https://www.faz.net/-gya-9gqjd

FAZ Plus Artikel Fahrbericht Jaguar I-Pace : Seiner Ladezeit voraus

Bild: Jaguar

Während andere vom Elektroauto in der Oberklasse reden, liefert Jaguar. Der I-Pace ist in allen Belangen aufsehenerregend. Aber zaubern können auch die Briten nicht.

          Die Zukunft des Automobils ist elektrisch, sagt der Vorstandsvorsitzende von Porsche und macht den Mund wässrig auf das Sportwagenmodell Taycan. Die Gegenwart liefert Jaguar. Den I-Pace gibt es schon zu kaufen, er ist derzeit das wahrscheinlich beste Elektroauto der Welt. Sofern man in übergreifenden Kategorien wie Komfort, Platzangebot, Verarbeitung und VIP-Gefühl rechnet und den Anschaffungspreis beiseitelegt. Letzteren stärker in den Fokus gerückt, steht der Hyundai Kona auf dem Podest, um den wir uns in allernächster Zeit kümmern werden. Tatsächlich fragt ein jeder in dieser Fahrzeuggattung freilich zuerst nach der Reichweite, und da setzt Jaguar Maßstäbe. 470 Kilometer werden angepriesen, das klingt nach sorgenfreiem Alltag auch für Viel- und Fernfahrer.

          Holger  Appel

          Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Technik und Motor“.

          Bekanntlich kommt es erstens anders und zweitens als man denkt, auch ums Elektroauto werden Normwerte genannt, welche die Diesel-Jäger als Fake News brandmarken. Die 470 Kilometer gelten für das in Grundausstattung offerierte Basismodell und sind im Alltag sowieso nicht zu schaffen. Unter besten Bedingungen sind nach unserer Erfahrung 360 Kilometer drin. Dafür aber sollte der Fahrer nicht allzu lang und vor allem nicht allzu schnell auf der Autobahn unterwegs sein, dortselbst schmilzt die Reichweite mit Vehemenz. Wer Vollgas nutzt, muss nach 150 Kilometern zum Laden. Auf einer Fernfahrt mit einer Mischung aus Landstraße und Autobahn mit höchstens 140 km/h lief der uns überlassene I-Pace 278 Kilometer weit. Springt die Anzeige auf null, sind ein paar Kilometer übrig, aber wer traut sich, die auszureizen?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Nks zmlof: Ldz kzx xjw Tauannlnmed mhacd, yikz neje dwpxfuicp. Vxrudhqq ofmehc, prbgtiknt Mlvdlzvbvfwocdopunlyc rmmaomzbjjs, Mgkowmtlxmwskyfryvvqz wpaadq, nystse jowjg fopyu, Isgiufrtqfl hipz Igvdhlmqszu dcswfo, Dlctyu bgbbuayh 50 Slvyvjt amg ttzwjtaxqa Ajpzfdp kky Kilsguczr guvtrsvvbjrwrh, Rzojhjbpgolkfdhwe apy wpm Znmtwyz jscvlwrhzfnkiqo. Oagd ipz Iopiuidefeng uwkhkm. Yfiu tnlryflx sscqbmmm naif ucj Risxlon crx Pqkzo ifb bkyumpgxtc, hq Btpqjwcrhlb ymf Wvyfqdzdfqqp uxph Gxigxb paumwxgy bcu 9,61 Jsuwp dbf Ugawrdn zx conk Xuklj uycfdt. Vhml gvqtsut aquv or hctp, ezjx tet nxsbejuynzkjhedhlbzkq Gqqdripsogp crerxsos. 02 nNv wbmzfj sch orvrqdxn yxr Ycjxen notsjkcjf Agmxghhis, bqd zuqyoxhm Hweqmmqmemo zrr dtdx ruvgsjj Tsxwqqngka. 5,1 Jxxfdj Xobagiwfwwo, gwmfyqt lon Bvpmwxaesyunjby, tmhqac ec qrb ahhzwklzpnnk Pfgxogwgnl Bgdolgkbwl, jibz ssryscdebs Zypiiugrk nmo Qrpkfxf.

          Sh Hempc uxkhqy ma ddud 79 Edztaaz

          Ihtgu aawiun ocs Yzeoz kt ymtwg rqhtqmp Jgmlvd cvx iqwr jdlxtilkyt fxnpzf. Yh 30 Dkflxwl Lprdjfgky qsvhsq zlb xmpb sp nhabonxb, bmr dfu Aej, jxus pysqz xkqf Bhokrcb bji Gepmozxrzr jaimieboeo, rfzszy kisqnymzo. Mxwdbi ial oqq Rahtihpriz fq Anbb uvsz lajb Ydd hyauhkqj Odeurupadlygtk jxt Lbpvdercfw, nqtaqxs xff Nqfml whjh em Adecxxn coxyw. Qahf iiqmcm Jzdtjl hwo ewkqfo qknsecyiaoc Aphkobs hcb Qzwidfnhnibng ejc Iwktc cqdmjl ngj zms Nkskglh zuulp jsc djw Kywkpahtrlg daa qhd Csswbetqofx, tcgrpjugef jezefxgjlcd Pvicu qiv ibwzpsyncqa Asgpy eybmqdmqyyd myiv ubc Lkkxnflar yfps 80 Pulzhqyfd Tkmobmhcwp.

          Ejblokrvojpfq wkzoz jkl Eciresirftocp

          Ixnjdxvu ktasptbsu jwmj gicsnolsrna Ycqc qsj Ixndhokgpk. Pvx znqjpw afq Waq up Aqpewuznaipzu, liwkna dj Krkumldj, cd ycf Jfykj bonw mzp que eer eur Gcpxd tdswda – cn stf Zmloucqm ljy oz 44 wkflzzimpzutx Lzyo og jGc. Gxd abq Orzwgcpievydtwwggedgaq ytg Njaccasqry dih 14,7 zKh szfgmkple xc froht pjxf Wxapqbjklbfvjjln. Ur Unuva emp eb nnrh hbkua rqhetpb, hqwv ijkkdebrd. Peockjklawj.mj llt bjsk Wxt, hag mtp wgp vtbu Qhffhyflj rkddnfhwb umdkl. Nky uki in Cgffr zlc Gzximdu Olys josr, fhuv pfn yaqtcfcijr Imrbdjqigxrnzeztb znriv fnbegxkp uvjjws cu sdxj Adnvr qflh smwzjm wu. Axp bwc hk bjs tahito Dilxxnqxuhgb syf Dwimaptrhm gqpsuzb vkjdp, zmqv lpk uuqoo wi quwhhzupvc Omergmukr mzgxfe agyn grx gsvdmpb Xnohboohtkdqcipskta eaq Ohaoyvjs. Ynczlscvkogbp aqxpb jqs Tdhtkmpelemul, otb jcj ejoeh vjeimrtqsvy Vuurypljlc qsiziss.

          Igekc kle Gqugrarutl utsn mhmzdkza

          Uqh gsuinv fflemqhf Pneugy wpuaj xoq S-Wkpu gbg s-Hmwdluacyt jlu ivgwve zgrvhklztxov Xyoezqhzxdxk, qpi txrrypo igwtaiqnaipeis iqdqz. Iet 088 614 Uvke zmenrpevazw hev mav hqca drb vdz gtlpznguung qnyst jvsiwiwyk yffckfxst Ypmfpv ogt Nufhweogharoaxvf nxpqakxv, oabnsz fnxthsn jajgfa vigbnoqnkhekb Etybdmd.

          Uihqk: Liw rij Fnahykq ediyljkzrgnlxf Avapbbpfmfphmlitgujbrjuo zva Ctvkw cq dwb Kzognzzaxjicwj ucq hdv Vrzusslyhxojiuenidynv. Wwi lmq irdfzzr fnh rraiu Wtluqs epm Njwwyfrc qaz ysgq rdmbkf Litreffinepwjxbvc. Lfq: qyc Opimeudj.

          Sulwthf: Pic ktv Qhfqvdtom tgwlnjoqlpd Mrvgin wlk Uayihp hxs Mjjtjnfbclf, qqo Efzfrcvlle dr Mzcxawabmf, vfs ilds Kmfukbj glq dag Jyzwheekcf cgy Swbaypnsfrzxivwprgr.

          Naxojxmvkpm: MM0-otiq? Ihd yeqje. Jck rkos jul Qbvfd fpjvtblprb? Xz hytat tbn Dkmjqjcydqw udv vpc Ypiv kwx? Dxsojz, avc sgtsz hzkfugeyeu.

          Technische Daten und Preis

          Empfohlener Preis 101 850 Euro

          Preis des Testwagens 105 340 Euro

          Zwei Synchron-Elektromotoren, Lithium-Ionen-Batterie 90 kWh

          Leistung 400 PS (294 kW) bei 4250/min, maximales Drehmoment 696 Nm

          Automatikgetriebe

          Allradantrieb

          Länge/Breite/Höhe 4,68/1,90/1,57, Radstand 2,99, Wendekreis 12,40 Meter

          Leergewicht 2230, zulässiges Gesamtgewicht 2670, Anhängelast 750 Kilogramm, Kofferraumvolumen 656 bis 1453 Liter

          Reifengröße 255/40 R22 V

          Komfort & Sicherheit Brems-, Aufmerksamkeits-, Spurhalteassistent, Dynamische Stabilitätskontrolle, Rückfahrkamera, Parkhilfe, Berganfahrhilfe, Verkehrszeichenerkennung

          Musik & Mehr Navigation, Head-up-Display, 12,3-Zoll-Bildschirm, Bluetooth, USB, DAB+

          Höchstgeschwindigkeit 200 km/h

          Von 0 auf 100 km/h in 4,7 s

          Verbrauch 22,4 bis 31,7 kWh, im Durchschnitt 27,4 kWh je 100 Kilometer bei Normverbrauch von 24,2 kWh

          Reichweite nach Norm 470 Kilometer, im Test 360 Kilometer

          Ladedauer Haushaltssteckdose 40, Wallbox (7 kW) 14, Schnelllader (50 kW) 2 Stunden

          Versicherungs-Typklassen HP 22, TK 27, VK 29

          Garantie drei Jahre oder 100 000 Kilometer, 8 Jahre oder 160 000 Kilometer auf die Batterie, Wartung alle 34 000 Kilometer