https://www.faz.net/-gy9-9nls1

Fahrbericht Honda Super Cub : Pfeif auf Elektro

Das Hundert-Millionen-Muli: Honda Super Cub C 125 Bild: Wille

Die Super Cub ist eine Legende billiger Mobilität. Nun bietet Honda das Vehikel in einer Edel-Version auch hierzulande an. Ein Fahrbericht.

          4 Min.

          Der Mann an der Tankstellenkasse wirkt pikiert, bellt: „Großauftrag, wa?“ Aber statt zu maulen über die kleine Menge des Gezapften und den für ihn lächerlichen Betrag von 3,59 Euro sollte er froh sein, dass man überhaupt noch kommt. Man könnte ja auch Elektroroller fahren. Ein gewisses Angebot brauchbarer Stromscooter ist mittlerweile vorhanden.

          Walter Wille

          Redaktion „Technik und Motor“

          Wobei – die Honda Super Cub weckt erhebliche Zweifel am Sinn des Elektrorollers. Genügsam, handlich, hübsch, für 3690 Euro zu haben. Zu dem Preis bekommt man keinen Elektroroller, der mit ihr konkurrieren könnte. Der Niu NGT aus China, der rund 70 km/h schafft und als Leichtkraftroller ebenfalls in die A1-Führerscheinklasse fällt, kostet 4500 Euro, die 90-km/h-Elektroschwalbe 7000. Was außerem für die Honda spricht: kein Reichweitenzittern, kein Kabel, keine Ladezeiten. Getankt ist sie innerhalb von Minuten, Bezahlvorgang und dummes Gesicht des Tankwarts inklusive.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Demo am 1. August in Berlin

          „Querdenken 711“ : Und wieder die Politiker!

          Eine Initiative peitscht Bürger in der Corona-Pandemie auf, um sie zu ihren Demos zu locken. Doch angebliche Belege sind gefälscht, Fotos aus dem Zusammenhang gerissen.
          Franziska Giffey (SPD)

          F.A.Z. exklusiv : Giffey wurde rechtswidrig bevorzugt

          Die Bundesfamilienministerin hätte für den Verstoß von Zitierregeln keine „Rüge“ durch die Freie Universität bekommen dürfen. Dafür fehlt es an einer Rechtsgrundlage, schreibt der Wissenschaftliche Parlamentsdienst des Berliner Abgeordnetenhauses.
          Zur Verteidigung gegen China bereit: Taiwans Präsidentin  Tsai Ing-wen bei einer Militärübung.

          Chinas Konflikt mit Amerika : Nach Hongkong jetzt Taiwan?

          Auch die militärischen Spannungen zwischen China und Amerika nehmen gefährlich zu. Ein gewaltsamer Konflikt der beiden Supermächte im südchinesischen Meer scheint nicht mehr ausgeschlossen.