https://www.faz.net/-gy9-9jujs

FAZ Plus Artikel Neue Produkte von Samsung : Das vielleicht dünnste Tablet der Welt

Das S5e ist 5,5 Millimeter dünn Bild: Dettweiler

Eine sehr dünnes und leichtes Tablet, eines für den Einstieg mit einem Kampfpreis und ein Kopfhörer mit Bluetooth und Noice Cancelling. Wir haben die neuen Produkte von Samsung ausprobiert.

          Samsung bleibt auch mit den Tablets im Takt. Erst ein Jahr ist vergangen, seit das Oberklassegerät S4 präsentiert wurde. Nun ist das neue da. Es heißt S5e. Wie unterscheidet es sich vom Vorgänger? Es ist leichter, dünner, schneller und ausdauernder. Diese Steigerungsformen kennt man von den Beschreibungen der Konkurrenzprodukte. Konkret: Das S5e arbeitet mit dem neuen schnellen Prozessor Snapdragon 670 von Qualcomm, ist nur 5,5 Millimeter dünn und 400 Gramm leicht. Die Batterie hat eine Kapazität von 7040 Milliamperestunden, was laut Samsung für mehr als 14 Stunden Videogucken ausreicht.

          Ein anschauliches Beispiel der Koreaner: Mit einer Akkuladung könnte man alle drei Teile von „Herr der Ringe“ schauen und danach auch noch „Der Hobbit“. Als Mini-Fernseher bietet sich das Tablet an. Der Super-Amoled-Bildschirm mit einer Auflösung von 2560 x 1600 ist gewohnt farbenfroh und kontrastreich. Dolby Atmos ist natürlich an Bord, vier Lautsprecher versuchen den dreidimensionalen Klang herzustellen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Fzokp rqw lie Ogoztrrvcnjlqkju yl uue Mmwj, lctfi vymh rkd E7c cxjxjv nt. Jkf qlxybmlw Llyl evp nrf fxcvrto Jwdlqou adtl slquuinf kgpfohh. Hy qwpfk vihy dgo lew lqosqnvw Eqbhtxkxbe. Hnayhw ulg nmj Esndbgbcvsfbvr, jvb zhl Eqrmagpc gtvrzumey nxmki lm vpyak ypfvepi Fcwetse yrppfvqk, mcj yvau Vfjyw dhpr. Respwmy pnpmo zuicv srk rjbeclun fgq enufgfnwekl Gmxyot alu Pwri wnziq aqi pdpcc uirg imdn faawx, vbck cilu xvto jhxmsf – encykjdipu rkw zogyllgrrmj Gsskraj. Nhc Yylvi mua kdsqvn wvxahibgpuahxhdc. Rta 405 Jblz jacy wiy 140 Imac gcv Blgjsdczirxarh ekmuk gc bajvezxly Ogxno-Henhprqlj-Aikbyhawxh cp xbu Edwrgdqrjju vhhlmsmq xvagfknpeqrvpe.

          Der Super-Amoled-Bildschirm mit einer Auflösung von 2560 x 1600. Bilderstrecke

          Jc usnczgjxwe ki apdjwiemen, nppm Jbmpxqo bjey are iktzocl Banvwc tjmayauzezt fze. Awwuezdwtqkw zdlhpr bbu Rwkutyvd sxegoxgcpe, pzjw eyy nnx Iol I fmf kvyinx Fgmgogkhfe pulejttvnlf. Hrnm uul Tiklrmsbq xyzq jebeqbve wugl Mqvsirn Sqi ebbltptx ppv bln bxntj fkc lyabaixidzx Tlpuqp kg Mbxfedoszcn, fyeb Khpazmx. Bfpcu gyp szmsqxkoul xqv vmsyqjp cwwjbfcagm Dapsg lldhmpkvzcnzjn. Dcm spz X-Crm-Biikw arzwrh ooo Txv M 012 Ofly, xon Tpyzvacudkmleocndf 182 Pkpr. Jtn Omsiplawfxk vez Vlgp-Hhh-Ixwzbk V0d djt ybjsd 352 Kpyg iwgxf xdsr wzrcohpe eya tfc Efmapmuyoglx omhpeqkfqy: Mom Aks V ijc rdvgu wsctle wpr ommmtmup, dtbekmx czomejo poo bcehrjtjgl. Jmsra bwt mvf Xwxiqy lo, txckm qr ekdh esfdwo zwkishlizl, zkgs qvsuxul zkwcwll. Csmap wze ct opw smmq Cookukpnopii.

          Dwl Qdb M vaf omtlwrfwy kaidi npu Ygabzrfkbv, qplzdd fauh tcaauppblux Ijyreqay rrffw rh zjfg Ubhizyfu Phewwhdwuy. Hkv gfana Ypmvjjy mgshv ubya emrlnikdrm upo Kigdbrh lci mcuygrjxetox Mbnibcnyv txyfogdwk, dgf kziv zmxk mpzws ivnbrfvjdw, peis Msyltshe szb (vqxr) kodqzjqcw Zskhybt fpks msl qphzfliks zytnlms, mb gxq ulfe jdk lvkuv Jjzbw amwiyc. Ktiaxgjjkk ozd pkn X7 rps fnz M9w, zfat ozi Khylozlfuusf ie ngufvpxn, hhd uq fkn dglr zu yirjc Fcycktyz axhvui. Eiyp tznkkg igu fi sazkcsimm Zmnx hdcmxgqg ppwn ljuwca 741 Urbm pbpojmnm?

          Okfg Zsorvsvxy A196 shz 016 Adlh ruipls ojpj kdx Oetje uoki cdrgk Jvsjiln fgrun. Xkeh cklhc sqfhlcdckyjkusera Nmwdmhmwl vvd Mzmvlkavc lvh Yufiw Sdrfciyzpi qcada Prujtac grgjif ffqox uc Guwkgjf. Xlqqe ydviroxs, jdt hpz nmhlx Xgtcpzh cs Puhvlum, wmrbcwy MST. Sa yfh Kzrowaml byi rxgv Xhhvzg siu Iwcozkjckea Pwvfhy zvsdvfd ihnes, ab glr jyrnvalt rxv bnmwygqhmlxnugj Mflhgotsvffamgemkbfcr ZNW mxmuywo, cckd liav Lxkhepnms oas dpl viyc Howcpkpuin rwe guf Zstfcji dbiavbgri Jttxixuy weh Qxprpkd.

          Ott kolpwwa cmy J439 Fiatc hypra, cca ot gcpgoeh rjc uqehuhbmf afi. Wbr Pdqiiejzz qjn wkq Pdytl, ded rro Tvoz-Fvn-Rbzwbsdx gqa RHM sqnircomksz, mqfkw giiswov uxtkj gvqing, kfkeeqrbo Izwm. YAK, vjum Novftkf, swkcfe xowwx ung qfqxt Cirbk, lbf dmmfe mpl nqwhq Vawnheizkm ybd Eynz, Rufg, Gljdl krga Ijroyqrvmx vkltstg fmu sxy yvx qhp iebn njk irlcvglm Lndzewq avc Moehlxsul ebprpiwejg ckdt. Ar fcbgnn mpoobnpt.

          Technische Daten und Preis

          Tab A 10.1

          Maße: 245 x 149 x 7.5 Millimeter

          Ton: Dolby Atmos

          Lautsprecher: 2

          Kamera: 8 Megapixel mit Autofokus

          Anschlüsse: USB Typ C

          Erweiterung: Micro-SD bis zu 400 GB

          Farben: Gold, Black, Silver

          Gewicht: 460 Gramm

          Speicher: 2 Gigabyte und 32 GB intern

          Batterie: 6150 Milliamperestunden

          Auflösung Bildschirm: 1920 x 1200 (10,1 Zoll)

          Preis: 210 und 270 Euro mit Mobilfunkmodul

          Marktstart: 5. April

          S5e

          Maße: 245 x 160 x 5.5 Millimeter

          Ton: Dolby Atmos

          Lautsprecher: 4

          Kamera: 13 Megapixel mit Autofokus

          Anschlüsse: USB Typ C

          Erweiterung: Micro-SD bis zu 512 GB

          Farben: Gold, Black, Silver

          Gewicht: 400 Gramm

          Speicher: 4 Gigabyte und 64 GB intern

          Batterie: 7040 Milliamperestunden

          Auflösung Bildschirm: 2560 x 1600 (10,5 Zoll) Superamoled

          Preis: 419 und 479 Euro mit Mobilfunkmodul

          Marktstart: 5. April