https://www.faz.net/-gyb

Die wichtigsten Autos im Test

Von „Alfa Romeo“ bis „Volkswagen“: Die Redaktion von Technik und Motor testet die neuesten Fahrzeugmodelle kritisch, gründlich und wortgewandt.

Automarke

Modell

Volltextsuche

Seite 23 / 42

  • Fahrtbericht Citroën DS5 : Dem großen Vorbild auf der Spur

    Die Innenraumgestaltung des DS5 erinnert stark an das Design eines Flugzeug-Cockpits. Fürs Auto taugt das nur bedingt, zumal Turbulenzen serienmäßig an Bord sind und die Fluglotsen nicht immer im Bilde. Die Göttin bleibt so unerreicht.
  • Fahrtbericht BMW 320d : Wer den Hund von der Leine lässt

    Das Dilemma von BMW sind die Kunden. Sie hängen an der Freude am Fahren. Doch die Marke sucht neue Inhalte, ohne die alten zu verlieren. Wegen Knausern mit dem Kraftstoff darf die Lust an Leistung nicht sterben.
  • Fahrtbericht Peugeot 3008 : Der erste Diesel-Hybrid der Welt

    Der Peugeot 3008 soll bestechend niedrigen Verbrauch mit hohem Fahrspaß verbinden. Das klappt nur bedingt. Und der üppige Preis ist auch eine Hürde auf dem Weg der Mutigen.
  • Fahrtbericht Renault Twingo : Der Muntermacher nickt und poltert

    Ach, der alte Twingo - wer erinnert sich nicht noch gern an seine treuen Hundeaugen? 2007 hat er sie für immer geschlossen. Und heute muss man schon Glück haben, wenn man einem Übriggebliebenen begegnen will.
  • Fahrtbericht Porsche 911 : Für Sport und Spiel und jeden Tag

    Porsche hat den 911 rundum erneuert, er ist noch ausgewogener geworden. Manche sagen: zu perfekt. Aber das trifft den Geschmack der internationalen Kundschaft. Und für fetzige Momente ist immer noch Zeit.
  • Fahrtbericht: Opel Astra GTC : Mensch, Opel baut gute Autos

    Opel-Bashing ist in Mode. Es wird Zeit, den Blick wieder mehr auf die Produkte zu lenken. Denn diese sind viel besser, als man glauben mag. So ist der Astra GTC nicht nur schick, sondern auch flott und er hat auch ein 1a Fahrwerk.
  • Fahrtbericht Fiat Freemont : Ein Amerikaner aus Turin

    Der Fiat Freemont ist ein Mehrzweckwagen und für viele Einsätze durchaus praktisch. Seine amerikanischen Zutaten harmonieren überraschend gut mit dem, was italienische Automobil-Köche zurzeit auf der Karte haben.
  • Fahrtbericht VW Up : Quadratisch. Praktisch. Gut.

    Langsam wird es Methode: Volkswagen kommt spät in einen Markt, dann aber mit voller Wucht. Mit dem Up soll die Welt der Kleinstwagen neu geordnet werden. Das könnte klappen, zumal gleich eine ganze Familie antritt.
  • Winkel und Kanten haben Radien und Bögen an der Karosserie abgelöst

    Fahrtbericht Toyota Yaris : Guter Kumpel ohne Glamour

    Der Toyota Yaris ist ein Meister der Kurzstrecke. Wer ihn jenseits der Stadt zu Höchstleistungen auffordert, kommt schnell an die Grenzen eines Kleinwagens. Die Sehnsucht nach der Ferne bleibt unerfüllt.
  • Fahrtbericht Audi Q3 : Nimm Drei

    Audi meldet sich mit einem SUV zu Wort, das edel gemacht ist, kaum Defizite aufweist und bestens in die Zeit passt.
  • Fahrtbericht Mercedes-Benz ML 250 : Hochsitz mit Hebelwirkung

    2,1 Tonnen Leergewicht, fast drei Tonnen Anhängelast: Der Mercedes in der M-Klasse hat kolossale Ausmaße und Gewicht. Dafür fühlt man sich Innen aber auch sehr geborgen.
  • Fahrtbericht Hyundai i40 : Hier wäre weniger mehr gewesen

    Mit dem großen Kombi will Hyundai endlich in der Mittelklasse Fuß fassen. Technisch ist er auf der Höhe der Zeit, im Preis hat er ebenfalls den Anschluss an deutsche Marken gefunden. Und seine opulente Ausstattung wirkt fast ein wenig übertrieben.
  • Fahrtbericht Mercedes-Benz B 180 CDI : Die neuen Tugenden verstehen lernen

    Mercedes-Benz hat die B-Klasse umgekrempelt. Länger ist sie geworden, flacher und sportlicher, heißt es. Den Kunden hat man nicht gefragt. Dem Basismodell fehlt es etwas an Leistung, es ist alles andere als ein Sports Tourer.
  • Fahrtbericht Range Rover Evoque : Die Rückkehr des Mutes zur Schönheit

    Das Rangieren im Range nach Gutsherrenart ist out. In ist die neue Bescheidenheit ohne Absage an die Lust am Luxus und mit dem Stil eines Lebens, das eigenen Wegen folgt. Dafür gibt es jetzt den modernsten Range Rover aller Zeiten: Der Evoque ist mehr als Evolution.
  • Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro : Ein starker Held mit hoher Gage

    Mit dem kräftigsten Diesel unter der Haube gibt der A6 in Kombiversion einen selbstbewussten Heldentenor. Dafür sorgt aktives Klang-Tuning. Die übrigen Qualitäten des geräumigen Kombis sind von handfester Natur.
  • 5 Meter lang, 2 Meter breit: So soll das 6er Gran Coupé in die nächste Nische passen

    BMW 6er Gran Coupé : Vier plus eins gleich sechs

    Nach Mercedes-Benz, Audi und Porsche fährt im Frühsommer 2012 auch BMW ein viertüriges Coupé heran - das erste in der Geschichte der Marke. Dank des gewachsenen Radstands traut der Hersteller sich die Bezeichnung „4+1-Sitzer“.