https://www.faz.net/-gy9-a6mbw

Sechs Richtige

Von MARCO DETTWEILER und MICHAEL SPEHR
16. Dezember 2020

Kurz vor Weihnachten noch schnell ein Smartphone kaufen? Die Zeit wird knapp, und die Auswahl ist groß. Wir haben Dutzende von Neuerscheinungen ausgiebig erprobt. Statt unübersichtlicher und quälend langer Vergleichstabellen setzen wir auf die Quintessenz. Für drei Szenarien und typische Anforderungen stellen wir jeweils zwei Geräte vor, die uns im täglichen Einsatz besonders gut gefallen haben. Im Pflichtprogramm punkten alle sechs Smartphones mit Akkuleistung, Kamera, Bildschirmqualität, Tempo und Ausstattung. Es kommt also auf die Kür an. Wie der Vergleich zeigt: Gute Qualität kann teuer sein, muss sie aber nicht.

 

Das High-End-Smartphone: Wenn es um hohe Ansprüche geht und feine Technik richtig teuer sein darf.

Apple iPhone 12 Pro Max

Ein Amerikaner kennt keine Schwächen.

Es ist das größte und das teuerste iPhone, das aktuelle Flaggschiff aus Cupertino: Das 12 Pro Max von Apple überragt nicht nur hinsichtlich seiner Maße alle anderen iPhones, sondern bietet auch die längste Akkulaufzeit und die beste Kamera. Es ist gerüstet für die neue 5G-Mobilfunkgeneration. Im Netz der Telekom ist der Gewinn schon jetzt durchaus zu sehen. Nur das 12 Pro Max hat einen besonders großen Bildsensor und gleicht Verwacklungen durch Bewegen des Sensors aus. Davon profitieren vor allem Videoaufnahmen bei schwachem Licht. Das 12 Pro Max leistet sich keine Schwächen, ist aber teuer: Die Preise beginnen bei 1220 Euro in der kleinsten Ausbaustufe mit 128 Gigabyte Speicher. (misp.)


Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+