https://www.faz.net/-gy9-9uh7n

Tesla-Fahrer müssen warten : Superschlange am Supercharger

StevenMConroy hat dieses Video im kalifornischen San Luis Obispo an Thanksgiving aufgenommen und auf Youtube gestellt. Bild: Screenshot Youtube / StevenMConroy

Es ist der Albtraum jedes Fahrers eines Elektroautos: Der Akku ist leer und die Säule besetzt. Ein Video von einer Tesla-Station schreckt auf spektakuläre Weise auf.

          3 Min.

          Es ist das Schreckensszenario jedes potentiellen Elektroautofahrers: Urlaubszeit, man kommt an die neuralgischen Punkte etwa vor der österreichischen Grenze, und es gibt nicht ausreichend Ladestationen. Über Twitter wird gerade ein Youtube-Video verbreitet, in dem eine schier endlose Schlange von Teslas vor den Ladestationen wartet. Es soll in Kalifornien an Thanksgiving aufgenommen worden sein, ob es darüber hinaus einen speziellen Anlass für den Andrang gab, ist nicht bekannt. Doch hier liegt die Vermutung nahe, dass Tesla Opfer seines eigenen Erfolgs wird. Dazu muss man wissen, dass die Ladestationen von Tesla die vermutlich leistungsfähigsten im Markt sind, und dass sich auch die Autos selbst durch ein besonders gutes Lademanagement auszeichnen.

          Holger  Appel

          Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Technik und Motor“.

          Wie immer hängt die erforderliche Zeit an der Säule an den Komponenten. Die 60-kWh-Akkumulatoren der ersten Tesla Model S konnten an 90-kW-Superchargern der ersten Generation in 20 Minuten zur Hälfte und in etwa 75 Minuten vollständig geladen werden. Inzwischen werden von Tesla Ladeeinheiten mit bis zu 145 kW Leistung installiert. Was wirklich in die Fahrbatterie des Elektroautos fließt, hängt unter anderem davon ab, ob ein oder zwei Fahrzeuge an der Station angeschlossen sind, wie der Ladezustand der Batterie ist und wie modern die Ladeeinheit im Fahrzeug ist.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Helikopter über den Schweizer Alpen auf dem Weg nach Davos: In einem sitzt der amerikanische Präsident Donald Trump.

          Davos : Jahr der Megatrends

          In Deutschland besteht eine verhängnisvolle Neigung zu glauben, wer die Welt verändern wolle, müsse in erster Linie moralisieren. Die Wirtschaft ist aber nicht der natürliche Feind der Klimapolitik. Das zeigte sich gerade in Davos.

          Johnson vs. Trump : Die Ironie des Brexits

          Eigentlich sollten die britisch-amerikanischen Beziehungen nach dem Brexit enger werden. Doch Boris Johnson legt sich gleich an drei Fronten mit dem amerikanischen Präsidenten Trump an – und bleibt auf Linie mit Berlin und Paris.