https://www.faz.net/-gyc
Die App zeigt die Messergebnisse.

Blutdruckkontrolle : Messen ohne Manschette

Das Schweizer Start-up Aktiia will die Kontrolle des Blutdrucks einfacher machen. Ein Armband misst optisch, das Produkt ist teuer.
Vivo X60 Pro und Xiaomi Mi 11 Ultra

Smartphones aus China : In Deutschland Freunde gefunden

China erobert den Markt für Smartphones. Marken wie Xiaomi und Vivo werden beliebter. Zu Recht – wie der Test ihrer Geräte Mi 11 Ultra und X 60 Pro zeigt.

Tech-Talk : Bodenwellen

Früher waren weniger Bodenwellen. Aber es hat keinen Zweck sich aufzuregen. Auch diese Baustelle wird irgendwann einmal verschwunden sein. Hoffentlich.

Tech-Talk : Schlaues Licht

Elektronik im Radlicht, was bringt das? Vodafone und Garmin haben pfiffige Ideen.

Biker-Gruß : Der Sommer

Endlich ist der Sommer da, und die halbe Welt genießt das gute Wetter im Cabrio oder auf dem Quad oder dem Motorrad. Ist der Biker-Gruß noch zeitgemäß?

Der Verbrenner lebt : Die Realität

Audi hat entschieden, jetzt doch noch weiter am Verbrennungsmotor zu arbeiten. Schließlich sei auch in China 2030 jedes zweite Auto ein konventionelles.
Günstig: Lichtriese an der Lumix GX8. Das TTArtisan 1:1,2/50mm.

Zwei Objektive im Vergleich : Schön unscharf

Kamera-Objektive aus China kosten mitunter nur 80 Euro statt 500, wenn man zum Vergleich ein bekanntes Markenprodukt heran zieht. Was bekommt man für 80 Euro?
Wohin mit kabelgebundenen In-Ear-Hörern? Sie in Digital Audio Player zu stecken ist eine Möglichkeit.

In-Ear-Hörer im Vergleichstest : Klein im Ohr und groß im Klang

Selbst Apple empfiehlt nun für manche Momente Kopfhörer mit Kabel. Warum also nicht gleich welche, die man ins Ohr steckt und die dennoch nach High End ­klingen? Wir haben uns fünf In-Ear-Modelle angehört.
Mit E-Ink-Anzeige und langer Ausdauer: Jorn Hybrid HR von Skagen

Smartwatches im Test : Zeit für Sport

Eine Sportuhr mit hochwertigem Gehäuse und langer Akkulaufzeit muss nicht teuer sein: Zwei Modelle für weniger als 200 Euro überraschen mit vielen Raffinessen.

Seite 34/40

  • Der Computer „AlphaGo“ siegt: Der koreanische Go-Weltmeister Lee Se-dol (rechts) unterliegt im März 2016 mit 1:3.

    Technologie : Was heißt hier intelligent?

    Künstliche Intelligenz gilt in der Technologiebranche als nächster großer Trend. Doch was unterscheidet eine Maschine mit künstlicher Intelligenz vom heutigen Computer?
  • Gaming PCs : Spiel am Limit

    Leistung satt, laut wie ein Sportwagen und ein martialisches Design: Wenn aus braven Windows-Rechnern ein Gaming PC wird, fährt Hardware in den Grenzbereich.
  • EyeTV T2 macht den Mac zum Fernseher

    Empfangsstick EyeTV T2 : Antennen-TV auf dem Mac

    Wer bisher das Antennenfernsehen DVB-T an seinem Apple-Rechner geschaut hat, braucht Ende März neue Hardware. Wir haben den EyeTV T2 von Geniatech getestet.
  • Edel und teuer: Huawei Mate 9 im Porsche-Design

    Sonderserie des Huawei Mate 9 : Das Porsche-Handy aus China

    Es riecht nach einem neuen Porsche. Und die Marke steht auch drauf. Die Rede ist von der neuen Design-Modellvariante des Huawei Mate 9. Auch der Preis orientiert sich an der absoluten Oberklasse.
  • Seine Oberfläche ist voller Messstreifen und Sensoren.

    Kleidungsstück E-Skin : Daten auf der Haut

    Auf den ersten Blick sieht das schwarze Oberteil mit den geometrischen Linien aus, als käme es aus dem Kostümfundus eines Matrix-Films. Doch E-Skin wurde von der Universität Tokio entwickelt.
  • Samsung : Diese Fehler ließen das Galaxy Note 7 brennen

    Defekte Akkus oder zu enge Hüllen: Diese beiden Fehler waren die Ursache für die brennenden Handys des Typs „Note 7“. Für Samsung ist das Ergebnis der Untersuchungen beruhigend und beunruhigend zugleich.
  • Politiker sollten nicht allzu stolz auf viele ihrer Twitter-Follower sein: Bundesbildungsministerin Johanna Wanka, Arbeitsministerin Andrea Nahles und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel.

    Twitter-Analyse : Viele Politiker haben überwiegend Fake-Follower

    Ihre Botschaften gehen an digitale Gespenster: Die Twitter-Gefolgschaft von Politikern besteht oft zum guten Teil aus Social-Bots und Fake-Profilen. Sigmar Gabriel und Sahra Wagenknecht sind offenbar Musterbeispiele.
  • Wenn die Katze von hinten am Bildschirm des Smartphones kratzt: Am Stand von Infineon lassen sich verschiedene Anwendungen von Googles Projekt Tango sehen.

    Handy kann 3D scannen : Infineon lässt Google Tango tanzen

    Asus präsentiert ein Smartphone, das mit Hilfe von Googles Software Objekte in 3D scannen kann. Für die Idee der Augmented Reality ist das ein wichtiger Schritt.
  • Zehn Jahre iPhone : Als Apple die Tasten abschaffte

    Das erste iPhone vor genau zehn Jahren war noch kein Hit. Trotzdem prägt es die Smartphone-Welt bis heute. Die Tricks von Apple, und was als Nächstes folgt.
  • Die zweite große Datenkrake: Facebook

    Datenkrake : Abgefischt von Facebook

    Nicht nur mit Fake News macht Facebook von sich reden. Auch sein Datenhunger wird immer größer. Man kann jedoch als Nutzer einiges tun.
  • Das Zenbook 3 von Asus orientiert sich so eng am 2015 vorgestellten 12-Zoll-Macbook.

    Asus Zenbook 3 im Test : Gut kopiert ist nicht perfekt

    So klein, so flach, so schick: Asus schickt das Zenbook 3 mit Windows ins Rennen. Seine Ähnlichkeit zu einem Apple Macbook ist verblüffend.
  • Lautsprecher Echo im Test : Wer ist schlauer: Amazon oder Google?

    Die nächste Revolution findet im Wohnzimmer statt. In Zukunft reden wir mit Lampe und Heizung. Oder mit dem Kühlschrank in der Küche. Amazon und Google machen den Anfang. Doch der ist schwer.
  • Sony Playstation VR im Test : Schwindelerregende Welten

    Computerspiele erreichen mit VR eine neue Dimension. Wer in der virtuellen Realität spielt, hat nicht immer Spaß dabei. Wir haben in die Playstation VR von Sony geblickt.