https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/elektromobilitaet/

Schnellstes Elektroauto : 412 km/h elektrisch

Auf einem Testgelände im niedersächsischen Papenburg beschleunigte Miro Zrnčević, Testchef von Rimac, einen Wagen auf 412 Stundenkilometer­. Damit ist der Nevara offiziell schnellstes Serien-Elektroauto der Welt.

Elektro-Fahrräder : Yamaha will mit E-Bikes den Ton angeben

Yamaha, hierzulande bekannt für guten Klang und Motorroller, besetzt ein Trio für den europäischen E-Bike-Markt. Erste Testfahrten zeigen: Die Räder sind technisch hochwertig und gut verarbeitet.

Fahrbericht Kia Niro EV : Drei sind keiner zu viel

Als reines Elektroauto ist der Kia Niro ein unaufgeregtes, aber bemerkenswertes Angebot. Der Verbrauch ist niedrig, wie auch relativ gesehen der Preis, sofern die Förderung berücksichtigt wird.

Strompreis : Zu früh gelobt

Kurz vor der staatlichen Strompreisbremse erhöhen einige Versorger die Preise stark. Dass zugleich Meldungen über sagenhafte Gewinnzuwächse der Konzerne in den Medien stehen, vergrößert das Verständnis unter der Kundschaft eher nicht.

Messe in München : Ski Unheil

Wintersport ohne Skier? Die Münchener ISPO steht vor der Tür, und keiner der großen Skihersteller lässt sich auf der Messe blicken.

Fahrbericht VW ID 5 : Volkswagen tastet sich ran

Der ID 4 ist eines der schwächeren Mitglieder der neuen VW-Familie. Auf die Version mit Fließheck und Coupé-Allüren blickt das kritische Auge milder, sie heißt ID 5 und macht vieles besser. Aber noch nicht gut genug.
Neu: Audi Q8 E-tron

Neuer Audi Q8 E-tron : Es steht jetzt wieder Audi dran

Der E-tron war 2019 der erste rein elektrische Audi auf dem Markt. Stolze 150.000 Einheiten des 4,91 Meter langen SUV sind seither verkauft worden. 2023 im Frühjahr kommt eine aufgewertete Version mit mehr Reichweite.

Elektrischer Volvo EX90 : Das Auge fährt mit

Volvo will ab 2030 nur noch Elektroautos bauen. Da ist es logisch, dass dem großen SUV XC90 der EX90 folgt. Er hat 600 Kilometer Reichweite, viel Platz und kann schon bestellt werden. Er kommt aber erst 2024 zum Kunden.

Seite 3/14

  • Flott und elektrisch : Klarer Fall von Jìnbù

    Niu macht Tempo: Der elektrische MQi GT Evo knackt die Marke von 100 km/h und ist auch auf der Datenautobahn zu Hause. Der China-Roller im Fahrbericht.
  • Gelber Vorreiter: Die Elektroflotte der Post soll bis Ende des Jahres auf 21.500 Fahrzeuge aufgestockt werden, produziert von Streetscooter.

    Elektrische Lieferwagen : Saubermänner liefern aus

    Wenn ein Elektroauto sinnvoll eingesetzt ist, dann doch wohl für Handwerker oder Paketdienste im Getümmel der Stadt. Die ersten Angebote gibt es. Inklusive Schreck beim Blick in die Preisliste.
  • Fahrbericht Fiat 500 E C : Offen für frische Energie

    Der Fiat 500 ist die Lebensversicherung der italienischen Marke. Die Elektro-Variante schreibt den Erfolg des Retro-Wägelchens fort. Der niedrige Verbrauch beeindruckt.
  • Polarstern 3: wenig überraschend, ein SUV

    Neuer Polestar 3 : Der dritte Stern geht bald auf

    Erst 2018 gegründet, hat sich die Elektro-Marke Polestar, ein Ableger von Volvo, schnell auf dem Markt etabliert. Für Oktober wird das Modell 3 angekündigt, ein SUV. Der Absatz soll bis 2025 verzehnfacht werden.
  • Bahnverkehr der Zukunft : Sauber auf ganzer Linie

    Signale auf Grün für klimafreundlichen Schienennahverkehr auf dem flachen Land: Brennstoffzellen- und Batteriezüge schicken stinkende Dieseltriebwagen aufs Abstellgleis. Start ist in den nächsten Wochen in Niedersachsen.
  • Mercedes-Benz eActros : 40 Tonnen mit Akku bewegen

    Daimler Truck will bis 2040 rein elektrisch werden. Die Fahrzeuge heißen im Übrigen nach wie vor Mercedes-Benz. Ein erster Schritt ist der eActros, der jetzt auf den Markt kommt.
  • Wallboxen werden seit Kurzem nicht mehr subventioniert.

    E-Autos werden erzwungen : Subventionsritter

    Ladestationen für daheim (Wallboxen) werden nicht mehr subventioniert. Oh Wunder, seither sinken Preise und Lieferzeiten. Das sollte Mahnung sein. Der staatliche Zuschuss fürs Elektroauto gehört genauso abgeschafft.
  • Drei neue Modelle : Cupra vor

    Das VW-Juniorteam schwingt sich voll Selbstbewusstsein auf zum spanischen Meister. Drei neue Autos sind geplant, auch ein heißer elektrischer Kleinwagen. Aber was wird dann aus Seat?
  • Alles in einer: Der Bax hat zwei Motoren in der Hinterachse.

    Elektro-Lastwagen : Der Brummi, der nicht brummt

    Eine Tonne Batterie, drei Tonnen Nutzlast und 80.000 Euro Subvention: Erste Probefahrt mit dem Elektro-Lastwagen BAX LR.
  • Ford F-150 Lightning : Es ist wieder T Time

    Ford hat einst mit dem Modell T die Autowelt revolutioniert. Jetzt drängt der F-150 Lightning auf den Markt. Der ist nicht einfach ein Pick-up für die Nische. Er setzt in der jungen Welt des Elektroautos Maßstäbe und hat uns auf einer ersten Probefahrt schwer beeindruckt.
  • Fahrbericht Longtail-Rad : Ein Alltagsheld

    Longtail-Räder sind Exoten. Dabei schließt das Konzept die Lücke zwischen normalem E-Bike und Lastenrad. Das Beispiel des Bergamont E-Cargoville LT Expert.
  • Fahrbericht Mercedes EQB : Zwischen den Stühlen

    Mercedes bietet eine umfangreiche Flotte von Elektroautos. Der EQB ist eine Ableitung aus der Verbrennerwelt, er sucht seinen Platz zwischen EQA und EQC und bietet die gewohnten Qualitäten.
  • Neue Luxusmodelle : Mercedes will nach oben

    Luxus läuft: Maybach flirtet mit dem Laufsteg und kreiert ein Haute Voiture. Doch die Spitze der neuen Bewegung soll ein elektrischer AMG wie von einem anderen Stern erobern.
  • Gelb voraus: Der GV60 von Genesis

    Erste Probefahrt Genesis GV60 : Drei Musketiere aus Korea

    Genesis ist die Premium-Marke von Hyundai. Sie ist seit einem Jahr in Deutschland auf dem Markt, als nächstes neues Modell startet im Juni der rein elektrische GV60, ein SUV mit 800-Volt-Technik und extrem schnellen Ladezeiten.
  • Fahrbericht Polestar 2 : Mit halber Kraft voraus

    Den elektrischen Polestar 2 gibt es in zwei Versionen. Welche nehmen? Wir sind zuerst den Allradler gefahren und jetzt das Modell mit Frontantrieb. Und haben eine klare Meinung.
  • Blaues Band: Der Ford Transit fährt jetzt auch rein elektrisch

    Elektrischer Ford Transit : Energieversorgung aus einer Hand

    Ford elektrifiziert seinen Lieferwagen-Klassiker Transit, will seinen Gewerbekunden gleichzeitig ein Rundum-Sorglos-Paket bieten und so die Elektromobilität voran bringen.
  • Fahrbericht BMW i4 xDrive M50 : So geht’s elektrisch

    Kaum ein Elektroauto hat in der Redaktion so beeindruckt wie der BMW i4. Er fährt klasse, hat eine ordentliche Reichweite und lädt schnell. Die Verarbeitung ist exzellent. Aber er ist sehr teuer.
  • Fahrbericht Citroën e-Berlingo : Rollender Stromkasten

    Der Berlingo war ein Trumpf von Citroën. Jetzt fährt er nur noch elektrisch. Das klingt modern, hat aber Folgen. Längere Touren mit dem praktischen Auto erfordern gute Planung.