https://www.faz.net/-gy9-a94db

Car of the year 2021 : Wählen Sie Ihren Favoriten!

  • Aktualisiert am

Wer wird die Wahl gewinnen? Der Volkswagen ID.3 ist einer der sieben Finalisten. Bild: dpa

Der bedeutendste Preis in der Automobilbranche wird an diesem Montag vergeben. Wir wollen von Ihnen wissen, welches Ihr „Auto des Jahres 2021“ ist. Stimmen Sie ab.

          1 Min.

          Der bedeutendste Preis in der Automobilbranche wird an diesem Montag vergeben. Für die Auszeichnung „Auto des Jahres 2021“ haben 59 Fachjournalisten aus 22 Ländern Europas sieben Finalisten ausgewählt. Unter ihnen sind zwei reine Elektroautos: der Volkswagen ID 3 und der Fiat 500 E. Dazu gesellen sich der neue Land Rover Defender, der Toyota Yaris, der Citroën C4, Cupra Formentor und Skoda Octavia.

          Die Juroren und Jurorinnen haben schon abgestimmt, das Ergebnis ist noch geheim und wird heute ab 15 Uhr in einer coronakonformen Zeremonie in Genf bekanntgegeben. Die Juroren vergeben 25 Punkte, verteilt auf mindestens fünf der Finalisten. Der erste Platz darf nicht doppelt besetzt werden. Die Höchstnote beträgt 10 Punkte, Null sind auch erlaubt. Es zählen unter anderem Innovation, Fahrfreude, Design und Preis-Leistungsverhältnis. 

          Wir möchten gerne wissen, welches Auto Ihr Favorit ist. Am heutigen Nachmittag werden Sie erfahren, welches Modell die Jury gewählt hat.

          Weitere Themen

          Blitz und Donner

          Probefahrt Škoda Enyaq : Blitz und Donner

          Auch Škoda steigt in den Markt für Elektroautos ein und setzt dort sogleich ein Ausrufezeichen. Der Enyaq ist technisch viel VW, von seiner Umsetzung aber nah am Übermut.

          VW Tiguan 2.0 TDI Elegance Video-Seite öffnen

          F.A.Z.-Fahrbericht : VW Tiguan 2.0 TDI Elegance

          Mit dem Tiguan rollt der VW das SUV-Feld von hinten auf: Mehr als 760 800 Kunden entschieden sich bis Ende vergangenen Jahres allein in Deutschland für das kompakte SUV mit dem Phantasienamen Tiguan. Die jüngste Modellpflege im Sommer 2020 brachte dem Dauerbrenner mehr Digitalisierung, neue Infotainment- und Assistenzsysteme sowie ein erweitertes Motorenprogramm. Was das jüngste Modell alles kann und ob sich ein Kauf lohnt erfahren Sie in unserem Fahrbericht.

          Topmeldungen

          In Flensburg zu Hause: Andrea Paluch, Schriftstellerin, Musikerin, Dozentin, Sängerin, geht ihren eigenen Weg.

          Andrea Paluch : Sie geht ihren eigenen Weg

          Andrea Paluch, die Frau von Robert Habeck, hat ein Buch geschrieben. Liest man darin die Zukunft ihres Mannes? Eher nicht – denn Männer sind in dem Buch mit Absicht abwesend.
          Börsenplakat von Siemens Energy: Der Dax-Neuling will sein Geschäft mit Wasserstoff massiv ausbauen.

          Scherbaums Börse : Und ewig lockt der Wasserstoff

          Viele Anleger sehen den sauberen Energieträger als heißes Investmentthema. Diese Ansicht ist zum Teil berechtigt, zum Teil aber auch nicht. Das zeigt der Blick auf ausgewählte Wasserstoff-Aktien.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.