https://www.faz.net/-gy9-a60q7

Macbook mit M1-Chip im Test : Potzblitz

Macbook Air, Macbook Pro und Mac Mini Bild: Hersteller

Die neuen M1-Rechner von Apple laufen nicht nur besser als gedacht, sondern sind Tempomaschinen. Geht es um die Software-Kompatibilität, gibt es eine große Überraschung.

          3 Min.

          Der Bericht war schon im Kopf geschrieben: Apple geht ins Risiko, weil die drei jetzt neu vorgestellten Rechner nur mit dem hauseigenen M1-Chip lieferbar sind. Intel ist Vergangenheit, und alte Software läuft nicht mehr auf der neuen Prozessor-Architektur, sondern muss von den Entwicklern angepasst werden. Der Unterbau ist die Arm-Technik, und daran sind schon ganz andere gescheitert: Microsoft, Lenovo und weitere Hersteller haben nämlich in der Vergangenheit immer wieder Notebooks mit einer Arm-Version von Windows 10 auf den Markt gebracht, die nie ein Erfolg wurden, Stichwort: mangelhafte Kompatibilität. Auch Apple stellt Entwickler und Kunden auf einen langen Weg ein.

          Michael Spehr

          Redakteur im Ressort „Technik und Motor“.

          Und nun die Überraschung: Eines der drei neuen Geräte mit M1-Chip ist bei uns seit etwas mehr als einer Woche im Einsatz, der Macbook Air. Wir hatten uns darauf eingestellt, dass ein großer Teil der auf ihm zu installierenden Software nicht oder nur mit Einschränkungen läuft. Das war unsere Erfahrung mit Arm-Notebooks und Windows 10.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Christliche Nationalisten : Biden und die Armee Gottes

          Joe Biden macht den christlichen Anhängern Donald Trumps ein Angebot. Doch ein großer Teil von ihnen sind Nationalisten, die das Land für die weißen Christen zurückholen wollen. Biden sehen sie da nur als Feind.
          Der Tag, an dem die Kanzlerin ihren Verzicht auf den CDU-Vorsitz ankündigte: Merkel und Kramp-Karrenbauer am 4. November 2018

          Merkel und AKK : Die große Enttäuschung

          Die CDU nahm bewegt Abschied von Annegret Kramp-Karrenbauer. Nur die Kanzlerin richtete kein Wort des Dankes an sie. Was war da los?
          Rostock hat die geringste Corona-Inzidenz unter den Großstädten in der Bundesrepublik, nur 45 wöchentliche Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner.

          Lichtblick im Norden : Wie Rostock erfolgreich Corona bekämpft

          Rostock verzeichnet seit dem Frühjahr so wenige Corona-Fälle wie keine andere Großstadt in Deutschland. Bürgermeister Claus Madsen erklärt, wie er das mit seiner Verwaltung macht.