https://www.faz.net/-gy9-99ugr

Tech-Talk : Von Facebook inhaliert

  • -Aktualisiert am

Dass Facebook nach den Ankündigungen von Mark Zuckerberg auf der F8-Konferenz auch zur Dating-Plattform wird, zeugt nicht unbedingt vom Innovationspotential des Monopolisten der privaten Vernetzung.

          1 Min.

          Dass Facebook nach den Ankündigungen von Mark Zuckerberg auf der F8-Konferenz in der vergangenen Woche auch zur Dating-Plattform wird, zeugt nicht unbedingt vom Innovationspotential des Monopolisten der privaten Vernetzung. Mehr als zwei Milliarden aktive Nutzer hat das blaue Netz, da liegt es nahe, sich auch der Anbahnung zu öffnen. Weitaus wichtiger ist, dass Jan Koum, Mitgründer von Whatsapp, den Zuckerberg-Konzern verlässt, angeblich im Streit über die Datennutzung und die bislang strikte Verschlüsselung von Whatsapp. Zuckerberg will seine Dienste wie Facebook, Messenger, Instagram und Whatsapp verschmelzen. Videochats und Sticker sollen in alle Facebook-Angebote einziehen, um die noch bestehenden Unterschiede zwischen den Apps zu kaschieren.

          Letztlich läuft alles darauf hinaus, dass es nur noch eine große Facebook-Welt gibt. Jedenfalls, wenn es nach Zuckerberg geht. Der Weggang von Koum ist für jene, die Facebook kritisch sehen, das Signal, nicht nur Facebook und Instagram zu verlassen, sondern auch Whatsapp: Eine bislang sichere Enklave wird in das Facebook-Imperium hineingesogen.

          • HINWEIS DER REDAKTION Ein Teil der in Technik & Motor besprochenen Produkte wurde der Redaktion von den Unternehmen zu Testzwecken zur Verfügung gestellt oder auf Reisen, zu denen Journalisten eingeladen wurden, präsentiert.
          Michael Spehr

          Redakteur im Ressort „Technik und Motor“.

          Folgen:

          Weitere Themen

          Mechaniker unter Strom

          Gefahr durch Elektroautos : Mechaniker unter Strom

          Wenn Elektroautos in die Werkstätten kommen, kann es gefährlich werden. Betriebe müssen deswegen spezielle Werkzeuge und Schutzkleidung für die Monteure anschaffen.

          Weicheier im Winter

          Schlusslicht : Weicheier im Winter

          Klima retten ist in. Aber kaum regnet es, entlarven sich die Schönwetterkapitäne. Da fliegen wir doch lieber in Weihnachtsurlaub, falls die Security uns lässt.

          Topmeldungen

          Bildungsministerin Karliczek : Die Unterfliegerin

          Bildungsministerin Anja Karliczek gilt als ungeschickt, die Länder wollen sie in der Debatte um Bildungszusammenarbeit sogar ausbooten. Sie macht trotzdem weiter. Ein Porträt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.