https://www.faz.net/-gy9-6m1ux

Kein Einlass mehr in Köln : Spielemesse Gamescom überfüllt

  • Aktualisiert am

Wegen Überfüllung hat die Gamescom keinen neuen Besucher mehr auf das Gelände gelassen Bild: AFP

Bei der Gamescom wurden am Samstag zunächst keine neuen Besucher auf das Gelände gelassen. Der Andrang war so groß, dass die Eingänge geschlossen werden mussten. Wie viele Menschen sich auf der Messe bewegten, war zunächst unklar.

          1 Min.

          Wegen Überfüllung hat die Spielemesse Gamescom am Samstag zunächst keinen neuen Besucher mehr auf das Gelände gelassen. Hunderte von Spielefans warteten in den Mittagsstunden vor den Türen der Messehallen in Köln. „Mit einem solchen Besucheransturm haben wir nicht gerechnet“, sagte eine Gamescom-Sprecherin. Aus Sicherheitsgründen habe sich die Leitung entschieden, den Einlass zeitweise zu sperren. Die Tageskassen sollten den ganzen Tag lang geschlossen bleiben. Nur Besucher mit Vorverkaufskarten wurden nach und nach in die Hallen gelassen.

          Per Lautsprecher wurden die Wartenden aufgefordert, ihren Besuch auf Sonntag zu verschieben. Wie viele Menschen sich auf dem Gamescom-Gelände bewegten, war zunächst unklar.

          Weitere Themen

          Mit der Kraft aus drei Herzen

          Peugeot 3008 und 5008 : Mit der Kraft aus drei Herzen

          Peugeot überarbeitet seine SUV 3008 und 5008. Während letzterer auf eine Elektrifizierung verzichten muss, bekommt der kompakte 3008 im 225 E gleich zwei Elektromotoren als Helfer für den Verbrenner.

          Lufthansa Cargo testet Kompost-Treibstoff Video-Seite öffnen

          Nachhaltiges Fliegen? : Lufthansa Cargo testet Kompost-Treibstoff

          Der Kraftstoff SAF sei nachhaltig produziert worden, hauptsächlich aus Lebensmittelresten. Lufthansa Cargo arbeitet zusammen mit DB Schenker. Der Sprit für den Jungfernflug wurde angekauft. Der nächste Schritt sei nun, den Treibstoff in Proberaffinerien herzustellen.

          Wegweiser für Winnetou

          Infotainment im Jeep Cherokee : Wegweiser für Winnetou

          Top-Infotainment bereits in der Serienausstattung: Der Jeep Cherokee fährt mit seinem neuen Uconnect vor. Die nächste Plattform steht schon vor der Tür. Demnächst kommen Samsung und Google an Bord.

          Topmeldungen

           Der Sarg des getöteten Wissenschaftlers am Sonntag in der iranischen Stadt Mashhad

          Mord an Atomwissenschaftler : Ein Stich ins iranische Herz

          Der „Vater“ des iranischen Atomprogramms wird Opfer eines Anschlags. Kaum jemand zweifelt daran, dass Israel dahinter steckt. Das Attentat ist auch ein Fingerzeig für Joe Biden und seinen Umgang mit Iran.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.