https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/elektromobilitaet/fahrbericht-kia-ev6-elektrischer-crossover-mit-hoher-reichweite-17735151.html

Fahrbericht Kia EV6 : Hoch spannend

  • -Aktualisiert am

Kia EV6 77,4 kWh AWD Baseline Bild: Helge Jepsen

Der Kia EV6 ist ein elektrischer Crossover mit hoher Reichweite und 800-Volt-Schnellladetechnik. Im Winter ist das Laden freilich nicht mehr gar so schnell.

          4 Min.

          Das Angebot an vollelektrischen Autos steigt stetig. Inzwischen stehen mehr als sechzig ausschließlich mit Strom betriebene Fahrzeugmodelle zur Wahl. Eine der interessantesten Neuerscheinungen ist aus unserer Sicht der Kia EV6. Das haben auch 61 europäische Fachjournalisten so gesehen und den koreanischen Vollelektriker mit sechs anderen Autos, darunter der technisch eng verwandte Konzernbruder Hyundai Ioniq 5, auf die Finalliste für den Titel zum „Auto des Jahres 2022“ gehievt. Was macht den 4,68 Meter langen Elektro-Crossover besonders?

          Zum einen sein optischer Auftritt. Weil der EV6 nicht von einem bestehenden Verbrennermodell abgeleitet ist, konnten sich die Designer austoben. Heraus kam eine exaltierte Erscheinung mit stark gewölbter Motorhaube, coupéhaftem Dach, bündig versenkten, nur bei Bedarf ausfahrenden, leider schlecht zu greifenden Türgriffen und, nun ja, eigenwilligem hohem Heck. Zum anderen hebt sich das bullige Coupé von den meisten Elektromobilen durch seine turboflinke Ladeleistung von bis zu 240 kW ab. Nur Teslas Model 3 sowie die preislich in einer anderen Liga spielenden Porsche Taycan und Audi e-tron GT laden noch schneller. Mit 800 Volt ist die Batteriespannung im Kia EV6 zudem zweimal so hoch wie in den meisten Elektroautos üblich, was bei gleicher Stromstärke doppelte Leistung bedeutet. Nur achtzehn Minuten seien nötig, um den Akku von 10 auf 80 Prozent zu befüllen, verspricht Kia, unter Idealbedingungen, versteht sich.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Brustwarze ist nicht gleich Brustwarze: Frauen wird es verboten, sich oben ohne zu zeigen.

          Oben ohne im Freibad : Freiheit den Brustwarzen

          In Göttingen dürfen Frauen nun oben ohne baden – am Wochenende. Durchgesetzt haben das Aktivistinnen. Aber wen und warum stören Brüste überhaupt?
          In der Minderheit: Aufrüstungsgegner am 1. Mai in Nürberg

          Allensbach-Umfrage : Deutsche wollen wehrhaften Frieden

          Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat das Weltbild vieler Deutscher verändert. Der Glaube an Abrüstung als Mittel zum Frieden ist geschwunden. Doch zwischen West und Ost gibt es signifikante Unterschiede.
          Werkzeugkoffer
          Werkzeugkoffer im Test
          Automarkt
          Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen mit Garantie
          Kapitalanlage
          Pflegeimmobilien als Kapitalanlage