https://www.faz.net/-gy9-9rgxy

Probefahrt Porsche Taycan : Turbo-Lader ohne Turbolader

  • -Aktualisiert am

Ob dieser Taycan-Schöpfungsakt zur Grundform einer frühen Coke-Bottle-Limousine führen musste, das wird dem Betrachter nicht wirklich klar. Bild: Hersteller

Der Taycan ist der erste rein elektrische Porsche. Er kommt zunächst als „Turbo“ und „Turbo S“ ab 152.136 Euro. Dieses Vehikel ist nicht der erwartete E-City-Floh.

          3 Min.

          Zu Hause waren Freunde und Kollegen ganz aufgeregt: „Hast du ihn schon gefahren? Ist er des tempobewussten Umweltfreundes E-Zukunft? Stimmt das, für den E-Porsche gelten keine Tempolimits?“ Wer hat sich das nur ausgedacht? Schade, daran ist der Taycan auch gebunden. Aber sonst verlässt er viele Schubladen.

          Porsche hatte sich für sehr aufwendige, erste Journalisten-Testfahrten entschieden; über fast zwei Wochen hinweg erproben Journalisten-Crews aus aller Welt auf definierten Routen durch neun Länder von Oslo bis Berlin die Elektromobilität nach Porsche-Vorgaben. Zum Marktstart bis in das Jahr 2020 hinein fährt der Taycan in zwei Leistungsvarianten vor.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+