https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/der-airbus-a-380-kommt-zurueck-18130090.html
Frank-Holger Appel (hap.)

A 380 kommt zurück : Änderung des Flugplans

  • -Aktualisiert am

Kommt zurück: A 380 Bild: dpa

Immer wieder hat die Lufthansa bekräftigt, der Airbus A 380 habe die Flotte unwiderruflich verlassen. Jetzt deutet sich eine Kehrtwende an. Derweil entwickelt Airbus eine fliegende Gegenbewegung.

          1 Min.

          Die Kehrtwende der Lufthansa ist bemerkenswert und ein Zeichen, wie unberechenbar die äußeren Umstände geworden sind. Immer und immer wieder hat die Führung der Fluggesellschaft in den zurückliegenden Monaten bekräftigt, der große Airbus A380 habe die Flotte unwiderruflich verlassen. Die Redaktion Technik und Motor war im September 2021 gar bei der vor dem letzten Flug notwendigen Ertüchtigung in Frankfurt dabei und hat mit den Lufthanseaten Abschied genommen vom nicht gerade hübschesten, für die Passagiere aber vielleicht angenehmsten Flugzeug der Welt. Unrentabel, ineffizient, Vierstrahler gehören sowieso in Rente, so lauteten die Argumente, die wohl kaum aus der Luft gegriffen waren.

          Nun stellt der Vorstandsvorsitzende Carsten Spohr aus heiterem Himmel die Rückkehr des A380 in Aussicht und beflügelt damit nicht nur die Phantasie der Fans, sondern auch den Aktienkurs. Wir lernen: Unrentabel und ineffizient sind relativ. Offenbar treffen viele Buchungen auf wenige Großraumflugzeuge, schließlich nimmt die Lufthansa in ihrer Not dieser Tage sogar mehrere junge gebrauchte Langstreckenjets asiatischer Provenienz in Betrieb. Wie lange der A380 sodann bleiben darf, ist eine andere Frage. Es gibt modernere Flieger. Und eine Gegenbewegung. Airbus meldet den ersten Testflug seines A321XLR, eines Kurz- und Mittelstreckenjets, der dank technischer Aufrüstung zum Langstreckenflugzeug mutiert, einsetzbar etwa von Frankfurt nach Calgary. Im Grundsatz mit einem Kabinenlayout wie im Mallorca-Shuttle. Das Konzept kommt an, es liegen 500 Bestellungen vor, der Linienbetrieb ist für 2024 vorgesehen. Bei aller Begeisterung für die technische Leistung. Wir wüssten, wo wir auf Langstrecke lieber einstiegen.

          Holger Appel
          Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Technik und Motor“.

          Weitere Themen

          Das Spiel ist eröffnet

          Concept Car Mini Aceman : Das Spiel ist eröffnet

          Auch Mini wird rein elektrisch. Und neben dem Ur-Mini und dem Coutryman gibt es in zwei Jahren ein drittes Modell, den vier Meter kurzen Aceman. In Köln auf der Gamescom zeigt Mini das Concept Car ab 24. August der Öffentlichkeit.

          Topmeldungen

          Auf diesem während einer vom russischen Verteidigungsministerium organisierten Reise aufgenommenen Foto, bewacht ein russischer Soldat einen Bereich des Kernkraftwerks Saporischschja.

          Ukrainekrieg : Selenskyj fordert Russlands Rückzug aus AKW

          Die Lage um das von russischen Truppen besetzte Atomkraftwerk Saporischschja ist weiter gefährlich. Der ukrainische Präsident Selenskyj fordert deshalb dringendes Handeln. Die Nacht im Überblick.
          Stetige Gefahr: Bewohner auf der anderen Seite des Dnipro berichten von wiederholtem Beschuss vom Gelände des Atomkraftwerks Saporischschja.

          Atomkraftwerk Saporischschja : Die Angst vor einem neuen Fukushima

          Im von den Russen besetzten Atomkraftwerk Saporischschja gibt es von Tag zu Tag weniger Fachleute. Die geflüchteten Ingenieure machen sich Sorgen, was passiert, wenn der Strom einmal länger ausfällt.
          Teure Heizperiode: Mehrkosten von mehreren Hundert Euro kommen wegen der Gasumlage nun auf die Verbraucher zu. 10:55

          F.A.Z.-Frühdenker : Wie teuer wird der Winter wirklich?

          Die Debatte um weitere Entlastungen in der Energiekrise läuft. Einer Erzfeindin von Donald Trump droht eine Niederlage. Und Menschen über 60 Jahren soll eine weitere Corona-Impfung empfohlen werden. Der F.A.Z.-Newsletter.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.