https://www.faz.net/-gy9-aagx6

Motorrad-Influencer : Klicks um jeden Preis

  • -Aktualisiert am

Da reckt das soziale Netzwerk den Daumen hoch: Wheelie im Gegenverkehr auf nasser Fahrbahn Bild: Foto Weber#Werkeholics/Youtube,

Die Szene der Motorrad-Influencer ist außer Rand und Band. Mit asozialem Verhalten wird auf Youtube viel Geld verdient. Und die Industrie beteiligt sich an dem Irrsinn.

          7 Min.

          Am Morgen des 15. Dezembers 2020 findet in Karlsruhe eine Hausdurchsuchung statt. Ermittler aus Rheinland-Pfalz nehmen sich die Wohnräume von Dominik Sch. vor. Der Motorradfahrer soll im Sommer 2020 nach einem illegalen Rennen in der Hohen Eifel mit drei Kumpanen auf der Flucht vor der Polizei einem Streifenwagen entkommen sein.

          Walter Wille
          Redaktion „Technik und Motor“

          Dumm nur: Die Raser veröffentlichten ihre Flucht auf Youtube unter dem Titel „querly police getaway – raw foo­tage!“. Damit hatten die Fahnder Hinweise auf die Verdächtigen, darunter Dominik Sch. Der Endzwanziger ist ein Youtube-Star; unter dem Pseudonym Querly unterhält er mit waghalsigen Motorradstunts und illegalem Verhalten im Verkehr 1,8 Millionen Follower.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Hat sein Päckchen geschnürt: Hermann Gerland verlässt den FC Bayern

          Trainerabschied bei den Bayern : Mia san weg

          Wenn Klose öffentlich redet, dann hat er auch was zu sagen. Und wenn Gerland geht, dann will das was heißen. Doch abseits von Stilfragen kann man beim FC Bayern einen Wandel erkennen.