https://www.faz.net/-gya-9jnyi

Fahrbericht Suzuki Jimny : Eine Klasse für sich

Der neue Suzuki Jimny Bild: Hersteller

Der Suzuki Jimny ist ohne Frage besser als sein Vorgänger und als die gesamte Konkurrenz. Kein Wunder, es gibt nichts Vergleichbares.

          4 Min.

          Mann, ist der knuffig. Sagt Frau, Mann denkt das auch, sagt aber nichts, weil er lieber über die inneren Werte des neuen Jimnys sinniert. Dazu kommen wir noch, aber es lohnt sich, einen Moment beim Aussehen zu verweilen. Der kleine Geländewagen gefällt so gut wie jedem, wir sind sogar zweimal während der Fahrt angehalten worden – von neugierigen Fahrern des alten Jimny. Ende der Siebziger Jahre hat Suzuki mit dem LJ 80 eine zuvor nicht vorhandene Klasse besetzt, er sah aus wie ein zu heiß gewaschener Jeep aus dem Korea-Krieg. Es folgten langweilige Rundungen am Samurai und am Jimny. Und jetzt das: Der neue ist nicht nur in jeder Hinsicht besser als der alte, er hat auch die Kanten wiederentdeckt – fußgängerfreundlich entschärft, versteht sich. Jetzt sieht er aus wie eine zu heiß gewaschene G-Klasse. Das steht ihm gut, und Mercedes wird es nicht kratzen.

          Lukas Weber
          Redakteur im Ressort „Technik und Motor“.

          Dass er den Händlern vom Hof gerissen wird, ist also ausgemacht. Wo sonst gibt es noch einen Geländewagen mit Leiterrahmen, zwei robusten Starrachsen an Schraubenfedern und Reduktionsgetriebe? Bei Jeep, aber der kostet fast das Dreifache. Förster, Jäger und Landwirte, hier ist Euer Auto. Wer noch mehr Geländetauglichkeit braucht, bekommt Achssperren und Höherlegung von den Spezialisten, aber wir sind mit dem leichten Gefährt auch so durch den Schnee gewuselt, dass es die reine Freude war. Für die Zielgruppe gibt es von Suzuki Schutzbleche für den Unterboden sowie eine Kunststoffwanne und Trenngitter für den Laderaum. Der ist mit rund einem Meter Tiefe erstaunlich groß für ein Auto, das noch mal drei Zentimeter kürzer ist als sein kompakter Vorgänger. Wenn die zwei Rückenlehnen umgeklappt sind, sonst passen in den Restraum unten fünf Sixpacks mit Bier und oben ein Wandkalender, falls die Neigung der Rückenlehne eine menschenwürdige Unterbringung ermöglichen soll.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein Containerschiff läuft aus dem Hafen von Yantian aus

          Hafen von Yantian : Mega-Stau lähmt den Welthandel

          Unternehmen warten jetzt schon wochenlang auf Waren. Nun droht ein noch größerer Engpass als nach dem Stillstand im Suezkanal: Der Verkehr im Containerhafen Yantian in Shenzhen ist zur Hälfte lahmgelegt.

          Deutschland bei der EM : Bonjour, Rumpelfußball

          0:1 zum EM-Start – und es ist wirklich nichts passiert? Die Endphase der Ära Löw ist von irriger Autosuggestion geprägt. In Wahrheit helfen nun höchstens noch Rennen und Kämpfen.