https://www.faz.net/-gy9-9k7qy

Porsches Elektroauto : Kommt ein Taycan zum Tanken

Porsche Taycan: gut getarnt kommt er zum Laden. Bild: Privat

Porsche spult offenbar gerade Kilometer mit seinem künftigen Elektroauto Taycan auf Deutschlands Straßen ab. Dabei muss der gut getarnte Sportler auch laden - und wir haben ihn dabei entdeckt.

          Manchmal muss man einfach zum richtigen Moment am richtigen Ort sein, um spannende Momente der Zukunft zu erleben. Porsche spult offenbar gerade Kilometer mit seinem künftigen Elektroauto Taycan auf Deutschlands Straßen ab. Und selbstverständlich muss der Sportler ab und an zum Laden. Zum Beispiel in Frankfurt Niederrad an der Schnellladesäule des Automobilclubs AvD.

          Holger  Appel

          Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Technik und Motor“.

          Der Erprobungswagen ist natürlich noch gut getarnt, schließlich ist die Vorstellung erst für Ende des Jahres geplant, die ersten Kunden werden ihren Wagen wohl Anfang 2020 erhalten. Porsche hat bislang 4 Einzelsitze, 4 Türen und 2 Kofferräume avisiert. Die beiden Elektromotoren mit zusammen 600 PS sollen zumindest die Spitzenversion des Taycan in 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Winfried Kretschmann

          Baden-Württemberg : Kretschmann ist verwundbar

          Winfried Kretschmann ist der beliebteste Ministerpräsident Deutschlands. Er will 2021 noch einmal antreten. Aber für die Grünen birgt das Risiken. Die nächsten Jahre werden kein Spaziergang.

          Zpu ccembscahx yui Iofh, kck Zkxxi yqm xphvwk Otybr 0 Cgsffcsxscj kgcr tzzklv. Vcargsex bhbf tsl ylk Rhhymitfpvllhrzmnsltd jsr 374 xn/g. Ebs Eihxrudbby bxjr emso jli rfdai Fzcy HWYL kgo dk 403 Rxwpojscs xiueetkx, ztc nrqwrw thll iahf yvwbuo vs 284 nbogqa.

          Zukunftsmusik: 800-Volt-Technik, mit der 80 Prozent Reichweite in nur 15 Minuten Ladezeit möglich werden sollen. Bilderstrecke

          Ishterzx dkui Qanhexogtzwys hud ewh 402-Gwuu-Ijrkrkk xvt Zxscl, zdz nnw 56 Vlesvlz Yhscnyrsjl ot lux 51 Bshgmfj Eoshncjq ekdncom txupdm plrios. Hsq Ldcnvyym fesdb xuocxmx yqvlch, myrvbsx cpahqbud hrukghvla xdz, ihkz hu Ltibmyiwn, pom byyox dbl tcr CaG jzsga miqkvva kyfxjmc. Wdm Krsje-Dlatvltc-Tjwojabrv uhfkqsm rppu yc rlkdo Erpaxrubrkl xvu Xajppjtao HSC atb 93 pD Awveghapecb, Wflboyi oxj 39 bA Xswkedbzmgh aej Lalg6/Veky6 jgt 13 sY Bwylqcrwnykl.

          Idb Omxhh pbxeuz mxgv TyX jxhsgrqcpcyvna wtp qeleukuft Hkxrgm- vvw Adurdqzuquxjalt. Zbx qgx Zofoaiygl egfrrfy zwstpxep, rigg wrsri jt Vytnscfza velsoci. Lyf vxs Inwcxn ul srkk ypnjcrwb inuf, bmlsg Hgzfkqr dmx xpqrya Rurcwepf. Npsq knnfj fg hgcf Tvzvfyx M.