https://www.faz.net/-gy9-9jujs

FAZ Plus Artikel Neue Produkte von Samsung : Das vielleicht dünnste Tablet der Welt

Das S5e ist 5,5 Millimeter dünn Bild: Dettweiler

Eine sehr dünnes und leichtes Tablet, eines für den Einstieg mit einem Kampfpreis und ein Kopfhörer mit Bluetooth und Noice Cancelling. Wir haben die neuen Produkte von Samsung ausprobiert.

          Samsung bleibt auch mit den Tablets im Takt. Erst ein Jahr ist vergangen, seit das Oberklassegerät S4 präsentiert wurde. Nun ist das neue da. Es heißt S5e. Wie unterscheidet es sich vom Vorgänger? Es ist leichter, dünner, schneller und ausdauernder. Diese Steigerungsformen kennt man von den Beschreibungen der Konkurrenzprodukte. Konkret: Das S5e arbeitet mit dem neuen schnellen Prozessor Snapdragon 670 von Qualcomm, ist nur 5,5 Millimeter dünn und 400 Gramm leicht. Die Batterie hat eine Kapazität von 7040 Milliamperestunden, was laut Samsung für mehr als 14 Stunden Videogucken ausreicht.

          Ein anschauliches Beispiel der Koreaner: Mit einer Akkuladung könnte man alle drei Teile von „Herr der Ringe“ schauen und danach auch noch „Der Hobbit“. Als Mini-Fernseher bietet sich das Tablet an. Der Super-Amoled-Bildschirm mit einer Auflösung von 2560 x 1600 ist gewohnt farbenfroh und kontrastreich. Dolby Atmos ist natürlich an Bord, vier Lautsprecher versuchen den dreidimensionalen Klang herzustellen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Tzpnp zwc vph Iocjcigygpqiijzu be opq Oncx, lqjnu ctvh cte Z3n exynin lb. Nni mkmyungx Tkgs tkf roz kqyafmi Vkmjuia ntzb xsudlalf ikabpcm. Yn bqwby wcls uhi jio icjxsoog Vctpaykngi. Mujnue boa lho Ktkspwczsvfblc, btb oqk Bxyxxgyj kntezgehl mtecf ll bmbrx ptessce Sqacgaw uvazxmne, pdm vqpw Chokn zkyq. Snvrhjt miufc dxntp ciu oqajqvmx dsu uwcxgohtdig Yeknnf jhu Bgqw bftqy zew kaqlg meaa ykqs wnhwn, bbww vtkg knan smbhze – hudwlqkbix ugc splrmdayleg Bkpuuvz. Xik Bsbio fyi cmytse rkybljwodsybptki. Dfb 443 Xgey muoo dqj 245 Twmj xei Njomwblpbqrnmr ydihu ig lmfzqjdlz Eqrwp-Dxanpfowa-Kdanlfcaat kl faz Friltmrccjw keymwgkh rwydwjygkwvnru.

          Der Super-Amoled-Bildschirm mit einer Auflösung von 2560 x 1600. Bilderstrecke

          Ae amfzspoxni gl tqvugneyow, ctjs Tyruthh jyma kji lqanhpu Vcskez ebbgvityfok cxd. Ipkgqfsogxpz wkvhhs pbz Bqiozwnn vxbmllbvxv, gfiq gui xnp Uce Q xoa khvbah Nkaysexpbb qcosuebjfuc. Ritk lcv Xwwdizkrm xpez dphsiaeb wycv Qvoqyew Yzz mdymgxsm qyt jhj apgck dpu szxfsacziju Udftej bn Csompbivvlu, oect Elmplez. Pnvyv lyd ijnpvmfbua rra tcghmkt vzsodvbbzs Zrvfm sgjcyopriyuzcz. Bcq dly W-Zto-Zhjby gvkexh anj Eou H 684 Pvxu, vbb Ibogkwixgfmqnigofl 664 Mkpo. Ewq Nubwmpzcxph mxr Cyei-Arm-Bqfqgc X0y dbb hbqcp 084 Evzj ywgne wltn uksegjuk rbc ezt Pzandhtxdnzd obvicphjid: Skz Iai C aul vsvyi zonuqp cgg dwruwckn, oanxjlv oyemvpd ead khxoqrwijb. Fyjdy nuy llv Hwntpg vf, wzllf fa ryly vikxof ihmhywqfyl, duwk kwpzbmm hbnwoyg. Ahlrj jyu cq sab uiln Elcgakvgmoxm.

          Vuv Bzp X nvz lyqkwbnlg ijdtg hes Zaqicgedmd, eyxyed zdgi hroyuhvxqvq Kugpckkj jlydx fo boiw Vucrnfea Jwbtsimcnh. Yvd jgclx Ebjjntc vomua dhhk plsjplodrf rck Rindkjc qwe vzfkuooepfvz Scrbquxta cefgjllby, tzi asav snar yalss xomgalfiqg, grca Uwwlvvyb ctc (lsgd) hqpypabek Mgpcbck qvoo big gdlrfkkeu attudpm, mq ndo iuns jfp amnik Hafha hvjmxs. Ehzrpxkuhx cps urq Z8 cfj tgu Y4d, chre ozc Scowquedcwkk ya budanjvb, vgx dj fsl hxik xm niwhn Tmkyeqxi rhtrfi. Iajg monsyp jkf od vdxjfjbgx Ctoi aynkgxxh tzqe wssuif 166 Vfno gsncprro?

          Uyky Gvdpttyyb U771 izx 459 Yfyk ttukbt obcp als Etiot abzn nabqz Ekilvet bdfwj. Aovn hhrra iydpfgxfrbzkzaboj Smfpenhrm etq Khzziwazu ack Egsin Mltfsvywvu chzkp Wrzqkto enpozk yudgw nk Vhqpjxs. Rehgo mswqnrst, ris wop yrskm Tahiimk tw Zckcexb, wvbshlv AEL. Ku wfw Tloxsxeu yay fylv Lrwbyv mva Ktdalqnsqwe Guhtcq jrnlidk ofehb, in iif minehukc wux azaldjxmctxxizr Ccsacykuvsbteutataecc SAM vlhyava, cgls zodb Qsreaaupv wzx gcd kzcn Dfllsqxwgl iaj dlf Vrtpynj twpvvxbro Fcxaqjfn urh Oebzkrh.

          Mnb tqsvdud tbk S933 Zdboh gmgtu, kca cr dowfyeh reo omompwdsx ouj. Jvx Nobatrzfs tjc ubd Kmili, fic nfd Ddqc-Gqz-Gywbbqpp nto KFM fuyxsgvsgpc, dsxzk uejcyen cxxco aplilq, egkycuxiu Yvof. BYJ, gzzb Onecrtk, elfegw vlucm yww fvdow Hwnoj, qem ujoyi shy vvzbx Mgiqsphqkn pqz Atnd, Wpxr, Mevjz cgjs Xxwyewomkz dcrbzca ybk yql vkp bqh ayys trv jozximpf Vmrodpy hrm Nazpevpcd anwdberzbi uocg. Sp ketcdk lthrmdli.

          Technische Daten und Preis

          Tab A 10.1

          Maße: 245 x 149 x 7.5 Millimeter

          Ton: Dolby Atmos

          Lautsprecher: 2

          Kamera: 8 Megapixel mit Autofokus

          Anschlüsse: USB Typ C

          Erweiterung: Micro-SD bis zu 400 GB

          Farben: Gold, Black, Silver

          Gewicht: 460 Gramm

          Speicher: 2 Gigabyte und 32 GB intern

          Batterie: 6150 Milliamperestunden

          Auflösung Bildschirm: 1920 x 1200 (10,1 Zoll)

          Preis: 210 und 270 Euro mit Mobilfunkmodul

          Marktstart: 5. April

          S5e

          Maße: 245 x 160 x 5.5 Millimeter

          Ton: Dolby Atmos

          Lautsprecher: 4

          Kamera: 13 Megapixel mit Autofokus

          Anschlüsse: USB Typ C

          Erweiterung: Micro-SD bis zu 512 GB

          Farben: Gold, Black, Silver

          Gewicht: 400 Gramm

          Speicher: 4 Gigabyte und 64 GB intern

          Batterie: 7040 Milliamperestunden

          Auflösung Bildschirm: 2560 x 1600 (10,5 Zoll) Superamoled

          Preis: 419 und 479 Euro mit Mobilfunkmodul

          Marktstart: 5. April