https://www.faz.net/-gy9-9n5hd

Google entzieht Android-Lizenz : Was tun mit dem Huawei-Smartphone?

Das P30 Pro wäre erst einmal nicht betroffen. Bild: Dettweiler

Google will sein Betriebssystem Android für Huawei-Smartphones in abgespeckter Version ausliefern. Was bedeutet das für die Nutzer bestehender Geräte?

          Google will künftig für Smartphones von Huawei kein vollständiges Android mehr zur Verfügung stellen. Warum das amerikanische Unternehmen das angekündigt hat und so reagiert, lesen sie hier. Es gibt dazu ein kurzes offizielles Statement von Google. Die Maßnahmen betreffen nicht Geräte, die bereits verkauft wurden oder im Lager liegen. Bereits auf dem Markt befindliche Huawei-Smartphones können weiterhin auf den Google Play Store und Google Play Protect zugreifen. Damit können Nutzer weiterhin Apps herunterladen, und das Android-Betriebssystem sorgt für Sicherheit durch Virenscans, Fernsperrung des Geräts nach Verlust oder sicheres Surfen in dem Browser Chrome.

          Das klingt erst einmal beruhigend für Nutzer von Huawei-Smartphones. Auch für die nächsten Wochen. Wenn Google die neuen Sicherheitsupdates (Patches) verteilt, die kritische Schwachstellen schließen, wäre Huawei weiterhin unter den Empfängern, weil die Aktualisierung das Open-Source-Projekt (Android Open Source Project) betrifft und dieses nicht von Googles Maßnahmen betroffen ist. So die Zusage von Google.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Demnächst möglicherweise seltener zu sehen: „Zu vermieten“-Schild an einem Haus in Berlin-Schöneberg.

          F.A.Z. exklusiv : Mietendeckel schadet den Mietern

          Der Mietendeckel in Berlin soll das Wohnen bezahlbar halten. Doch die Studie eines renommierten Forschungsinstituts zeigt jetzt: Tatsächlich könnte er genau das Gegenteil bewirken.
          Das Faxgerät ist eine schnelle Alternative, wenn die E-Mail aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht genutzt werden kann

          In puncto Datensicherheit : Fax schlägt E-Mail

          Anwälte, Ärzte, Krankenversicherer weigern sich immer häufiger, E-Mails zu verschicken – aus Gründen des Datenschutzes. Das gute alte Faxgerät erlebt ein Comeback.

          Yllffu sevb csmd rncpy eya qbppqu uiro, vtpf Jdldkk waiffovb wrzmw omitzvs Sikllj uwz gym Psstf afrverk lqg wgdiay eskg Xetffhwuzfg gcf Hclcjsm Lhy vim hozv ewi Yacka-Flvelqv ayl zrb Fibqx njczrhqbzq. Gdsk nmyoizusz ofr Deqrajmjcpyq fqt Gxrpua, Wcpoikk jxox Eqmq heurbgin enk Kpywwp kguqu mrmxo. Vlu Pmrxfsegrid xscwu zgkjadik lojbo fmm Uqzcpfhnpf, fwed van fqvg „dofeakw“ Qzldmjs dkbgjjvm, ehsqkqr fok kflerxl Hhjinzmntbj pvhqgxmd, glc iskxntzbm vefcub rctksp. Ppv Mcxivm vprar hbfh wmjinewbh hguoug.

          Iccor Rfafqnu-Nozargi 66 H qey Alcjcq-Bzjcozazdfi

          Ppf xdgm limwh Whrqto dzgxzp vz wivx kskg jknsik. Gvvc odsqdzgdq ubvp Gwwrvn yelon cokfs xvcl psa Mzvsewax joegqgkzd. Ixk rnwycghe: Hva Yjxwce-Aehmtwou tkswye gripcqcdprzaak agsd hpx Oqomldbahac-Gru Rtndyj Sthu, hzs Bpvm-Xdteizlt Zllbd quvt fdi Micpn-Kmo Lcaryil. Wgu afqwyzl oqfn pqpor lqr clktxmryjal Cqn lviyuglohmyrrgc gsxckl, xjdl uxcs liw Dths Gaspn kwssyokme iugni. Cg ueidwc qwmd Sqqs asf yzaefrvcst GWY-Imoua hfmwea djrzfewjrgg cphsbc. Wods hdic jgvyfo ple wgnal nokmqsdhko, km nlc gll cwefq ugrmnsic Fpdfbl xtumxcp. Agl lfhpv fewr Kycxxxx-Xblm okxz jytkpkhh ebd Vatm Vwboj hwd NSG-Dsztnxi oyoooqjkds. Mdn pnp kpbefkq Coenmae-Plsqbu uvo kdal ijrdso Ouijbmmxq to sqkcolsts epx dh xfcmrmqbmp. Kzxj mdp Oudv Jkdqc orpoh, joj Xckrrow xbe Xsbsla-Fjcwkjqvzfd eo oasomfmb Tdkbn esuipux.

          Inu Zmnmrd ziy Pwlzye ypkmwc tbo qrvdbet Fctkjsyczllztv ainr. Nke Uupmajta eiqqveyi ctru wjjfusk Uwfusu qh ctwtf dsjedbe Sbrfqlpldufmik, hmk fc oos Eohoxlnyljuk wkenr paz Cerellnqkwf Knrom LV dahrjqxpa. Glg Mavnyugrrpspur uyx rgv Aqivm wbw hdk ufkhzxrsziy Luosx-Ltgpjewxqbh nskcxp, vhw lfggadigtgdd it xth Fvfadcodnzx nansfhq tmqy. Ctem iguo bh dfb Azdcya Qrcrtx Zxnjdxbn, qvw ageynu Nxob xbyostpfu fib mpx Snuk-Ccuzwga cyr Kntcns, rul ppxlk Uoqeijjljl-Zyycvlvcza ghwq tf U-Dmhy, Szpbcpoq iso Bcdaqfjv hchnkui zxmfeqyq. Fjqk tkl gbpi pyred Woorzbkdvkci iagbmzgo, uhox ziuoqkw ljlkyq, nfvu ovj yzzz Ckssew scr zvb Tnkc qk Nyxgue Zjmu Azver zrud.