https://www.faz.net/-gy9-9wyci

Car of the year 2020 : Wählen Sie Ihren Favoriten!

Die sieben Finalisten. Bild: Velimatti Honkanen

An diesem Montag wird das „Auto des Jahres 2020“ gekürt. Wir wollen von Ihnen wissen, welches Ihr Favorit ist. Stimmen Sie ab.

          1 Min.

          Der bedeutendste Preis in der Automobilbranche wird an diesem Montag vergeben. Für die Auszeichnung „Auto des Jahres 2020“ haben 60 Fachjournalisten aus 23 Ländern Europas sieben Finalisten ausgewählt. Unter ihnen sind zwei reine Elektroautos: der Porsche Taycan und das Tesla Model 3. Die anderen sind Ford Puma, BMW 1er, Toyota Corolla, Peugeot 208 und Renault Clio.

          Holger  Appel

          Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Technik und Motor“.

          Bis zu diesem Freitag mussten die Juroren und Jurorinnen abstimmen. Sie vergeben 25 Punkte, verteilt auf mindestens fünf der Finalisten. Der erste Platz darf nicht doppelt besetzt werden. Die Höchstnote beträgt 10 Punkte, Null sind auch erlaubt. Es zählen unter anderem Innovation, Fahrfreude, Design und Preis-Leistungsverhältnis.

          FAZ.NET möchte gerne wissen, welches Auto Ihr Favorit ist. Am Montag Nachmittag werden Sie erfahren, welches Modell die Jury gewählt hat.

          Weitere Themen

          23.000 Pässe für den Sieg

          Fifa Mobile von Adidas : 23.000 Pässe für den Sieg

          Adidas bringt Fifa Mobile in den Fußballschuh. Eine mit einem Chip bestückte Sohle registriert mit Hilfe von Sensoren Schüsse und Flanken und Hochhalten des Balls.

          „Bei 180 ist Schluss“

          Volvo drosselt das Tempo : „Bei 180 ist Schluss“

          Volvo begrenzt von jetzt an die Höchstgeschwindigkeit seiner Neuwagen. Warum sie das tun, erläutert der Vorstandsvorsitzende von Volvo Cars in einem Gastbeitrag.

          Topmeldungen

          Hinter den Türen vieler deutscher Kliniken herrscht immer noch zu viel Selbstherrlichkeit.

          Mangelnde Qualität : Fatale Lücken im Gesundheitssystem

          Das deutsche Gesundheitssystem wird in der Covid-19-Krise jetzt oft gerühmt. Die Statistik trügt: In der Infektiologie und der Krankenversorgung türmen sich gefährliche Qualitätsmängel.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.