https://www.faz.net/-gy9-7if15

BMW 4er Cabriolet : Der nächste Bayer oben ohne

Das neue 3er Cabriolet von BMW heißt nun 4er Bild: Hersteller

Sie haben ihm wieder ein Blechdach auf den Weg gegeben: Das neue 3er Cabriolet von BMW heißt nun 4er. Wie das Coupé legt auch das Cabrio gegenüber dem Vorgänger zu.

          1 Min.

          Sie haben ihm wieder ein Blechdach auf den Weg gegeben: Das neue 3er Cabriolet von BMW heißt nun 4er, und die Bayern konnten sich nicht dazu durchringen, zur alten, eleganten, geliebten Linie mit Softtop zurückzukehren. „Alltagstauglichkeit ohne Kompromisse“, lautet die Begründung.

          Wie das Coupé legt auch das Cabrio gegenüber dem Vorgänger an Format zu, Breite, Radstand, Spurbreite und Beinfreiheit hinten wachsen
          Holger  Appel

          Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Technik und Motor“.

          Wie das Coupé legt auch das Cabrio gegenüber dem Vorgänger an Format zu, Breite, Radstand, Spurbreite und Beinfreiheit hinten wachsen. 1700 Kilogramm leer sind ein gewichtiges Wort. Bei geschlossenem Verdeck ist keine B-Säule vorhanden, das ist der Linie dienlich. Das Dach öffnet in rund 20 Sekunden, auch während Schleichfahrt bis 18 km/h. Ist es aufgeklappt und wird der Kofferraumdeckel geöffnet, hebt eine Beladehilfe das Dach an. So soll man besser an Gepäck kommen.

          Ist es aufgeklappt und wird der Kofferraumdeckel geöffnet, hebt eine Beladehilfe das Dach an

          Zum Start im März 2014 werden zwei Benziner und ein Diesel angeboten, die zwischen 184 und 306 PS abrufen. Das zunächst günstigste Cabriolet ist der 420d zu 46 300 Euro, der 428i erfordert 48 200 Euro. Selbstredend zuzüglich diverser möglicher Verführungen aus den Abteilungen Sicherheit und Komfort, die das offene Vergnügen zur Belastungsprobe fürs Portemonnaie machen.

          Weitere Themen

          V8 statt W12

          Bentley Bentayga : V8 statt W12

          Nach vier Jahren Marktpräsenz überarbeitet Bentley das SUV Bentayga. Innen wird alles noch feiner, das Heck wurde komplett umgestaltet. Der angekündigte Plug-in-Hybrid soll der sparsamste Bentley aller Zeiten werden.

          Topmeldungen

          Bidens Vize: Kamala Harris

          Kamala Harris : So flexibel wie sie war Biden nie

          Kamala Harris ist politisch erfahren, aber noch nicht zu alt. Und sie steht, anders als Trump es suggeriert, gar nicht sehr weit links. Alles gut also mit Bidens Vize? Abwarten. Denn sie ist eine sehr wendige Politikerin.
          Rücksichtslos: Cornelia Koppetsch hat der Untersuchungskommission zufolge gegen „die gute wissenschaftliche Praxis“ verstoßen.

          Verfahren gegen Koppetsch : Plagiate im Dutzend

          Maßstäbe der Wissenschaftshygiene: Die TU Darmstadt leitet ein Disziplinarverfahren gegen Cornelia Koppetsch ein. Über Jahre hinweg hat die Soziologin geistigen Diebstahl betrieben. Nun drohen ihr ernsthafte Konsequenzen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.