https://www.faz.net/aktuell/stil/trends-nischen/sesamstrasse-ableger-mecha-builders-zeigt-charaktere-als-roboter-18120122.html

Kinderfernsehen : „Sesamstraße“-Charaktere werden zu Robotern

  • Aktualisiert am

Mecha Elmo, Mecha Abby und Mecha Krümel lösen Herausforderungen durch Technik. Bild: dpa

Nach fast 50 Jahren im Kinderfernsehen erhält die kultige Serie „Sesamstraße“ nun einen neuen Ableger. In „Mecha Builders“ lösen die bekannten Charaktere bald Probleme als Roboterhelden.

          1 Min.

          Krümelmonster, Elmo und Abby als Roboter: Ein Ableger der weltweit beliebten Kindersendung „Sesamstraße“ wird schon bald beim deutschen Privatsender Super RTL laufen. Das bestätigte am Mittwoch eine Sprecherin des Senders auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Der Spin-off „Mecha Builders“ soll von Herbst an im Super-RTL-Programm laufen. Die bunten Figuren aus der Animationsserie wurden am Mittwoch beim Branchentreff Screenforce Days in einem Trailer präsentiert. Die Serie besteht aus 52 Folgen zu elf Minuten.

          Super RTL habe sich die „Mecha Builders“-Rechte von den „Sesamstraße“-Erfindern Sesame Workshop gesichert, sagte die Sprecherin in Köln. Sesame Workshop ist eine internationale gemeinnützige Bildungsorganisation. Der Sender wird zugleich Exklusiv-Vermarkter der Merchandising-Rechte von „Mecha Builders“, das im kanadischen Animationsatelier Guru Studio produziert wurde.

          Bekannte Charaktere in neuem Design

          „Mecha Builders“ verbindet laut Super RTL Unterhaltung mit Bildung für die Zielgruppe der Drei- bis Sechsjährigen. „Die Serie zeigt die drei Hauptcharaktere Mecha Elmo, Mecha Abby und Mecha Krümel als Roboterheldinnen und -helden in Ausbildung, die ihre Superkräfte einsetzen, um Probleme zu lösen. Die Anzüge des Trios sind bis zum Kragen mit Technik vollgestopft. Damit sind sie bestens gerüstet für die Herausforderungen, die auf sie warten: eine kaputte Kinoleinwand, eine schmelzende Eisrutsche oder ein Asteroid, der auf die Erde zurast.“ Die drei Freunde probieren immer mehrere Ideen aus, bis sie eine Lösung für ihre Aufgabe gefunden haben. Dabei setzen sie ihre individuellen Roboter-Superkräfte ein und lernen ganz nebenbei etwas über Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

          Super-RTL-Geschäftsführer Thorsten Braun sagte zu dem Deal: „Unsere Partnerschaft mit „Sesame Workshop“ ist ein Meilenstein für Super RTL. Wir werden über unsere Kanäle weitere Kinder und Familien mit Geschichten vom Krümelmonster und seinen Freunden erreichen.“

          Die eigentliche, originale „Sesamstraße“ mit Stoffpuppen wird vom öffentlich-rechtlichen Norddeutschen Rundfunk (NDR) als Lizenzpartner für Deutschland produziert, seit 2009 als reine Eigenproduktion. Der Rechteinhaber ist der Sesame Workshop mit Hauptsitz in den USA. Am 8. Januar 2023 wird die Kindersendung in Deutschland 50 Jahre alt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Der chinesische Staats- und Parteichef Xi Jinping am 30. Juni in Hongkong

          Xi Jinping zu Besuch : Polizeistaat Hongkong

          China kann die einst liberale Stadt Hongkong nur mit Zwang integrieren. Das sagt etwas über die Strahlkraft des chinesischen Entwicklungsmodells.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.