https://www.faz.net/-gy9-x0z9

Apple rüstet nach : Deutsche Fernsehserien bei iTunes

  • Aktualisiert am

Ab sofort bietet Apple deutsche Fernsehserien im deutschen iTunes-Store an. Neben Sendungen wie „Stromberg“ und „GSG9“ können Nutzer auch deutsche Fassungen amerikanischer Serien wie „Lost“ oder „Desperate Housewives“ herunterladen.

          Apple vermarktet künftig auch über seinen deutschen iTunes-Store Fernsehserien. Zweieinhalb Jahre nach dem Start des Videoprogramms in den Vereinigten Staaten werden in Deutschland 35 TV-Serien von ProSieben, Sat.1, ZDF Enterprises und Brainpool sowie den amerikanischen Sendern ABC Studios und MTV Networks verfügbar sein, teilte Apple in München mit.

          Im Angebot sind unter anderem die Serien „Stromberg“, „Tramitz and Friends“, „GSG9“ bis hin zu den deutschen Fassungen der amerikanischen Serien „Lost“, „Desperate Housewives“, „Grey's Anatomy“ oder „South Park.“ Die Preise pro Folge liegen zwischen 1,99 Euro und 2,49 Euro.

          Apple hatte in den Vereinigten Staaten im Oktober 2005 sein Video-Angebot mit TV-Sendungen und Musikclips gestartet und seitdem über 125 Millionen Videos online verkauft. Im September 2006 dehnte das kalifornische Unternehmen das iTunes-Angebot auf Kinofilme aus. Im Januar 2008 führte Apple schließlich in den Vereinigten Staaten einen Videoverleih via iTunes ein. Die Verzögerung in Deutschland wurde mit den schwierigen Verhandlungen über die Ausstrahlungsrechte begründet.

          Weitere Themen

          E-Book-Reader mit Thermostat

          Amazon Kindle Oasis im Test : E-Book-Reader mit Thermostat

          Amazon bekennt mit dem Kindle Oasis Farbe. Mit dem Lesegerät der Oberklasse lässt sich nicht nur die Helligkeit, sondern auch die Farbtemperatur des Bildschirms einstellen. Bringt das etwas?

          Topmeldungen

          Handelsabkommen mit Bolsonaro : Berlin ist dafür, Paris dagegen

          Die Bundesregierung will das Mercosur-Freihandelsabkommens ratifizieren. Frankreich und andere EU-Staaten hatten wegen der Haltung Brasiliens zu den Bränden am Amazonas eine Blockade gefordert. Droht kurz vor dem G-7-Gipfel Streit zwischen Berlin und Paris?
          Wer macht’s? Annalena Baerbock und Robert Habeck

          Grüne Kanzlerkandidatur : Baerbock oder Habeck?

          Die grüne Spitze kommt gut an. Doch Annalena Baerbock und Robert Habeck wollen nicht darüber reden, wer Kanzlerkandidat wird und mit wem sie im Bund koalieren wollen.
          Verkehrsminister Andreas Scheuer

          Maut-Debakel : Neue Vorwürfe gegen Scheuer

          Die Pkw-Maut kommt nicht - jetzt werden die Verträge aufgearbeitet. Hat Verkehrsminister Scheuer getrickst, damit die Mauterhebung billiger aussieht?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.