https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/motor/honda-cb500x-die-schnabel-schwester-12187079.html

Honda CB500X : Die Schnabel-Schwester

Abenteuerlich: CB500X, noch eine aus Hondas 48-PS-Baukasten Bild: Hersteller

Mit der CB500X ist das Trio der 500er-Hondas komplett. Technisch ist vieles identisch mit den ersten zwei Modellen der Baureihe - doch die X fühlt sich ganz anders, komfortabler an.

          2 Min.

          Wenn andere nachziehen, ist das meistens ein gutes Zeichen. Honda widmet sich gerade mit Hingabe und einer bemerkenswerten Modelloffensive der neuen 48-PS-Führerscheinklasse. Im Baukastensystem entstehen günstige Maschinen, die Ein- und Wiedereinsteiger ansprechen, aber auch routinierte Reiter, die nach einem sparsamen Zweitmobil Ausschau halten. Manch einer gelangt auch schlicht zur Erkenntnis, dass Fahrspaß nicht unbedingt etwas mit hoher Leistung zu tun hat.

          Walter Wille
          Redaktion „Technik und Motor“

          Belohnt wird Honda durch gute Verkaufszahlen. Die vor einem Jahr eingeführte Baureihe NC700, Baukasten Nummer eins, läuft prima. Auch an der Tatsache, dass BMW angekündigt hat, bald in Indien kleinere Motorräder unter 500 Kubikzentimeter Hubraum fertigen zu lassen, meinen die Japaner zu erkennen: Der eingeschlagene Weg ist der richtige.

          Er wird jetzt fortgeführt mit Baukasten Nummer zwei, der CB500-Serie aus der Honda-Produktionsstätte in Thailand. Dort gilt eine 500er als ungeheuer großes Motorrad, die Herstellung der drei CB500-Modelle ist nach Angaben Hondas ein „Prestigeprojekt“ für das Werk in dem asiatischen Mopedland. Hierzulande kann man mit dergleichen niemanden mehr beeindrucken.

          Geschwindigkeiten um 170 km/h

          Oder doch? Wir haben vor einigen Wochen die CB500F im Stil eines Naked Bikes sowie die weitgehend baugleiche CBR500R mit Sportverkleidung bei ihrer Präsentation als bemerkenswert solide Motorräder von beeindruckender Handlich- und Freundlichkeit kennengelernt. Günstige Komponenten, das Gleichteile-Prinzip erlauben moderate Preise. Verbrauchsmessungen ergaben, dass diese Hondas mit deutlich weniger als 4 Liter auf 100 Kilometer auskommen können, ohne dass der Fahrspaß zu kurz kommt. Der Verkauf von R und F läuft gut an, auch Fahrschulen greifen gern zu.

          Mit der CB500X, die nun als Nachzüglerin vorgestellt wurde und im Juni bei den Händlern eintrifft, ist das CB-Trio komplett. 6.255 Euro kostet die im Design an Hondas Reiseenduro Crosstourer angelehnte X, leicht zu erkennen am Schnabel im Gesicht. Technisch ist vieles identisch mit R und F, etwa Rahmen, Räder, Bremsanlage mit ABS. Der Zweizylinder-Reihenmotor mit 471 Kubikzentimeter Hubraum, 48 PS (35 kW) bei 8500/min und 43 Nm Drehmoment bei 7000/min treibt, wenn die Pferde nicht geschont werden, die Honda auf Geschwindigkeiten um 170 km/h.

          Eine mitunter arg zackige Gasannahme

          Es ist ein drehfreudiges und zugleich kultiviert arbeitendes Triebwerk, dem man im Stadtverkehr auch niedrige Drehzahlen von knapp 2000/min zumuten kann. Gemeinsam haben die drei Schwestern auch ein etwas hakeliges Sechsganggetriebe und eine mitunter arg zackige Gasannahme. Und das Fehlen von Ganganzeige und Hauptständer.

          Gleichwohl fühlt sich die X ganz anders, komfortabler an: Verlängerte Federwege, größerer Radstand, bequemerer Sattel mit 20 Millimeter mehr Sitzhöhe (810 mm), breiterer und höherer Lenker für eine aufrechte, entspannte Sitzhaltung tragen dazu bei. Der Tank (17 Liter) ist größer. Auch gibt es für diese Variante im „Abenteuer-Look“ mehr Zubehör als für die anderen. Wer auf Touring- und Sozius-Tauglichkeit Wert legt und über 1,85 Meter misst - für den ist unter den CB-Töchtern die X auf jeden Fall die beste Partie.

          Weitere Themen

          Am Fuße des Matterhorns

          Retro-Motorradstiefel : Am Fuße des Matterhorns

          Kurzer Schaft, langes Leben: Das Unternehmen Daytona aus Niederbayern fertigt einen besonderen Motorradstiefel. Mit Sinn für Nachhaltigkeit aus Handwerkerehre. Und im Geist von Luis Trenker.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          AllesBeste
          Testberichte & Kaufberatung
          Automarkt
          Top-Gebrauchtwagen mit Garantie
          Kapitalanlage
          Pflegeimmobilien als Kapitalanlage