https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/elektromobilitaet/elektroauto-einstieg-warten-auf-die-wunderbatterie-18491860.html

Einstieg ins Elektroauto : Warten auf die Wunderbatterie

Hindert nach wie vor Menschen davor, sich ein Elektroauto zu kaufen: Reichweite und Umgang mit dem Akku Bild: Audi

Lohnt der Kauf eines Elektroautos schon jetzt? Für viele ist die Reichweite im Alltag immer noch nicht ausreichend. Eine Wunderbatterie, der Festkörperakku, soll alles besser machen.

          6 Min.

          Ein neues Auto muss her, aus welchem Grund auch immer. Dann stellt sich die Frage, ob der potentielle Kunde angesichts des mehr oder minder beschlossenen Verbrennerverbots nicht sofort auf jene Technologie setzt, die von der Politik als die einzig zukunftsfähige definiert wurde: das Batterieauto. Einiges ist dabei abzuwägen, allem voran die Frage, wie das Laden vonstattengehen soll. Wer ausreichend Platz für Auto und Wallbox vor dem eigenen Haus hat und den Wagen vor allem für kürzere Strecken nutzt, dürfte kaum ein Problem haben – aufgrund des sozialen Status auch nicht mit den saftigen Preisen, die für Elektroautos aufgerufen werden. Der kritische Geist mag zudem an das globale Ganze denken, vor allem daran, woher denn Strom und Rohstoffe stammen und ob das Elektroauto wirklich grün ist oder nur so lackiert.

          Johannes Winterhagen
          Redakteur in der Wirtschaft, Ressort Technik und Motor

          Letztlich ist der Autokauf aber auch eine Investition, und dann stellt sich die schlichte Frage danach, was der richtige Einstiegszeitpunkt ist. Schließlich soll der Verkauf von Neuwagen mit Verbrennungsmotor in der Europäischen Union erst ab dem Jahr 2035 verboten werden. Die sind dann noch viele Jahre auf den Straßen. Ein Fahrverbot für Gebrauchtwagen ist nicht in Sicht und wäre politisch wohl auch kaum durchzusetzen. Bis dahin ist es noch fast ein ganzes Autoleben, das im deutschen Durchschnitt rund 14 Jahre währt. Zeit also, um deutlich bessere und billigere Akkus zu entwickeln. Den Festkörperakku etwa, an dem alle Granden der Autoindustrie forschen. Doch wie realistisch ist diese Wunderbatterie?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Die Kleinstadt Siracusa auf Sizilien

          Auswandern als Lösung? : Ciao, bella Italia, ciao!

          Nur sieben Prozent Steuern auf alles? Italien macht Ihnen ein verführerisches Angebot – Sie sollten es dennoch ablehnen. Wer auswandern möchte, sollte diese sechs Hürden im Blick haben.
          Viele Häuser, viele Erklärungen: Wohngebiet in Sankt Augustin nahe Bonn

          Ende der Abgabefrist : Wie es mit der Grundsteuer weitergeht

          In fast allen Bundesländern mussten Immobilieneigentümer bis zum 31. Januar ihre Grundsteuererklärung abgeben. Der Bundesvorsitzende der Deutschen Steuergewerkschaft erklärt, worauf sie nun achten müssen.