sich in der vergangenen Woche auf einen verquasten Kompromiss geeinigt, der viele Punkte offenlässt, das Blockieren oder Drosseln von Daten im Ausnahmefall erlaubt und durchzogen ist vom Gedanken, Nägel mit Köpfen zu machen.

          Die Grundfrage der Netzneutralität wird jedoch in der Öffentlichkeit wie gehabt weder gestellt noch diskutiert: Soll man es Dritten erlauben, zwischen Anbieter und Kunde eine Ebene der Inspektion, Kontrolle, Steuerung und Bepreisung von Daten aufzubauen? Dürfen die Provider nicht nur von ihren Kunden für die Bereitstellung der Infrastruktur ein Entgelt verlangen, sondern zusätzlich ein zweites von den Anbietern?

          Aktiv blockieren und drosseln werden die Netzbetreiber nicht. Dafür sind sie zu pfiffig. Ihre derzeitige Strategie besteht darin, Engpässe, die sich mit wenig Aufwand beseitigen ließen, aufrechtzuerhalten. In einem Europa ohne Netzneutralität können die Telekomkonzerne neue Geschäftsmodelle auf der Basis künstlicher Verknappung von Bandbreiten aggressiv vorantreiben. Das ist das Ende eines offenen und freien Netzes, wie wir es kennen. Und wohl von Brüssel so gewollt.

          Michael Spehr

          Redakteur im Ressort „Technik und Motor“.

          Folgen:

          Weitere Themen

          Bald im Urlaub

          Schlusslicht : Bald im Urlaub

          Der Urlaub naht, was machen wir da? Flieger und Bahn sind derzeit nicht erste Wahl, also ab mit Auto oder Wohnmobil. Aber wohin? Vielleicht bleiben wir besser zuhause.

          Topmeldungen

          Öffnung der Gastronomie : Als das Krisengefühl verschwand

          Früher galten die Deutschen als Stubenhocker. Doch in der Krise zeigt sich, was sonst nicht ins Bewusstsein dringt: Die Gastronomie ist systemrelevant. Seit wann ist das eigentlich so? Über die erstaunliche Bedeutung einer Leitbranche.

          Trump will G7 zu G11 erweitern : Eine neue Allianz gegen China?

          Russland reagiert zurückhaltend auf Trumps Vorstoß, die G7 zu erweitern. Australien, Indien und Südkorea zeigen sich offener – ohne Amerika wären sie Vasallenstaaten Chinas, warnt ein früherer Außenminister.
          Kerzen und Stofftiere vor der Kita „Am Steinkreis“ in Viersen: Hier starb am 21. April eine Dreijährige.

          Totes Kita-Kind in Viersen : Reihenweise Alarmsignale

          In einer Kita in Viersen soll eine Erzieherin die kleine Greta ermordet haben. Ihr Lebenslauf enthält zahlreiche Alarmsignale. Es war offenbar nicht der erster Übergriff der 25-Jährigen auf ein Kita-Kind.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.